Finanzen (Medieval 2)

ich spiele mit England und ich kriege jedes mal mehr und mehr schulden mittlerweile ist es schon bei 30.000 ich weiß nicht wie ich das schaffen soll wieder ins plus zu kommen in Jerusalem,London,Akkon,Damaskus und weitere Städte gibt es schon Rebellionen könnt ihr mir Tipps oder so geben

Frage gestellt am 02. Januar 2012 um 20:41 von srbsoldier99

5 Antworten

Wenn ich du wär würde ich von neu anfangen. Die Steuern auf hoch haben und abwechselnd miltär und wirtschaftgebäude bauen.

Wenn du nicht von neu anfangen willst. Dann pass auf:
1. Setzt in denn Städten wo Rebellion ist die Steuern runter, und setze genug truppen rein. WEgen den Schulden kann es sein das feindliche Armeen bei deinen Länderein sind, wenn ja musst du sie besiegen. Aso und gehe auf Eroberung und besetze die Städte damit du mehr Einkommen kriegst. Ich hoffe ich konnte die helfen.

Antwort #1, 03. Januar 2012 um 22:16 von xDNicoxD

ja danke

Antwort #2, 06. Januar 2012 um 14:43 von srbsoldier99

Und nutze die Kreuzzüge! wähle das Kreuzzug Ziel aus(vorzugsweise eine Katholische exkommunizierte Seit), suche 3 generäle, mit jeweils 8 Truppen, trete dem Kreuzzug bei und rekrutiere die kreuzritter, Kreuzfahrer-Sergeants,Pilger etc. Das gibt dir sofort riesige, zeitweise kostenlose Truppen. Rekrutiere in jeder Stadt die du eroberst einen Prister, der dort stationiert bleibt. Erfülle die Papst Missionen. Das ansehen bei dem ist extrem wichtig, für die Moral der Städte.
mfg Koloss

Antwort #3, 11. Januar 2012 um 17:00 von Kollosos1

Dieses Video zu Medieval 2 schon gesehen?
Damit man gar nicht erst in die Schulden reinkommt sollte man öfter Städte bauen als Burgen. Burgen sollten hauptsächlich an der Grenze des Reiches stehen, während die Städe im Zentrum für Geld sorgen.

Antwort #4, 17. Januar 2012 um 00:42 von Mischka97

Also auf jeden Fall immer die mittlere Option bei einer Eroberung von Städten nehmen, das gibt am meisten Kohle. Und ich denke auf jeden Fall Wirtschaftsgebäude bauen wenn man noch Geld hat, ansonsten wird es kaum funktionieren. Und wenn man ein größeres Reich hat kann man auch die Hauptstadt verschieben und näher an aufmüpfige Städte verlegen, das bringt meistens auch was.

Antwort #5, 06. Juli 2012 um 03:23 von uselessDM1997

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Medieval 2 - Total War

Medieval 2

Medieval 2 - Total War spieletipps meint: Perfekte Mischung aus Runden- und Echtzeitstrategie im Mittelalter-Szenario. Die riesigen Massenschlachten suchen ihresgleichen, das Balancing ist ausgefeilt. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Medieval 2 (Übersicht)