Geldmangel (Anno 1701)

Folgendes Problem:
ab dem dritten Aufbaualter ( wenn sie Kirchen und so verlangen)
geht mir trotz dem Verkauf meiner Waren das Geld aus.
Um Handel zu treiben braucht man doch eine Werft, oder?
Und genau die kann ich bauen.
Was tun?

Frage gestellt am 14. Dezember 2007 um 14:00 von Graupelz

13 Antworten

also ich das das zwar nicht fürn DS aber fürn PC und daher hoffe ich das ich dir auch so weiter helfen kann.
zum handel treiben auf deiner insel brauchst du nur ein kontor und um bei andren handel zu treiben brauchst du nur ein schiff und fährst dann zum kontor eines anderen und klickst dann auf den stoff dann kannste kaufen.
aber um geld zu bekommen gibts was besseres. nehm dir ein schiff und besiedel eine andere insel die baust du nur mit häusern aus und halt dorfplatz und so was die brauchen. auserdem richtest du eine schiff ein was die rohstoffe tabak rum essen kleidung und was die brauchen immer hinbringt.
so entwickel die sich hoch und du bekommst eine menge kohle.

Antwort #1, 14. Dezember 2007 um 15:50 von Diablo-2

ne ich habe das für den nintendo und ich kann bei der Werft nur kriegsschiffe und Entdeckerschiffe bauen, obwohl ich 5 Inseln voller Aristokraten habe und ich schon die linken Straßen bauen kann und Schlösser und habe eine halbe Millionen Gold und alle meine Speicher sind voll, aber ich habe keine Ahnung wie man handelt. ich versuche das auch die ganze Zeit herauszufinden.

Antwort #2, 17. Dezember 2007 um 13:29 von Jeannie

Ich habe Diablos Text mal durchgelesen. Das Spiel am PC hab ich auch. Aber beim Nintendo ist das ganz anders. Da gibt es z.B. keinen Tabak. Dafür aber Pralinen und so.

Antwort #3, 17. Dezember 2007 um 13:32 von Jeannie

Dieses Video zu Anno 1701 schon gesehen?
Pralinen gibt es auch auf dem PC

Antwort #4, 17. Dezember 2007 um 14:08 von Diablo-2

echt? naja. Jedenfalls ist das anders^^

Antwort #5, 17. Dezember 2007 um 14:13 von Jeannie

Du liest die antworten aber schnell^^

Antwort #6, 17. Dezember 2007 um 14:14 von Jeannie

aber wie sollte man sonst handel und ich glaub nicht das das soooo anders is auf den konsolen
naja guckt doch einfach mal in der beschreibung nach vlt steht da was drin

Antwort #7, 17. Dezember 2007 um 15:00 von Diablo-2

hab ich schon. Da steht auch nix drin. Aber irgendwie muss das ja gehen -.-

Antwort #8, 18. Dezember 2007 um 14:32 von Jeannie

man muss in das menü wo die steuern sind und so, das zweite von oben glaube ich und da kann man handeln

Antwort #9, 05. Januar 2008 um 12:21 von Shadow007

ja bei der kampagne aber nicht im endlos spiel

Antwort #10, 07. Januar 2008 um 13:16 von Jeannie

wenn du das haben willst das du merhr geld brauchst dan bau mehr häuser und merh firmen

Antwort #11, 09. März 2008 um 12:14 von denno11

also man kann ganz einfach sachen verkaufen:
geht mit doppel "Klick" mit dem Pen auf das Kontor oder Markplatz
Dann wieder mit einem Doppelklick auf die Ware die ihr verkaufen wollt
Dann kommt ihr auf einen Bildschirm UNTEN wo ihr die ware die ihr eben ausgewählt habt Verkaufen(Blauer Pfeil) oder Kaufen(Gelber Pfeil) könnt so werden entweder(soweit ich weiß hab nich genau nachgezählt) 5 Tonnen dieser Ware sofort abgezogen und euch sofort geld gutgeschrieben oder es wird geld abgezogen und die ware wird euch gutgeschrieben
Bei weiteren Fragen zum Handel einfach hier Fragen^^
Achja: Mit anderen Mitspielern kann man soweit ich weiß nich handeln

Antwort #12, 10. März 2008 um 16:37 von Jiraiya-Fan

hol dir ein paar geldcheats

Antwort #13, 28. Mai 2008 um 13:30 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Anno 1701

Anno 1701

Anno 1701 spieletipps meint: Der dritte Inseltrip fesselt mit bekannten Tugenden, Neuerungen bleiben aber weitestgehend aus. Dem Spielspaß tut das keinen Abbruch. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

gamescom Wahlkampfarena: Das hält der Moderator PietSmiet von der politischen Diskussion

gamescom Wahlkampfarena: Das hält der Moderator PietSmiet von der politischen Diskussion

Kaum ist die hitzige Debatte der Spitzenpolitiker auf der gamescom beendet, haben unsere Redakteure die Gunst der Stund (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1701 (Übersicht)