fragen (Nintendogs + Cats - Bulldogge)

hallöchen!(:
ich habe ein paar fragen..^^
1.wie findet ihr das spiel?
2.wie viele tiere kann man in den spiel haben und ist es sowie vorher mit der hundepension?
3.gibts dort auch den ,,Wau-Wau-Modus"?
4.könnt ihr mir bitte sagen ob das spiel wie das fürn ds gleich ist..wenn nicht würde es mich freuen wenn mir jemand ein kliene einführung gibt..(;
thx schon mal für die antworten..^^

Frage gestellt am 16. Januar 2012 um 20:27 von SaSkIa75

4 Antworten

ich finde nintendogs cats französische bulldogge gut ,aber es wird nach nem monat langweilig

man kann insgesamt 6 tiere haben,3 zu hause,3 in der pension.in der pension kann statt 5 tieren nur noch 3 tiere halten.

es gibt denn wau-wau-modus nicht mehr,aber es gibt was ähnliches.

wenn man das spiel zum ersten mal startet kann man sich einen hund von 9rassen aussuchen,andere rassen kriegt man später.man kann die hunde im zwinger auch streicheln!es gibt ganz neue rassen!die grafik ist viel,viel besser.beim gassi gehen steuert man den hund aus eine anderen perspeptive.man kann in den bergen,dem strand,in der stadt und in der nachtbarschaft gassi gehen.das ganze spiel ist in 3D.es gibt noch mehr unterschiede,aber ich hab keine lust mehr weiter zu schreiben.

Antwort #1, 17. Januar 2012 um 12:18 von Judith360

thx,^^

Antwort #2, 17. Januar 2012 um 17:22 von SaSkIa75

1. Das Spiel ist einfach klasse und wir niemals langweilig!

2. Man kann 6 Tiere halten, 3 Zuhause und 3 in der Pension.

3. Nein, aber du kannst dich per Streetpass treffen.

4. Das Spiel ist ähnlich aber nicht gleich.
Es gibt viele Unterschiede.
Du kannst am Anfang eine von 9 Rassen aussuchen und dir deinen perfekten Hund suchen.
Es gibt unzählige Charaktere und Farben.
Man kann bevor man sich entgültig entscheidet noch ein paar Hunde streicheln, und kennenlernen.
Es gibt viele neue Rassen.
Wenn du dir einen der 9 Rassen ausgesucht hast kannst du deinen Liebling mit nach Hause nehmen.
Du kannst ihn ersteinmal nur streicheln und füttern.
Nach ca. 5 Minuten kannst du ihm seinen Namen beibringen.
Als erstes muss er sitz lernen.
Dann kannst du mit ihm Gassi gehen du hast die auswahl zwischen Den normalen Weg, Stranf, Berge und der Stadt.

Es gibt es Cafe und du gehst jetzt richtig Gassi.
Es gibt als neuen Wettbewerb Coursing der den Hindernispacour ablöst, es gibt keine Trainerpunkte mehr sondern Halterpunkt.

Ab deinem zweitem Besuch im Zwinger kannst du dich auch für eine Katze entscheiden.

Es gibt eine VIEL BESSERE Grafik und es ist echt super.


Ich kann dir das Spiel nur empfelen, da ich selber das alte Nintendogs hatte, und es kaum noch spiele (wegen Nintendogs+cats)


Ich habe Nintendogs Zwergpudel und bin auch sehr zufrieden damit.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort #3, 18. Januar 2012 um 13:18 von gelöschter User

ja konntest du vielen dank!(:

Antwort #4, 29. Januar 2012 um 18:17 von SaSkIa75

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Nintendogs + Cats - Französische Bulldogge

Nintendogs + Cats - Bulldogge

Nintendogs + Cats - Französische Bulldogge spieletipps meint: Das wohl süßeste 3DS-Spiel fasziniert durch den hohen Niedlichkeitsfaktor und der knuddeligen Inszenierung. Allerdings fehlt die spielerische Herausforderung.
79
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Nintendogs + Cats - Bulldogge (Übersicht)