Lohnt es sich und wie lang spielt ihr schon ? (Skyrim)

Also ich will wissen ob es sich lohnt sich das Spiel zu holen ich habe schon ein paar Gampeplays gesehen und ich finds einfach geil 2wollte ich wissen wie lange ihr schon spielt oder wie lange ihr gespielt hab. Danke im Voraus :)

Frage gestellt am 03. Januar 2012 um 23:58 von Shikamaru14

15 Antworten

KAUFEEEEEEEEEEEEEEEN! (spiele die ganzen Ferien)

Antwort #1, 04. Januar 2012 um 00:19 von Like2help

96 Stunden 0.o und nicht mal die Hälfte der Map geschafft:(

Antwort #2, 04. Januar 2012 um 00:24 von BlakeShadow

Oh danke Leute ich wollte nur auf Nummer sicher gehen ;)Wie findet ihr das Kampfsystem wenn ich schon Fragen stelle :D?

Antwort #3, 04. Januar 2012 um 01:01 von Shikamaru14

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Ich finde super vorallem wenn du blocken auf 100 hast xD so episch wie ih meine Gegner kill xDDD

Antwort #4, 04. Januar 2012 um 01:13 von BlakeShadow

Danke nochmal ;)

Antwort #5, 04. Januar 2012 um 01:17 von Shikamaru14

ich hab bis jetzt ein acc mit 120H und einen mit 40H also bis jetzt das längste game was ich kenne

Antwort #6, 04. Januar 2012 um 01:18 von gelöschter User

Ich bin Lvl 69 und spiele schon über 230 Stunden, macht immer noch Spass. Dazu wird in laufe dieses Monats der Patch 1.4 erscheinen. Darin enthalten ist das sehnlichst erwartete Creation Kit. Danach dürften die Modder ziemlich schnell für neue Spielerlebnisse sorgen (Erfahrungen aus TES3 + TES4 Stichwort Nehrim-Mod besser als das Spiel).

Antwort #7, 04. Januar 2012 um 02:56 von Astaroth1967

Häh was fürn Patch ich hab Skyrim jetzt auch schon lang bin Lev42 aber was für Patsch?

Antwort #8, 04. Januar 2012 um 03:01 von marvin812

Es wurde für Januar ein Patch angekündigt, welcher einige Bugs im Spiel beheben soll. Welche Bugs? Keine Ahnung! Allerding soll gleichzeitig mit dem Patch auch das Creation Kit mitgeliefert werden. Das Creation Kit ist für Skyrim dasselbe, was das Contruction Set damals für Morrowind oder Oblivion war. Eine Möglichkeit eigene Gegenstände zu erstellen. Und für echte Modder, die etwas mehr als ich davon verstehen, ist es eine Möglichkeit eigene Geschichten zu erschaffen. Wobei klein nicht immer stimmt. In der Vergangenheit haben einige Modder damit Mods erschaffen, die beinahe schon kleine Addons waren. z.B. den obenerwähnten Nehrim Mod für Oblivion. Der Umstand, dass man ein Creation Kit angekündigt hatte, war für mich der Grund zum ersten Mal ein Spiel schon fast ein halbes Jahr vor Erscheinen zu bestellen. Natürlich hätte ich es sowieso gekauft, sobald ich die ersten Trailer sah, spürte ich das dieses Spiel meinen Geschack treffen würde. Nordische Gegenden mag ich sowieso. Schon das Bloodmoon Addon von Morrowind fand ich grandios. Skyrim hat es sogar geschafft meine sehr hohen Erwartungen zu übertreffen. Desshalb kann mein Ratschlag nur lauten, wenn du gerne gute Rollenspiele spielst, kauf es!

Antwort #9, 04. Januar 2012 um 05:42 von Astaroth1967

Ich spiele schon 96std und ich habe schon so viele Abenteuer erlebt ich habe 2 Begleiter verloren um die ich sogar getrauert habe und wahrlich viele Abenteuer erlebt da könnte ich glatt einen Roman oder mehr Bände schreiben.

Ich empfehle es zu kaufen.

Antwort #10, 04. Januar 2012 um 14:17 von Scoorpyn

Ich spiele dreieinhalb Stunden seit Heute, dem 25. August 2014. XD

Antwort #11, 25. August 2014 um 17:22 von Minecraftler1411

Ich spiele dreieinhalb Stunden seit Heute, dem 25. August 2014. XD und KEIN WITZ! ABER UUNBEDINGT KAUFEN (hast wahrscheinlich schon xD)

Antwort #12, 25. August 2014 um 17:23 von Minecraftler1411

Kleine Aktuellisierung ich habe bei dem spiel schon 516std auf dem Buckel und mit Mods macht es immer noch sehr viel Spaß :D

Antwort #13, 25. August 2014 um 21:18 von Scoorpyn

Ich hatte vor sieben oder acht Wochen aufgehört Skyrim zu spielen, da mein, wenige Tage zuvor neu erstellter Charakter, an einem fortschreitenden Bug litt (Charakterwerte die mit jedem Tag sanken, wie bei einer Krankheit ohne aber eine Anzeige bei den Aktiven Effekten, während Göttersegen und Krankheitsheiltränke nicht halfen, den fortwährenden Zerfall meiner Charakterwerte zu "heilen"), der mir den Spass genommen hatte. Zu diesen Zeitpunkt hatte ich aber bereits 2500 Stunden Skyrim gespielt. Obwohl ich das Spiel und die DLC zum jeweiligen Release zum vollen Preis kaufte, ist das Spiel eine Superinvestition gewesen. Unzählige unterhaltsame, geile Stunden Spielspass, zu einem letztlich, auf die Spielzeit umgerechneten, lächerlichen Preis.

Antwort #14, 26. August 2014 um 10:16 von Astaroth1967

Auch wenn die ursprüngliche Frage bereits fast 3 Jahre her ist und mehrfach EINDEUTIG beantwortet wurde, find ich es cool das hier immer noch welche das Game spielen (oder sollte ich sagen: genießen?!) ich selbst hab am damals am 11.11. angefangen und hab's bis dato noch immer am laufen. Nicht regelmässig aber mal so abends nach getaner arbeit, versink ich doch schnell mal 2 Std in Himmelsand. So bin ich mit 3 Chars auf 1500 Std gekommen. Und wenn mal die Luft raus war hab ich mir einfach neue 'Herausforderungen' ausgedacht wie zB die Waffen und Rüstungen nicht gleich mit zig extra Items zu verbessern, keine oder nur Teile der leichten Rüstung tragen...nun ja, ich genieße es noch... wahrscheinlich bis TES VI ;)
@Astaroth1967: 2500 Std - Reschpeckt! (und ich dachte schon ICH zock' viel :))
...und immer aufpassen das ihr kein Pfeil in's Knie kriegt!

Antwort #15, 07. November 2014 um 16:49 von Briesenheim111

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)