OP Drachenpriester?! (Skyrim)

Also ich hab heute bei so nem Drachenberg vorbeigeschaut, wo mir dann gleich auch nen Drache entgegengekommen ist. Soweit so gut, den Drachen hab ich easy gelegt, das war nicht das Problem. Dann wollte ich zu der Mauer gehen wo nen Paar schreie eingeritzt waren. Dann kam aber so nen drachenpriester rausgeschnickt der mich volle möhre
gezogen hat. dem hab ich (als lvl 14 Ork, Zweihänder auf 50 oder 51, schwere rüssi zw. 40 u. 45 ) kaum DMG gegeben, ich war für ihn aber der volle 4-hit. Ist das normal oder is mein char einfach nur ne lusche?

Frage gestellt am 10. Januar 2012 um 19:50 von Kartoffeltester123

6 Antworten

ja bist zu low für den. kannst es aber mal mit nem begleiter versuchen. brauchst halt viel magi resi auf deinem lvl

Antwort #1, 10. Januar 2012 um 20:19 von N1Kraft

drachenpriester sind immer ne ziemlich harte nuss. nimm n paar ressistent tränke und benutz deine schreie. besonders nützlich ist es wenn du den schrei entwaffnen kannst, dann fliegt ihm der stab aus der hand.

Antwort #2, 10. Januar 2012 um 20:19 von --Daniel--

das is normal das die so übertriben stark sind oder wir sind alle ne lusche du mein bro und ich;D

Antwort #3, 10. Januar 2012 um 20:21 von Lukaass

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
bei drachenpriester sie bis zur klippe zurückschlagen dann fus ro dah der typ rutscht weg und kratzt ab (mach dir ne orkrüstung)
und geh auf einhand

Antwort #4, 10. Januar 2012 um 20:46 von darkdragoner

Du meinst bestimmt den Drachenpriester Krosis auf dem Schützenberg (oder so). Jeder DP trägt ne besondere Maske die manchmal echt nützliche Effekte haben(Es gibt 9 Masken). Krosis z.B mach dich in Alchemie, Bogenschießen und Schlossknacken um 20% besser (weiß nicht ob das levelabhängig ist). Ein Tipp: Versteck dich hinter Steinen oder Felsen und heiz ihn mit irgendwelchen Range Angriffen ein oder versuch ihn irgendwie unter die Klippen zu kriegen, dann kommen sie nicht mehr hoch.

Antwort #5, 10. Januar 2012 um 21:57 von Gorpi12

ich hab den so besiegt : du musst dich an die säule stellen und dich um die säule drehen, eigentlich sollte er dann mitdrehen. da er aber eher gerne abstand hält, zieht er grosse kreise.ich hab es da geschafft, ihn an die felsklippe rechts von der wand zu locken. er bemüht sich, nicht runter zu fallen, und hängt dann so am abgrund, er konnte nicht mehr angreifen und ich hab ihn fertig gemacht.

Antwort #6, 11. Januar 2012 um 13:14 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

Crackdown 3: Veröffentlichungstermin auf 2018 verschoben

Crackdown 3: Veröffentlichungstermin auf 2018 verschoben

Die Veröffentlichung des Action-Spiels Crackdown 3 verschiebt sich auf das Jahr 2018. Shannon Loftis, Geschäf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)