Es laggt (Skyrim)

Ich spiel das Spiel jetzt schon ne ganze Weile mit leichten laggs,ich halts aber langsam nich mehr aus und würde gerne wissen ob vielleicht meine CPU oder Graka dran schuld sind.


Graka: ATI Radeon HD 4850
CPU: AMD Athlon 64 X2 Dual Core(3,2 ghz)


Am Ram wirds wohl nich liegen,3GB sollten da ja locker reichen,denn seitdem durch den patch 4 GB statt 2 GB genutzt werden können hat sich absolut nichts verändert,das einzige Besondere das mir aufgefallen ist, ist dass sich das Laggen bei niedrigeren Texturen nicht verändert.

Frage gestellt am 23. Dezember 2011 um 16:52 von Schnitzelsche

8 Antworten

vielleicht hast du die grafik auf sehr hoch gestellt das lässts bei mir immer laggen

Antwort #1, 23. Dezember 2011 um 17:21 von gelöschter User

nee,alles außer den texturen is auf Mittel,die texturen sind auf hoch,was aber keinen unterschied zu texturen auf mittel macht,ausser natürlich dass es besser aussieht^^

Antwort #2, 23. Dezember 2011 um 17:24 von Schnitzelsche

Versuch mal den Controller in den Einstellungen deaktivieren.

Antwort #3, 23. Dezember 2011 um 17:32 von Pipofad

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
den controller?du meinst jetzt zb in meinem fall den xbox controller oder irgendwas anderes?

Antwort #4, 23. Dezember 2011 um 17:38 von Schnitzelsche

Lass im Hintergrund GPU-Z laufen und lass dir anzeigen wieviel Speicher verwendet wird. kann sein der läuft voll.

Ach ja und der Prozessor wird auch sehr belastet. Guck mal ob die bei 100% liegt.Quadcore ist fast Pflicht.

Antwort #5, 23. Dezember 2011 um 21:08 von Bastigiraffe

das mit dme quadcore hab ich jetzt schon oft gehört,ich schätze mal es liegt an meiner cpu,ich werd dem nächst mal bei nem bekannten schaun wie skyrim bei dem läuft,der hat die gleiche graka und kann es ohne laggs spielen.

Antwort #6, 23. Dezember 2011 um 21:15 von Schnitzelsche

Hab alles auf Anschlag, ohne "Laggs"

zum Vergleich:
C2D@ 2,8GHz
GF9600GT zu 750/2000/2000 MHz
6GB RAM zu 2133 MHz
Win7 Pro x64

das ausschlaggebende ist, die Priorität auf Hoch/Echtzeit zu setzen, und sofern verfügbar in den Graka Einstellungen den Standartd auf Höchste Leistung zu erweitern.

@Bastigiraffe
ein 100%tige Auslastung ist sehr unwarscheinlich, da eine Anwendung nicht alle Treats des CPU nutzt.

Wenn es allerdings "immer" laggt, liegt der verdacht der Inkompalibität nahe - alte Treiber, unseriöse Programme auf der HDD der lausiges Antivirus?

Antwort #7, 24. Dezember 2011 um 17:32 von MichaMB

danke für die hilfreiche antwort,leider hab ich keinen plan wie ich die prozesspriorität dauerhaft ändere und die grafikkarte auf die höchste leistung einstelle

ps:hab windows xp,hab ich vergessen am anfang zu posten

Antwort #8, 24. Dezember 2011 um 19:20 von Schnitzelsche

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Seit heute ist die Xbox One X offiziell in den Vorverkauf gestartet, da kündigt die Einzelhandelskette Gamestop be (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)