Welches Spiel soll ich mir kaufen ? (Arkham City)

Soll ich mir Batman, Assasians Creed oder Skyrim ?

Frage gestellt am 30. Dezember 2011 um 07:07 von Dani4468

15 Antworten

Assassins creed Revelations? Wenn ja : ACR ist wirlich cool :) Die story ist SUPER schön und die neuen kampfmoves auch :) Aber es ist WIRKLICH zu leicht ! Ich würd es dir nur empfehlen wenn du auch wie ich ein MEGA Assassins creed Fan bist.
Batman : Arkham CIty ist wirklich Geil ! Und ich als Assassins creed fan finde es sogar Ein WENIG besser als ACR. Aber besser als AC2 isses nicht. kanns dir nur empfehlen. macht Super spaß.
Skyrim : Ka :/

Antwort #1, 30. Dezember 2011 um 09:28 von cena38

hol dir entweder skyrim oder acr, weil bei acr der erste ac teil mit bei is.

batman find ich nur schrott, viel zu viel rumgehypt und überladene steuerung.

Antwort #2, 30. Dezember 2011 um 13:00 von StalkerGER

Da meldete sich der Hater wieder...
Zwischen AC Revelations und Batman kann man sich entscheiden
Skyrim is ein ganz anderes Spiel..
Batman ist besser als Revelations und da hilft ein kostenloses
Spiel nicht ;D
Jetz nur noch entscheiden Batman Action Advanture oder Skyrim RPG

Antwort #3, 30. Dezember 2011 um 13:22 von Gamer-Cro

Dieses Video zu Arkham City schon gesehen?
haste recht "Batman ist besser als Revelations und da hilft ein kostenloses
Spiel nicht ;D" da melden sich die hater.

Antwort #4, 30. Dezember 2011 um 13:47 von StalkerGER

ach ja die hater suchen wieder sinnlose begründungen. (mit erfolg) wenn ich ein spiel nur verkaufen kann wenn ich ein kostenloses dazu gebe ist das ziemlich jämmerlich. kennst du assassins creed 2 kennst du auch die anderen. jedes jahr der selbe brei. warum sich auch mühe geben wenn die "fans" eh den gleichen mist kaufen.

und nein ich habe nichts gegen assassins creed. ich habe selber alle teile gespielt. aber hier fragt jemand welches spiel er sich eher holen sollte und da ist es selbstverständlich objektiv und ohne fan gebrabbel ran zu gehen.
also kann es nur batman oder skyrim sein wenn diese zur auswahl stehen. und die assassins creed hardcore fans hier sollten sich mal fragen warum sich das spiel jedes jahr schlechter verkauft und die kritik jedes jahr größer wird.

so na dann viel spaß beim haten meiner aussagen ihr reifen erwachsenen. :P

Antwort #5, 30. Dezember 2011 um 20:43 von BretHart88

wo gibts denn kritik, wenn ac2, brotherhood und revelations als trilogie geplant wurden, weil die ne zusammenhängende story haben? dazu kommt noch das sich immer was verändert wie mit der hakenklinge, neue ausweichmoves usw.

bei metal gear solid hat sich auch keine sau beschwert obwohl sich auch nur in sachen grafik und spielumgebung was getan hat. und die story über 4 spiele und 10 jahre ging.

Antwort #6, 30. Dezember 2011 um 21:37 von StalkerGER

Bei Metal Gear Solid waren die Kämpfe aber nicht so einfach wie bei Assassins Creed.

Antwort #7, 30. Dezember 2011 um 21:46 von Sam299

über die story hab ich ja gar nix gesagt. (ist ja auch der einzige grund warum ich mir die anderen teile auch noch geholt habe) ich sagte nur das von der spielmechanik alles der selbe brei ist. alle 3 teile könnten ein und das selbe spiel sein.
und wenn du wirklich ALLE kritik punkte wissen möchtest musst du dich nur mal auf seriösen seiten umhören. (oder auch direkt am besten bei game one) den das schreib ich wirklich nicht alles auf.

hakenklinge UND ausweichmoves? BOAH wie toll! na wenn das mal kein grund ist nochmal 50 euro auszugeben.

@sam299: bingo. das kampfsystem bei assassins creed kann man ja auch nicht kampfsystem nennen. blocken, kontern, blocken, kontern, blocken, kontern,...
und wie gut die das von spiel zu spiel verändert haben...

Antwort #8, 30. Dezember 2011 um 21:49 von BretHart88

und deshalb findest batman besser? oder skyrim oder am besten noch cod oder bf3? das is immer das selbe, in acr wurde wenigstens immer was hinzugefügt und verbessert.

Antwort #9, 31. Dezember 2011 um 00:13 von StalkerGER

lesen fällt dir schwer oder? :P
natürlich ist cod und bf auch immer das selbe. genau das selbe prinzip. jedes jahr quasi das selbe spiel. und das argument das bei acr was verbessert oder hinzugefügt wurde glaubst du doch selber nicht. das zeigen ja deine tollen argumente: hakenklinge UND ausweichmoves. na wenn einen das nicht von den socken haut. dadurch bekommt man ja ein ganz anderes spiel gefühl... ja ist klar. :P

bei batman hast du beinahe ein komplett anderes spiel bekommen als zum vorgänger. nur das wichtigste wurde behalten. (wichtige charaktere, und ein paar gadgets) alles andere wurde überarbeitet oder neu eingefügt.

Antwort #10, 31. Dezember 2011 um 00:48 von BretHart88

Stalker mit jedem Kommentar den du schreibst machst du dich lächerlicher...Ich bitte dich schau dir die Fakten an, die Änderungen von Brotherhood zu Revelation und die Anderungen von Asylum zu Arkham City. Fällt dir was auf ?
Ich hoffe schon den sonst leidest du an etwas das sich Dummheit nennt ;D

Antwort #11, 31. Dezember 2011 um 01:20 von Gamer-Cro

ha ja kla glaubt ihr mal weiter an euren viel zu gehypten batman weiter.

ich hab batman selber gespielt und acr hab ich auch hier liegen, und hakenklinge und ausweichmoves sind nur ein kleiner teil was noch verändert wurde.

hier steht mal alles gut leserlich was sich verbessert hat http://www.consolewars.de/reviews/1111/assassin...

paar negative sachen gibts schon,
- keine großen grafischen Fortschritte mehr
- für geübte Spieler ist Assassins Creed weiterhin keine Herausforderung
- geschrumpftes Wirtschaftssystem und weniger Sammelobjekte
- weniger Nebenmissionen
- Gildenfeste verteidigen wird schnell langweilig

grafikmäßig brauch man da nix verändern, weil die immer noch top ist.

viele wissen was ich meine wenn man das erste mal von ac1 zu ac2 gewechselt ist.

der 2te punkt ist auch nicht wirklich negativ, weil jedes spiel wenn man übung drin hat keine herausforderung mehr ist.




bei batman fängt jetzt nur noch die lizenz ausschalchtung an, bestes bsp das batman arkham world angekündigt wurde.

und wenn ich mir die ganzen gehypten bewertungen ansehe könnt ich nur noch kot***.

das kampfsystem ist genauso kacke wie im vorgänger, schlag - ausweichen - anderen gegner schlagen - ausweichen - anderen gegner ausweichen

bei acr ist das fast gleich nur statt ausweichen konter.


klar hat jeder neue teil von einem spiel seine veränderungen, aber irgendwann hört der spass aber auch auf.



aber für mich geht da jetzt die lizenzausschlachtung nur noch weiter wie mit ( leider ) need for speed.

Antwort #12, 31. Dezember 2011 um 09:06 von StalkerGER

Wenn man das Kampfsystem in Batman nicht beherrscht,ist das normal das man so etwas behauptet.Es gibt ja wohl mehr als genug Möglichkeiten zu kämpfen und wenn du schon von gehypten Bewertungen anfängst,da ist CoD ja wohl das allerbeste Beispiel.

Antwort #13, 31. Dezember 2011 um 09:26 von Sam299

Jungs kommt mal alle runter!

mal ganz nebenbei ist es doch eh meiner meinung nach recht sinnlos im Internet zu fragen welches Spiel man sich als nächstes holen sollte, weil man dann 23.000 unterschiedliche meinungen bekommt von Leuten die man nichtmal kennt. Geschmäcker sind nunmal sehr unterschiedlich. Der eine findet Assasins Creed besser der andere batman oder sonst was. Es würde ja von euch auch keiner, der sich dazu entschließt Fussballfan zu werden, fragen von welchem Verein er fan werden soll. Mein rat an die leute ist daher schaut euch Spielebewertungen in zeitschriften an, oder ladet euch wenn möglich kostenlos spielbare Demos aus dem Store herunter um euch erste Eindrücke von Spielen zu verschaffen.

Antwort #14, 31. Dezember 2011 um 11:02 von Torti2305

Eigentlich könnte ich hier auf Spieletipps mal anfangen Wetten anzunehmen, ob du vielleicht echt so ein Depp bist, der Batman schlecht macht und sich extra dafür trotzdem noch jede einzelne Fortsetzung holen wird. Auch wenn ACR wirklich gut ist, aus deinen Kommentaren kann man das eigentlich schon herauslesen.

Und wenn dir die Unterschiede der Neuerungen zwischen Batman und AC nicht auffallen, hat das echt schon mit stark ausgeprägter Blödheit zu tun. Obwohl, wenn man sich AC mal ansieht: 'Ne Hakenklinge, Ausweichmoves, 'ne Festungsverteidigung, die du selber als langweilig bezeichnest und ein Bombenbau-Minispiel.
Hast recht, eine wirklich komplett neue Spielwelt, freies Gleiten, ein Kampfsystem, das nicht nur auf Blocken und Kontern hinausläuft, neue Ausrüstungsgegenstände, Umgebungen, die sich im Gegensatz zu AC auch mal unterscheiden und coole Bosskämpfe sind wirklich nichts dagegen. Und dann auch noch ein Ausweichmove, den es aber auch schon im 1. Teil gab. Wow. Hast recht, AC ist unschlagbar. Auch wenn's schon fast erbärmlich ist, Ausweichmoves als Neuerung anzusehen. Und außerdem sind die Gadgets von AC denen von Batman viel zu ähnlich, bei Batman kommen dafür aber noch neue dazu.

Antwort #15, 31. Dezember 2011 um 18:39 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Batman - Arkham City

Arkham City

Batman - Arkham City spieletipps meint: Schaurig, düster, faszinierend: Das hervorragende Arkham Asylum erhält hier einen würdigen Nachfolger mit fiesen Gegenspielern und mehr Freiheit. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arkham City (Übersicht)