vampier! (Skyrim)

ich bin grad ein vampier in der höchsten phase da wo einen alle angreifen. was soll ich machen? ich kan ja jetzt auch kein blut mehr trinken weil einen alle angreifen und wenn ich mich unsichtbar machen will können die mich immernoch sehen und töten mich. was soll ich tun?

thx ;)

Frage gestellt am 02. Januar 2012 um 10:36 von wespenkill

2 Antworten

hm lass m ich mal überlegen...die vampire die ich treffe leben zurückgezogen in nassen,kalten höhlen in sykrim.

würd sagen verzieh dich in eine Höhle/Dungeon und lebe da.
Mit rausgehen und quests machen ists vorbei :)

Antwort #1, 02. Januar 2012 um 10:41 von penpal

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
spass


also du wirst nur angegriffen wenn du durstig bist.
du musst also erstmal nachts in ein haus einbrechen und die schlafenden leute austrinken.
dann bist du wieder nicht als vampir zu erkennen und wenn du es loswerden willst musst du eine quest machen:

Vampirismus und Lykantrophie heilen
!"
von: Kalle-Dralle, am 15.11.2011 um 16:58

Sollte man unabsichtlich ein Vampir sein so sollte man schnell handeln, denn ist man erst so richtig am hungern, so macht man sich jede Wache zum feind. Ist die Krankheit noch nicht lang fortgeschritten. So reicht meist ein Schrein in einen der Örtlichen Tempel, Ist man schon bis auf die Knochen gehungert, so muss man dringend erst einmal blut trinken um wenigstens friedlich eine Stadt besuchen zu können.

Dazu sucht ihr euch bei nacht am besten einzelne Häuser wie Mühlen oder die Ställe vor den Städten raus und brecht ein, aber nur wenn die Bewohner schlafen. (mit dem auraschrei, wenn verfügbar, kann man das von außen sehen)

sobald ihr wieder einiger maßen satt sein könnt ihr euch eine Quest im bienenstich (Rifton) beim Barkeeper holen (Argonier). Damit sollte dann das Problem mit dem Blutdurst erledigt sein.

Den Werwolf, sofern man keiner sein will, bekommt man leicht wieder los. Und zwar dort wo man einer wird, bei den Gefährten. Im Laufe der Quests bekommt man die Möglichkeit Hexen zu köpfen (Rabenmenschen). Hat man die Quest so sollte man am besten mehrer Köpfe holen anstatt nur den einen verlangten. Diesen bewahrt ihr auf, denn bei der nächsten Quest muss man den ersten in eine blaue Flamme werfen, um den toten Kodlak zu heilen. Dannach könnt ihr einen zweiten reinwerfen um euch selbst zu heilen.
"

Antwort #2, 02. Januar 2012 um 10:44 von penpal

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)