infos (MW 3)

Hi,

Ich bin mir nicht sicher, ob ich mir call of duty mw3 auf dem pc kaufen soll.

Wie viele Missionen gibt es da?
Ist das Online spielen gut, bzw. gibt es da viele Chater/Hacker?

Danke

Frage gestellt am 31. Dezember 2011 um 23:15 von funnyjumper88

6 Antworten

Das komplette Spiel wieder in eine Antwort zu packen würde nicht funktionieren. Ich kann lediglich Mal einige Eckpunkte schreiben, die vielleicht interessant sein könnten.

Zum Singleplayer:

Man sollte schon die beiden Vorgänger (Call of Duty 4 Modern Warfare, Call of Duty Modern Warfare 2) gespielt haben, da man sonst nicht alle Charaktere und ihren Hintergrund versteht. Ansonsten ist die Story für Einsteiger eigentlich relativ freundlich, da es eigentlich nie wirklich unfair wird. Die genaue Missionszahl kenne ich nicht aus dem Kopf, aber es waren bei mir ca. 3 1/2 Stunden Spielzeit. Das erscheint nicht viel, muss es auch gar nicht sein, da es eine Story ist, die zwar im Kern sehr simpel ist, aber extrem umgesetzt wurde. Mit jedem nur erdenklichen Effekt. Die Atmosphäre ist das, wovon Modern Warfare lebt. Überall wo du bist, wird etwas explodieren, Böden werden wegbrechen, Häuser einstürzen und Schiffe sinken. Wirklich ruhige Momente hast du selten. Grafisch ist MW3 kein Highlight, das hat abwer auch niemand von diesem Spiel erwartet und darum stört es auch nicht weiter, vor allem, weil so auch Spieler mit schwächeren PC's zu dem Vergnügen kommen können.

Desweiteren gibt es im "Singleplayer" ja wieder die SpecOps Missionen, in denen du entweder alleine, oder mit einem Kollegen spezielle Missionen, die irgendwo etwas mit der Story zu tun haben erfüllen musst. Einige Missionen lassen sich dabei nur zu 2. erledigen. Auf höheren Schwierigkeitsgraden muss man sich zudem extrem absprechen, da es sonst nahezu unmöglich wird manches zu schaffen. Außerdem ist der Survival Modus "neu", da es nicht wie bei Black Ops um Zombies geht, sondern weil hier "echte" Gegnerwellen anrollen, die mit Juggernauts, Hunden, Attentätern, oder anderen Überraschungen aufwarten. Hier kannst du jede Multiplayermap mit einem Kollegen, oder alleine spielen. Auch hier gilt allerdings, zusammen ist es einfacher und macht bedeutend mehr Spaß, als alleine.

Aber der Singleplayer, so gut er für manche, und so armselig er für andere auch erscheinen mag war nie das Herzstück von Call of Duty. Dieser ist wie immer im Multiplayer zu suchen und auch hier hat Infinty Ward wieder versucht ein Meisterstück abzuliefern. Technisch, klar ist das gescheitert, da man immernoch auf die mittlerweile 4 Jahre alte IW4 Engine, wenn auch inzwischen IW4.2 gennant setzt. Grafisch, wie gesagt kein Glanzstück, aber im Kern ist Modern Warfare 3 seinem direkten Vorgänger Modern Warfare 2 wie aus dem Gesicht geschnitten. Die Modi sind alle erhalten geblieben und haben an einigen Stellen Verbesserungen erlebt, an anderen Stellen wurde leider dennoch geschlampt. Das Waffenbalancing ist aktuell noch alles andere als fair, auch wenn bereits 2 Mal eingegriffen wurde sind einige Waffen immer noch viel zu mächtig. Andererseits hat man das System mit den Killstreaks so gut überarbeitet, dass man hier von einer wirklichen Neuerung sprechen kann.

Antwort #1, 31. Dezember 2011 um 23:35 von LancerEvo

Ein Abschuss einer Drohne zählt zum Beispiel jetzt als Kill und es gibt sogenannte "Support" Streiks, bei denen du auch zwischen den Kills sterben darfst, ohne dass dein Streak endet. Dafür sind diese natürlich nicht so mächtig. Außerdem gibt es jetzt Spezialisten Perks, eine Serie bei der du alle 2 Kills ein weitere Perk erhälst. Perks sind die altbekannten Verbesserungen für deinen Charakter, von denen du dir insgesamt 3 aussuchen darfst, je eins pro Slot und die sich wie in MW2 auf eine "Pro" Stufe bringen lassen, um so weitere Funktionen des Perks frei zuschalten. Das Waffen Arsenal ist wieder einmal riesig. Fast 60 Waffen stehen dem Spieler zur Verfügung. Außerdem hat man die Auswahl zwischen einer "normalen" Splittergranate, Semtex, C4 oder eine Claymore als tödlicher Ausrüstung, oder Blend, Rauch oder EMP Granaten, als taktische Ausrüstung, es stehen aber auch Störsender oder tragbare UAV's zur Verfügung. Bei den Waffen hat sich ein sogananntes Waffenperk eingeschlichen, mit dem du deine Waffe ausrüsten kannst, zudem kannst du Aufsätze wie größere Magazine, Schalldämpfer oder Herzschlagsensoren aufschrauben.

Wie du sehen kannst könnte ich die Liste fast unendlich verlängern, was aber denke ich Mal keinen großen Sinn machen würde. MW3 ist ja fast ein MW2 Klon, wer also ein MW2 Fan ist wird mit MW3 zwar an einigen Stellen anecken, es aber mehr als akzeptieren können, wer aber kein Fan von Call of Duty, sondern eher ein Battlefield Fan ist, wird mit Modern Warfare 3 auch nicht warm werden.

Ich persönlich würde empfehlen es zu kaufen, diese 50€ sind da gut investiert finde ich, wer anderer Ansicht ist, dem sei seine Meinung gegönnt, das hier ist meine.


MfG

LancerEvo
(R.I.P. Simon Riley † 3.12.2008)

Antwort #2, 31. Dezember 2011 um 23:35 von LancerEvo

vielen dank für diese ausführliche antwort!

Antwort #3, 01. Januar 2012 um 10:16 von funnyjumper88

Dieses Video zu MW 3 schon gesehen?
ich finde das Spiel sehr gut (meine Bewertung so ~95) Aber wie oben gesagt ist es sehr schwer hier alles zu begründen. Der Spaßfaktor ist sehr groß missionen + Multiplayer. doch die Missionen sind mir insgesamt etwas zu kurz geraten und online gibt es doch schon etwas zu viele Cheater

Antwort #4, 01. Januar 2012 um 14:34 von Need-for-Speed-Eroberer

ok, danke

Antwort #5, 02. Januar 2012 um 10:39 von funnyjumper88

gerne, doch ich würde dir raten noch mehr Meinungen zu holen 2 sind da zu wenig

Antwort #6, 02. Januar 2012 um 12:20 von Need-for-Speed-Eroberer

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Modern Warfare 3

MW 3

Call of Duty - Modern Warfare 3 spieletipps meint: Ein Action-Feuerwerk erster Klasse. Große Momente in der Kampagne und ein hervorragender Mehrspieler-Teil lassen über die kleinen Schwächen hinweg sehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MW 3 (Übersicht)