Frage zu Sli bzw. Quad-Sli (MW 3)

Hallo, ich möchte mir 2 neue Grafikkarten zulegen, weil mir meine 460 Gtx einfach ausgedient hat. Ich habe mir da auch schon eine rausgesucht, die ich mir wie gesagt 2 mal kaufen würde.

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info...

Meine Frage: Würden die Beiden unter Sli/Quad-Sli laufen?
Und würde das überhaubt Sinn machen? Ich möchte mit ihr Zocken, dabei aufnehmen, Videos bearbeiten usw.

Ich werde mal mein System mal hier hinschreiben, Damit ihr sehen könnt, ob das auch alles zusammenpassen würde.

AMD Phenom II X6 1100T@3.30Ghz. Standart-Takt
Gigabyte GA-990FXA-UD3
4x4GB Ram@1600Mhz
Corsair GS 800 Netzteil (müsste ich bestimmt gegen was stärkeres tauschen oder?)
Msi N460GTX Cyclone

Ich freue mich schon auf eure Antworten. :)

Greetz

SHOKKERZ91

Frage gestellt am 20. Januar 2012 um 14:13 von SHOKKERZ91

6 Antworten

Solltest du an Quad SLI Interesse haben, würde ich eher sagen, du nimmst 2x eine GTX570 oder GTX580 und lässt diese im "normalen" SLI laufen, da nicht viele Boards überhaupt Quad SLI fähig sind. Auf dein aktuelle Board würden nämlich keine 4x eine GTX560 passen. Hier müsste schon ein RoG Board, oder ein EVGA Board her. Und die kosten selbst immer nochmal 200-300€.

Ich verlgeiche Mal das Quad SLI. Bei einer GTX560 wäre das so, als würde man einem Golf R32 noch 3 Turbolader einbauen, macht zwar viel Leistung im Kern bleibt es aber ein Golf. Zum Videos aufnehmen, bzw rendern braucht es da schon mehr. Eine GTX570 ist für Leute die Aufnehmen meist die erste Wahl. Da sie die "kleinste" Highend Karte darstellt. Die GTX580 und GTX590 sind nun Mal die aktuell teuersten Grafikkarten auf dem Markt.

Und Quad SLI wird von AMD Kernen meist eh nicht komplett supportet. Da müsste man schon auf Crossfire zurückgreifen. Dies würde die Leistung mehr steigern.

Ein neues Netzteil müsste her, ja. Allerdings nur wenn du wirklich ein Quad SLI planst. Sonst sind 800 Watt ausreichend. Die Frage ist nur, ob die Anschlüsse am Netzteil ausreichend sind. Bei Quad SLI braucht man 8x 6-Pol Anschlüsse. Das hat kein "normales" Netzteil.

Ich würde also eher zu einer GTX560 im "normalen" SLI, einer GTX570 im "normalen" SLI oder einer einzelnen GTX580 raten.


MfG

LancerEvo

Antwort #1, 20. Januar 2012 um 14:23 von LancerEvo

Mhm, Dann wird wohl eher zur normalen Sli mit der 560er.
Die Anschlüsse wären vorhanden, Da es sich um eine Dual-Gpu handelt, die ich verlinkt hatte. Die Karte allein würde ja schon unter Sli laufen. Oder sehe ich das falsch? Sorry, bis jetzt hatte ich noch kein Sli-System und kenne mich in diesem Gebiet kaum aus.
Zu der Karte selber hatte ich nur einen englischen Testbericht gefunden, aber der sah schon sehr vielversprechend aus. Mich würde es schon reizen, solch ein System aufzubauen.

Antwort #2, 20. Januar 2012 um 14:39 von SHOKKERZ91

Ich habe wie schon gesagt eine GTX590 im PC. Die ist ja selbst schon eine SLI Karte. Würde man eine 2. einbauen würde automatisch Quad SLI draus. Aber es kommt nicht nur auf die vorhandenen Anschlüsse am Board an, sondern auch ob das Board das Zertifikat hierfür hat. mehrere Anschlüsse zertifizieren nicht automatisch für SLI. Dein Board unterstützt zum Beispiel zwar SLI aber nur 2-Wege SLI nicht 4 Wege SLI, daher müsstest du dir ein neues Board besorgen. Ein SLI System sieht auf Fotos meist auch nur gut aus, leider. Es kommt nämlich auch immer auf die Karte an, die da arbeitet.

Die GTX560 setzt zum Beispiel auf ein 256 Bit Interface. Die GTX570 hat bereits ein 384 Bit Interface. Dieses Interface ist für die Leistung entscheidend, nicht der Speicher. Eine GTX580 holt aus 1,5 GB Speicher mit ihrem 384 Bit Interface und geringerer Taklung mehr Leistung, als eine GTX560 mit 4 GB und 256 Bit Interface. Das berühmte Nadelöhr halt. Bei SLI wird es nicht besser, sondern fällt noch mehr auf. Quad SLI erreicht zum Beispiel 280% der Leistung der "normalen" Karte. Also verdoppelt SLI die Leistung der Karte nicht. Dies glauben aber viele und wollen daher unbedingt SLI. Und Quad SLI karten sind wahre Leistungsfresser. Absolut unnütz, da man nur bei Crysis 2 mit Ultra HD und DX11 wirklich einen Teil dieser Leistung bräuchte. Ich nehme aktuell für youtube ein Crysis 2 Let's Play auf. Die Karte (GTX590) stört sich nicht an der Aufnahme, aber Fraps nervt, da es mit den Datenmengen nicht zu Recht kommt. Da nützt dann auch das beste System nichts, wenn die Software das nicht verarbeiten kann.


MfG

LancerEvo

Antwort #3, 20. Januar 2012 um 14:51 von LancerEvo

Dieses Video zu MW 3 schon gesehen?
Ach weißte was, ich hol mir einfach ne GTX590.
Da kann man ja nicht viel falsch machen.
Ich bedanke mich für die Antworten.

Greetz

SHOKKERZ91

Antwort #4, 20. Januar 2012 um 15:12 von SHOKKERZ91

Kann man schon. Die benötigt ebenfalls ein "spezielles" Netzteil. So gut wie kein Netzteil hat 2x 8-Pol Anschlüsse.

Antwort #5, 20. Januar 2012 um 15:30 von LancerEvo

Ich hab noch genügend Adapter da. Keine sorge. ;)

Antwort #6, 20. Januar 2012 um 16:10 von SHOKKERZ91

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Modern Warfare 3

MW 3

Call of Duty - Modern Warfare 3 spieletipps meint: Ein Action-Feuerwerk erster Klasse. Große Momente in der Kampagne und ein hervorragender Mehrspieler-Teil lassen über die kleinen Schwächen hinweg sehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MW 3 (Übersicht)