komm nicht weiter (Yu-Gi-Oh Forbidden Memories)

DAS NERVT?!
wie soll man an der stelle wo man teana retten muss weiterkommen
sagen wir mal man hat es geschafft den einen wächter zu besiegen und man hat geschafft durch das labyrinth zu kommen danach muss man noch einen wächter abziehen und diese wi**ser haben alle TORWÄCHTER sagen wir mal es passiert ein wunder und den zieh ich auch noch ab was passiert dann dann kommen weitere und man kann nicht speichern und das übelste ist wenn ich den torwächter mit schwarzes loch oder so wegkriege dann haben die 1000000000 * bann der finsternis magiekarte durch die verliert man einfach mal 1000 ang. und vert. punkte wie soll man da weiterkommen auch wenn ich denn weißendrachen hätte könnte das nicht gehen denn dann hätte er nurnoch 2000 ang. und vert. punkte

Frage gestellt am 17. Januar 2012 um 01:34 von mt9092

7 Antworten

ich habs immer so gemacht: jami, viel ausrüstung und schädelritter oder schwarzer magier ;) und dann hat der bis zu 7000 atk

Antwort #1, 24. Februar 2012 um 10:29 von xXspecialeaXx

also muss ich viel freies spiel machen denn ich hab nicht den schwarzen magier

Antwort #2, 26. Februar 2012 um 14:20 von mt9092

kämpfe im freien spiel so 300- 400 mal gegen den magier der wiesen dann bekommst du flammenpegasos, fluch des drachen, meteor b drache, schwarzer magier, gaia ritter der finsterniss und den schädelrotter. das sind für das labyrinth die wichtigsten.
ich habe es damals mit dem meteor b drachen gemacht und mit salamandra und schlössern des lichts kombiniert. es hat viel mit glück zu tun :/ man muss ja schließlich gegen ich glaube 8 gegner waren es kämpfen ohne zu speichern voll übertrieben...

Antwort #3, 26. Februar 2012 um 17:45 von Great_MK_II

Dieses Video zu Yu-Gi-Oh Forbidden Memories schon gesehen?
scheiße schon wieder gegen nitemare gestorben -.- da hab ich aber auch immer ein schlechtes blatt :/

Antwort #4, 26. Februar 2012 um 18:53 von Great_MK_II

danke man
ich habe lange nicht mehr gespielt weil das labyrinth mich abgefuckt hat ich konnte damals alle fusionen und so auswendig jetzt habe ich alles vergessen ich spiel mich vllt die nächsten wochen wieder rein. 300-400 ist schon ne zahl ich meine wie viele spielstunden das wohl sind ;)

Antwort #5, 26. Februar 2012 um 22:22 von mt9092

hab mit den 8000 extra duellen von mir 1300 stunden gebraucht ;) das mit den 400 geht schnell. Und fusionen bringen bei den hohen Gegnern nichts.

Ein weiterer Tipp ist: Besorg dir für Gegner mit Torwächter Meteor- B- Drache und mach ihn auf schutzstern "SONNE". Damit wirst du den Torwächter los. Wie gesagt den Schädelritter musst du auf mindestens 4150 ATK auftunen, dann Schutzstern "MERKUR", um eben den Ultradrachen in die Knie zu zwingen ;)

Versuch das, und du hast keine Probleme im game :)

Antwort #6, 28. Februar 2012 um 17:37 von xXspecialeaXx

meiner meinung nach bringt das mit dem schädelritter nicht viel denn wer keine megamorphose hat:

2650 + 500 + 500 + 500 = 4150 + schutzstern. man braucht also 3 zauberkarten um dann mit schutzstern gegen einen ultradrachen zu gewinnen. meiner meinung nach ist etwas sinvoller:

meteor b drache + slamandra + schloss des lichts oder sowas = 4500. jetzt schutzstern sonne und er greift wneigstens schonmal nicht mehr an. jetzt kann man ja wenn nix meh auf der hand ist alle karten so lange wegwerfen bis man wieder gute hat wie raigeki.
was ichg damit sagen will: die chance den metoerdrachen in der ersten runde so hoch zu bekommen ist warscheinlicher als den schädelritter.

habe es damals beim 3. anlauf geschafft Nitemare zu besiegen.

Antwort #7, 29. Februar 2012 um 18:25 von Great_MK_II

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Yu-Gi-Oh! Forbidden Memories

Yu-Gi-Oh Forbidden Memories

Yu-Gi-Oh! Forbidden Memories
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh Forbidden Memories (Übersicht)