Azreal (Arkham City)

Ich wollte euch mal fragen wie ihr es finden würdet wen man noch mehr von azreal im nächsten arkham hören würde?

Frage gestellt am 17. Januar 2012 um 15:27 von Dopsy

25 Antworten

Ich fände es cool, aber er sollte dann aufjedenfall auch sinnvoll eingebaut werden. Und seine Worte könnten auch für einen unerwarteten End Twist gut sein.

Antwort #1, 17. Januar 2012 um 15:29 von gelöschter User

ich glaube der wird mit ziemlicher sicherheit in irgendeiner rolle im nächsten teil dabei sein. zumindest würden dan seine aussagen in ac mehr sinn ergeben.

Antwort #2, 17. Januar 2012 um 20:23 von BretHart88

Sorry wenn ich hier frage aber wer ist Azreal eigendlich ich hab alle seine symbole gefunden und auch das letzte aber ich werde aus seinen letzten worten nicht schlau von welcher schlacht redet er, meinte er da Protokoll 10? ich muß erlich sagen in den comics hab ich ihn nie gesehen (hab da anscheinend was verpast)?

Antwort #3, 18. Januar 2012 um 13:35 von Beast82

Dieses Video zu Arkham City schon gesehen?
seine aussage hat mit dem arkham city teil nichts zu tun.

Antwort #4, 18. Januar 2012 um 20:19 von BretHart88

Die Serie handelt von den Erlebnissen des jungen Informatikstudenten Jean Paul Valley in seiner Doppelidentität als "Racheengel" Azrael. Azrael ist aber - obwohl er den Namen des rächenden Engels der islamischen Mystik aufgreift und sich selbst gelegentlich als Engel bezeichnet - nicht eigentlich ein Engel, sondern eher eine Art moderner Schwertritter, der Attribute der Blütezeit des Rittertums (Schwert und Rüstung, Kreuzzugsgedanken) mit den Errungenschaften der modernen Technologie verbindet.

Antwort #5, 19. Januar 2012 um 13:53 von AlboTheKiller

Zu Beginn von "Sword of Azrael" wird Azrael als der der loyale "Vollstrecker" des Ordens von Sankt Dumas, eines mittelalterlichen Ritterordens der im Geheimen bis in die Gegenwart überlebt hat, und im 20. Jahrhundert eher finsteren Machenschaften nachgeht, vorgestellt. Azraels Aufgabe als Vollstrecker besteht im Wesentlichen darin, die Feinde des Ordens zu beseitigen und andere Aufträge der Ordensführung auszuführen. Zu Beginn des ersten Azrael-Abenteuers steckt noch Ludovic Valley, der Vater Jean Pauls, unter dem Helm des "Racheengels", der bei einer Auseinandersetzung mit dem abtrünnigen Ordensbruder Charlton LeHah tödlich verwundet, im Sterben liegend seinem Sohn die Azrael-Rolle und -Ausrüstung (eine Rüstung die mit kugelsicherem Kevlar gefüttert ist, ein das Gesicht verbergenden Helm mit Mönchskapuze und ein "flammendes Racheschwert") übergibt.

Antwort #6, 19. Januar 2012 um 13:54 von AlboTheKiller

Mit Hilfe des trollähnlichen Nomoz findet sich Jean Paul schließlich in seine Rolle als Azrael hinein und übt Vergeltung an LeHah. Im weiteren Verlauf der Serie kommt Azrael allmählich den fragwürdigen Machenschaften des Ordens auf die Spur und wendet sich erst von diesem ab um zuletzt offen gegen diesen vorzugehen. Gemeinsam mit Nomoz, der ehemaligen Ordensschwester Lilhy und dem alkoholkranken Anwalt Brian Bryan gelingt es im schließlich in den ersten dreißig Ausgaben der Serie, den Orden von Dumas Schritt für Schritt zu zerschlagen und dessen Führer, den fanatischen Bruder Rollo zu besiegen.

Antwort #7, 19. Januar 2012 um 13:55 von AlboTheKiller

Das zweite Drittel der Serie befasst sich schließlich mit diversen Abenteuern die im Stil einer Agentenserie gehalten sind: Im Auftrag des philanthropischen Millionärs Bruce Wayne bringt Azrael Kriminelle wie den Terroristen Bane oder den korrupten Musiker Nicholas Scratch zur Strecke und betätigt sich nebenbei als "Beschützer der Armen und Unschuldigen", die seinen Weg kreuzen: So hilft er einem kleinen Jungen dessen verschwundenen Vater zu finden und beschützt die Bewohner eines Slums vor dem mordenden Kannibalen Calibax. Daneben erlebt er Abenteuer mit dem Auftragsmörder Tommy Monhagan und begegnet dem arabischen Weltverbesserer Ra's al Ghul.

Antwort #8, 19. Januar 2012 um 13:55 von AlboTheKiller

Das letzte Drittel der Serie ist schließlich sehr esoterisch: Auf der Suche nach seinem wahren Ich bereist Azrael die verschiedensten Teile der Welt, macht meditative Erfahrungen und versucht mit Hilfe der Ärztin Leslie Thompkins und des stummen Mechanikers Harold Allnut die Traumata seiner Vergangenheit zu bewältigen. In der Ausgabe # 100 stirbt Azrael scheinbar im Kampf mit dem zurückgekehrten LeHah und Nicholas Scratch, die ihn erschießen. Da der sterbende Azrael jedoch in eine Schlucht stürzt und sein Leichnam am Ende der Geschichte verschwunden bleibt, bleibt die Möglichkeit einer "Wiederbelebung" und damit die Möglichkeit einer Fortsetzung der Serie erhalten.

Schwester Lilhy ist eine ehemalige Nonne des Ordens von Sankt Dumas. Lilhy, debütierte in Azrael # 1 vom Februar 1995 (Autor: Denny O'Neil, Zeichner: Kitson), in der sie als eine abtrünnige Ordensschwester von Sanct Dumas vorgestellt wird, die schließlich gegen den Orden rebelliert und Azrael bei seiner Zerschlagung unterstützt. In den #30er und #40er Ausgaben der Serie unterstützt sie Azrael weiterhin und hilft ihm einige Abenteuer zu bestehen. Schließlich wendet Lilhy sich im späteren Verlauf der Serie gegen Azrael: Sie erhebt Anspruch auf die verbliebenen Reichtümer des Ordens und versucht ihn unter ihrer eigenen Führung neu zu gründen. Nachdem Jean Paul Valley sich ihr als Gefährte verweigert, rekrutiert sie einen neuen Azrael, den sie gegen ihn in den Kampf schickt. In den letzten Ausgaben der Serie geht Lilhy ein Bündnis mit Azraels Erzfeind LeHah ein, den sie mit der Spezialmunition ausstattet mit deren Hilfe es ihm allem Anschein nach am Ende der Ausgabe gelingt, Azrael zu töten.

Antwort #9, 19. Januar 2012 um 13:56 von AlboTheKiller

Nomoz (griechisch nomos "Recht") ist ein zwergwüchsiger Mann der einem Troll ähnelt. Nomoz diente dem Orden von Sankt Dumas ursprünglich als Ausbilder der "Racheengel", d.h. Attentäter, die die Feinde des Ordens bekämpfen sollen. Er debütierte in Sword of Azrael # 1 von 1992 (Autor: O'Neil, Zeichner: Queseda). Nach dem Tod von Jean Paul Valleys Vater weihte Nomoz den jungen Mann in die Geheimnisse des Systems, einer latenten hypnotischen Programmierung ein, über die dieser seit seiner Geburt verfügte. Nach der Aktivierung des Systems verfügte Valley schließlich über die Fertigkeiten die es ihm ermöglichten zu Azrael zu werden. Nachdem Azrael sich von Sankt Dumas losgesagt hatte schloß sich Nomoz ihm im Kampf gegen den Orden und seine Anführer an. Gemeinsam mit Lilhy und Brian Bryan zerschlugen sie den Orden von Sankt Dumas und unterstützte ihn auch bei einigen seiner späteren Abenteuer wie der Jagd auf den Terroristen Bane oder dem Einbruch in eine Irrenanstalt (vorübergehender Stimmverlust).
Azrael war der Titel einer Comicserie, die zwischen 1995 und 2003 von dem US-amerikanischen Verlag DC-Comics veröffentlicht wurde. Die Serie brachte es auf insgesamt 100 Ausgaben, zuzüglich einiger Specials, und ist im Zwischenbereich der Genres des Abenteuercomics und des Mysterycomics angesiedelt.
Der Grundstein für die Serie wurde 1992 mit der in sich geschlossenen Miniserie "Sword of Azrael" gelegt an die die 1995 gestartete fortlaufende Serie nahezu nahtlos anknüpfte. Diese wurde von Dennis O'Neil verfasst und von Joe Queseda gezeichnet. Während Queseda nach "Sword of Azrael" aus der Serie ausstieg, blieb O'Neil der Reihe bis zu ihrem Abschluss mit Azrael # 100 treu. Quesedas Aufgabe als Zeichner wurde in der fortlaufenden Azrael-Serie schließlich von Künstlern wie Bary Kitson und Roger Robinson übernommen.

Antwort #10, 19. Januar 2012 um 13:56 von AlboTheKiller

Wer DAS liest ist echt Legendär

Antwort #11, 19. Januar 2012 um 13:58 von AlboTheKiller

oh yeah habs gelesen

Antwort #12, 19. Januar 2012 um 18:42 von Dopsy

xD Hätte auch einfach den Wikipedia LInk schicken können

Antwort #13, 19. Januar 2012 um 18:47 von AlboTheKiller

Ich habs auch gelesen.

Antwort #14, 19. Januar 2012 um 19:34 von Sam299

finted ihr sie sollten zusammen arbeiten oder gegeneinander kämpfen

Antwort #15, 20. Januar 2012 um 17:28 von Dopsy

Beides erst zsm dann gegeneinander dann wieder zsm wie Bats Und Frezze in AC

Antwort #16, 20. Januar 2012 um 17:56 von AlboTheKiller

@AlboTheKiller

sehr schön geschrieben, aber ich habe eine kleine korrektur.

azrael ist in der islamischen mystik (bzw. auch in jeder anderen relegion) kein racheengel, sondern er begleitet die seelen der verstorbenen in die nächste welt und führt buch über die neugeborenen und die verstorbenen.

ja ich weiß, klugschei... und so weiter und hat auch nichts mit dem spiel zu tun.

achso, ich finde man sollte vielleicht beide abwechselnd spielen können. so das sie am anfang jeder ihren eigenen weg gehen (vielleicht das einer unbewusst der wegbereiter für für den anderen ist) und dann am ende zusammentreffen und gemeinsam kämpfen

Antwort #17, 21. Januar 2012 um 21:33 von AngeloAzrael

Du musst es ja wissen xDD Nur so ich habs von Wikipedia

Antwort #18, 22. Januar 2012 um 20:30 von AlboTheKiller

Nochmal zu der Frage, ob sie zusammen arbeiten sollen:
Ich finde, Azrael sollte auch versuchen, die Stadt zu retten und tötet dabei seine Gegner. Er gerät mit Batman aneinander und man kämpft gegen ihn. Wegen seiner Morde beginnt Azraels Rüstung ihn zu töten. Man muss ihn retten, es bleibt aber vorerst unklar, ob er überlebt. Und im letzten Kampf steht er Batman dann schließlich zur Seite.

Antwort #19, 22. Januar 2012 um 20:47 von gelöschter User

BlackMask94 das wäre echt cool gute vorstellung

Antwort #20, 23. Januar 2012 um 14:43 von Dopsy

@Dopsy
Danke. :D
Ich persönlich fänd's auch cool, wenn er dann nach dem Endkampf stirbt.

Antwort #21, 23. Januar 2012 um 16:13 von gelöschter User

Aber stellt euch mal vor das dieser orden sankt dumas oder so jetzt einen hinterhalt plant ich weiß kommt etwas blöd aber villeicht verfolgen sie ja irgendein eigenes ziel und benutzen ihren Ruf als Racheängeln nur um ein krausammes ziel zu verfolgen

Antwort #22, 23. Januar 2012 um 19:06 von Dopsy

Glaub ich eher nicht aber nichts ist auszuschließen

Antwort #23, 23. Januar 2012 um 19:15 von AlboTheKiller

also BlackMask94 du findest es also cool wenn azreal nach dem endkampf stirbt aber wiso durch eine kampfverletzung oder die Rüstung?

Antwort #24, 24. Januar 2012 um 17:19 von Dopsy

Also, ich denke mal entweder er opfert sich oder er wird schwer verletzt und stirbt dann daran.

Antwort #25, 24. Januar 2012 um 18:46 von gelöschter User

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Batman - Arkham City

Arkham City

Batman - Arkham City spieletipps meint: Schaurig, düster, faszinierend: Das hervorragende Arkham Asylum erhält hier einen würdigen Nachfolger mit fiesen Gegenspielern und mehr Freiheit. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

World of Tanks: Rohr frei für Singleplayer

World of Tanks: Rohr frei für Singleplayer

World of Tanks ist eine realitätsnah aufgezogene Panzerschlacht für knackige Online-Massenschlachten. Darauf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arkham City (Übersicht)