Waffe und Schild (Skyrim)

Hallo hätte zwei fragen . bitte nur beantworten wenn ihr es zu 100% wisst, danke schon mal.

1. Ich bin mir noch unschlüssig was ich nehmen soll, schwert, axt oder streitkolben... für mich scheint streitkolben unschlagbar gut ( aber hässlich), axt, naja bringt der blutungsschaden was ?

2. wie skile ich blocken ? kennt sich da wer aus ? die linke spalte sieht total geil aus, bei der rechten bin ich überfordert... lohnt es, da perks rein zu haun oder is der schaden den man macht nich der rede wert ?


vielen dank für eure antworten :D

Frage gestellt am 16. Januar 2012 um 20:57 von N1Kraft

1 Antwort

1.Ist Geschmackssache, du kommst mit allen 3 Waffen gut durch das Spiel. Schwert ist halt am schnellsten, geskillt erhöht es deine kritische Trefferchance. Da es viele mächtige Einhand Schwerter in Skyrim gibt sehr zu empfehlen.
Ich kämpfe mit einem Streitkolben, ist am langsamsten macht dafür aber den größten Bumms;) Geskillt ignoriert es den Rüstungswert des Gegners.
Die Axt ist, was Geschwindigkeit angeht der Mittelweg. Langsamer als Schwert, schneller als Kolben. Zum Blutungsschaden kann ich nix sagen. Hab noch nie mit Axt gekämpft. Stelle mir den Effekt jedoch nicht so nützlich vor wie die beiden anderen.

2. Blocken skillst du durch blocken:) Sprich wenn ein Gegner dich schlägt und du erfolgreich seinen Treffer abwehrst steigt dein Skill.
Die Linke Seite im Blocktree ist, wie du richtig erkannt hast richtig nice. Pfeile und vor allem Magie abwehren sind sehr hilfreich.
Ich hab auch den rechten Zweig ausgefüllt. Da ich viel mit dem Gegenschlag arbeite und er ausgeskillt dann richtig gut Schaden macht.
Ob es für dich nützlich ist musst du selber entscheiden. Musst ja nicht sofort Punkte dort verteilen. Wenn du dann merkst du nutzt den Gegenschlag oft und gerne Skill ihn ruhig mit.

Antwort #1, 16. Januar 2012 um 23:31 von gelöschter User

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)