Lästiger Flammendiener (Skyrim)

Hi. Ich hab mir ab und zu mal nen Flammendiener beschworen, also einen ständigen Begleiter, der nicht nach ner Minute wieder weg ist.
Nun werde ich ständig von sämtlichen Leuten angequatscht, ich solle mit meiner gefährlich aussehenden Magie wegbleiben. Kinder haben richtig Angst vor mir, wegen des blöden Atronachen, der, nebenbei gesagt, schon vor langer Zeit irgendwo draufgegangen ist.
Bei Aktive Effekte wird er aber angezeigt, im Moment mit 23956 Stunden Dauer, das wird zwar weniger, aber nur um etwa eine Stunde pro Ingame-Tag.
Hab schon alle möglichen anderen Sachen beschworen, damit das aufhört, auch ein Zauberbuch für Daedra verbannen gekauft, aber ich werd das Ding nicht mehr los.
Weiß jemand, was man da machen kann, außer mehrere Ingame-Jahre zu warten?

Frage gestellt am 21. Januar 2012 um 23:26 von DrIllich

15 Antworten

Wie hast den beschworen?

Antwort #1, 18. Februar 2012 um 17:19 von Monster-Killer1

Hab mir das Zauberbuch in der Akademie gekauft. Man muss Beschwörung auf 90 haben, glaub ich. Totendiener ist noch besser, damit hab ich die Ruferin (bin nicht sicher, ob der Name stimmt, man soll drei gestohlene Bücher für die Akademie wiederbeschaffen) wiederbelebt. Die ist mir überall hin gefolgt. Wenn sie stirbt, belebt man sie einfach wieder. Und sie hat echt was drauf mit Zauberei.

Antwort #2, 18. Februar 2012 um 17:30 von DrIllich

is ja ma obergeil^^
hab beschwörung aber leider erst auf 70^^

Antwort #3, 21. Februar 2012 um 21:56 von Monster-Killer1

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Such Dir irgendwas, was sich nicht (oder wenig) wehrt, und mach ständig Seelenfalle drauf, da geht das schnell.
Wenn Du den Schrei "Entwaffnen" hast, geh nach Weißlauf in die Halle der Toten, da laufen n paar Skelette rum. Denen nimmst Du mit dem Schrei die Waffen weg, dann kannste prima an denen Beschwörung leveln.

Antwort #4, 22. Februar 2012 um 15:06 von DrIllich

ok danke für den tipp (:
ja den schrei hab ich aber erst ein wort...und bisher hat der noch nich funktioniert als ich versucht habe ihn anzuwenden...
hast du dein problem mit dem flammendiener in den griff bekommen?

Antwort #5, 22. Februar 2012 um 18:13 von Monster-Killer1

Nee. Hab neu angefangen und mach jetzt ohne Beschwörung.

Antwort #6, 22. Februar 2012 um 18:24 von DrIllich

aso...nur deshalb hast du neu angefangen?

Antwort #7, 22. Februar 2012 um 18:28 von Monster-Killer1

Wollte mal noch n paar andere Sachen ausprobieren. Hab Skyrim jetzt schon mehrmals durch und mach noch einen letzten Durchgang.

Antwort #8, 22. Februar 2012 um 18:36 von DrIllich

aso...bist also voll der oberpro^^

Antwort #9, 22. Februar 2012 um 18:39 von Monster-Killer1

Nicht wirklich, denk ich. Es gibt mit Sicherheit noch jede Menge Sachen, die ich noch nicht entdeckt hab.

Antwort #10, 22. Februar 2012 um 18:42 von DrIllich

aso...zockste uf pc oder xbox? weil du auf beiden plattform-foren auf skyrim fragen geantwortet hast?

Antwort #11, 22. Februar 2012 um 18:45 von Monster-Killer1

XBox. Reine Systemfragen kann ich bei PC oder PS3 nicht beantworten. Das Spiel an sich sollte aber überall gleich sein. Theoretisch jedenfalls...

Antwort #12, 22. Februar 2012 um 18:48 von DrIllich

aso...ja bestimmt...
wollte nu ma wissen (;

Antwort #13, 22. Februar 2012 um 18:51 von Monster-Killer1

Ja das hab ich auch das Problem der flammendiener nicht da is aber nich die Leute vollquatschen mit „die Magie sieht gefährlich aus" das nerft

Antwort #14, 20. März 2012 um 16:46 von abmiral-lor

Ich hatte ein ähnliches Problem, wo ich immer zwei aktive Totendiener Effekte mit einem extrem hohen Timer Wert permanent aktiv hatte. Dagegen hat es mir nur geholfen die Konsole mit [^] Taste zu öffnen, den Befehl
Player.DispelAllSpells
einzugeben und mit Enter zu bestätigen. Dann war alles wieder wie es sein sollte :-)

Antwort #15, 24. Juli 2015 um 08:35 von promax1185

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Dunkle Wolken am Himmel signalisieren euch in Fortnite, dass ein Zombieangriff kurz bevorsteht. Auch über den (...) mehr

Weitere Artikel

No Man's Sky: Dank Update zurück in den Steam-Charts

No Man's Sky: Dank Update zurück in den Steam-Charts

99 Prozent aller Spieler verloren, extrem niedrige Nutzerbewertungen und die Verkäufe sind eingebrochen: No Man's (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)