geldprobleme (Harvest Moon - Inselparadies)

wie kommt man eig. zu viel geld !?!
bei mir dauert das immer ewig


wie macht ihr das denn ?!?

Frage gestellt am 25. Dezember 2011 um 19:16 von micky99

11 Antworten

Hier stehen hilfreiche Tipps
http://harvest-moon-index10.de.tl/Tipps%%%%26Tr...
http://harvest-moon-index10.de.tl/Tipps%%%%26Tr...
http://harvest-moon-index10.de.tl/Tipps%%%%26Tr...
Sind das Links?
Wenn Nicht Versuch ich es gleich noch mal, weil das ist nicht mein gewohnter leptop
Sondern ein alter pc von meiner Omi :D
Frohe Weihnachten
Lg Jenny

Antwort #1, 26. Dezember 2011 um 09:21 von Rabenba

Sorry kann darauf nicht zugreifn

Antwort #2, 26. Dezember 2011 um 14:51 von micky99

Antwort #3, 26. Dezember 2011 um 23:02 von Rabenba

Antwort #4, 26. Dezember 2011 um 23:03 von Rabenba

Oh sorry gib einfach mal bei google
Harfest Moon mein inselpardis ein und dann nicht auf Spiele Tipps sonder auf eine andere und da stehen auch die herzevents und geldtipps und so
Also wenn du das eingibst musst du auf das Ergebnis also da steht dann
Harvest Moon nds bei Spieletipps
-harvest Moon inselparadis
Und auf das bei mir zweite musst du gehen
Ich hoffe die Seite findest du
Lg jenny

Antwort #5, 26. Dezember 2011 um 23:08 von Rabenba

Also zu Anfang bau ich Feldfrüchte an soviel meine Energie hergibt, mit 5-Tage-Wettervorschau damit ich weiss ob ich giessen muss, ausserdem sammel ich alle Blumen usw zum verkaufen und Kräuter zum essen. Sobald ich die Mine hab geh ich dann nach der Feldarbeit was essen im Diner oder Cafe und hol dann noch ein paar Edelsteine.

Antwort #6, 27. Dezember 2011 um 14:41 von Cyara

entschuldige,ich hab die seite nicht gefunden.
was meinst du mit 5-tage-wettervorschau?

Antwort #7, 29. Dezember 2011 um 15:37 von Darkocean

Das Wetter wird 5 Tage im Vorraus festgelegt, also kann man sich das Wetter der nächsten Tage anschauen indem man vor dem schlafen speichert und dann ohne speichern ein paar Tage schläft. Auf der Seite http://harvest-moon-index10.de.tl/Dorfbewohner.... unter Anbau von Feldfrüchten steht wieviel Wasser und Sonne die Pflanzen brauchen (direkter Link geht leider nicht).

Antwort #8, 29. Dezember 2011 um 17:18 von Cyara

Uhm... also ich mache pro Jahreszeit gut mehr als 100. 000 Geld und finde mich eigentlich richtig gut.
Wie ich das mache.
Ich baue im Frühling das ganze Feld mit Rüben zu und gieße sie versetzt. Mit Rüben klappt das meist große klasse.
Ich habe öfters bis zu 30 Rübenfelder, du kannst aber unmöglich alle immer gießen, deswegen gieße ich meist bis zu 7 am Tag, das klappt mit den Kräutern ganz gut. Natürlich brauchen sie dann bissl länger als 5 Tage bis sie wachsen, wegen den Wasserpunkten, aber eingetrocknet sind sie bei mir noch nie und im Schnitt mache ich fast 4 mal so viel Geld, als wenn ich die immer nach einander pflanze.
Und im Frühling regnet es ja auch immer mal wieder. Und dann gibt es ja auch noch das grüne Zeug am Strand.
Mein Rekord war irgendwas mit 200.000 im aller ersten Frühling *-*
Darauf bin ich mächtig stolz.
Sommer ist leider immer so ne sache.
Es regnet wenig, Vitalität und Sättigung geht schnell runter und es gibt keine Algen.
Da hab ich meistens meinen Tiefpunkt.
Wenn man aber schon das Café und den Diner hat, kann man es abends nach dem man seine wenigen Felder geschaft hat mal mit Angeln versuchen.
Abends zwischen 20 und 3 Uhr morgens klappt es bei mir am besten.
Am aller besten ist es von 3-6 Uhr, aber das würde ich im Sommer nicht empfehlen, weil man dann immer umkippt.
Oder du gehst abends in die Minen und machst die Steine am Rand kaputt, wo du nicht runter fallen kannst.
Herbst ist die Geld mach Jahreszeit schlecht hin. Muss ich dazu was sagen? Sammeln! Bietet sich einfach an.
Was sonst noch:
Winter musst du dich halt auch deine Tiere verlassen und ab und zu in die Mienen gehen.
Im Winter lässt es sich außerdem am besten angeln, da du keine Felder bewässern musst, ist es auch egal ob du verschläfst, daher ist die Angel im Winter dein bester Freund.
So mache ich es ^^! Und bisher hatte ich in dem Spiel echt noch nie Geldprobleme XD.
Irgendwie schaffe ich die meisten Renovierungen und Herzevents schon im ersten Jahr :P

Antwort #9, 29. Januar 2012 um 17:53 von Rana_

Also ich mache es so:
1.Frühling: Ich baue sehr viel an Obst und Gemüse an, und sammel den Tang vom Stein auf dem Strand. Ich bringe meine Tiere auf die Weide, und lasse sie grasen. Dann melke, schere und bürste sie. Bei den Hühnern nehme ich die Eier und mache manchmal Suppe für die Miene(wo ich im Winter reingehe) oder verkaufe sie. Die Milch sammel ich und verkauf sie immer in ganz großen Mengen. Die Wolle von den Schafen mache ich zu Garn (ist meine einzige Maschine bisher) und verkaufe sie auch. Aber die Wolle bringt mie i-wie nicht 50.000 g ein! Dann Angel ich immer so lange, bis es morgens 4:50 ist, und lasse meinen Character umfallen, er steht dann immer um 6 Uhr auf! Und lasse ihn Baden, damit er volle Vitalität hat.
2.Sommer: Ich kümmer mich um die Tiere wie im Frühling, und Baue auch hier Obst und Gemüse an. Das ich leider oft bewässern muss! Aber das macht auch nichts, denn ich gehe auch immer Baden, oder Esse eine Eiersuppe.Ich verkaufe wieder die Sachen von den Tieren, und Angel immer noch.
3.Herbst: Ich kümmer mich um die Tiere,gehe Angeln, und baue Frchte an.
4.Winter: Das ist eig. immer sehr langweilig, aber ich hatte mir mal gedacht: Vielleicht verdiene ich im Winter nur von der Miene, Tieren und vom Angeln was, aber du kannst auch einfach nur Holz hacken und Steine hammern(oder wie man dazu sagt). Und ich spare auch grade für ein Gewächshaus, wenn du das schon hast würde ich in der entsprechenden Jahreszeit ganz viel Pflanzensamen kaufen.

Antwort #10, 03. März 2012 um 23:29 von Helke

Ach ja und die ganzen Bodensachen: Unkraut, Pilze, Blumen etc.

Antwort #11, 03. März 2012 um 23:32 von Helke

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Mein Inselparadies

Harvest Moon - Inselparadies

Harvest Moon - Mein Inselparadies spieletipps meint: Fans der Reihe lieben das optisch gute Spiel - trotz sehr, sehr schwacher Steuerung.
76
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Inselparadies (Übersicht)