Diebesgilde Spezialaufträge (Skyrim)

Irgendwo hab ich mal gelesen, dass wenn man genug normale Aufträge für die Gilde macht, irgendwann auch "Sonderaufträge" winken.
Jetzt hab ich aber schon bestimmt 10 Einbrüche, Denunzierungen, Raubzüge etc. gemacht aber es kommt keine Gesprächsoption dafür ?!
PS: Die Questreihe ist schon abgeschlossen, hab diese Nachtigallengeschichte durch...

Frage gestellt am 23. Januar 2012 um 09:59 von Gsus

2 Antworten

So weit wie ich weiß, gibt es gar keine Spezialaufträge du musst nur in jeder Stadt mindestens 5 Aufträge gemacht haben, dann wenn du zurück in die Gilde kommst erhälst du endweder von diesem Brynjolf (?) noch einen letzten auftrag. Wenn nicht wirst du gleich in einer Zerimonie zum Gildenmeister erklärt, sonst halt nach der Mission. Ich hoffe ich konnte dir helfen!

PS: Rechtschreibfehler dürft ihr behalten ^^

Antwort #1, 23. Januar 2012 um 16:14 von Fried97

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Du musst in jeder Hauptstadt, also Markart, Einsamkeit, Weißlauf und Windhelm (in Rifton musst Du keine machen) jeweils 5 Zusatzaufgaben von Vex oder Delvin machen, dann erhälst Du für jede Stadt eine Zusatzquest.

Hintergrund ist, den Einfluß der Diebsgilde wieder herzustellen und auszuweiten.

Diese Zusatzquests erhälst Du dann von Delvin.

Für die fünf am besten irgendwie mitzählen.

Es winken verschiedene Schlüssel zu bestimmten Schätzen, verzauberte Rüstungen usw.

Danach folgen noch weitere Quests bis zur Schlussaufgabe "Unter neuer Geschäftsführung", wo Du Gldenmeister werden kannst und die Gildenmeisterrüstung und das doppelt verzauberte Amulett der Artikulation erhältst, sowie den Schlüssel zur Guldenmeistertruhe...die enthählt viel Gold und Edelsteine, die regelmässig respawnen.

Nach den Nachtigallenaufgaben ist also noch lange nicht Schluss.

Antwort #2, 23. Januar 2012 um 18:00 von Griffin300

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)