Batman Arkham... Story (Arkham City)

Denkt ihr es wird Story DLC´s mit Calender Man geben















































Welche Idee hättet ihr für die Hauptstory im nächsten Game MUSS nicht lang sein(nur der Anfang) xD






Also Meine Idee wäre :
Black Mask übernimmt ganz Gotham und lässt ein ähnliches Gefängnis wie Arkham City errichten (nur viel Größer) dort steckt er aber Schurken und Normale Menschen rein. Die Schurken können machen was sie wollen = Chaos. Keine Polizisten(die sind außerhalb des neuen Arkhams und überwachen das da keiner reingeht der nicht rein darf dafür hat Black Mask ein paar Spione als Typische Schläger getarnt reingeschickt um zu gucken ob jemand einen Plan hat um Black Mask zu stoppen),Keine Dunklen Ritter garnichts. Batman hat natürlich was dagegen und will Black Mask besiegen und dann in diesem Arkham für Ordnung sorgen. Black Mask hat aber keine Interesse daran Batman in das neue Arkham zu stecken da er weiß das Batman dort für Ordnung sorgen will. Aber Bruce Wayne ist da schon Interessanter für Black Mask also lässt Bruce Wayne sich gefangen nehmen. Nun ist er im neuen Arkham Drinnen. Er wird von ein paar Schlägern schön begrüßt. Bruce Wayne haut diese kurz zusammen und lässt sich von Alfred seinen Batman anzug per Batwing bringen.(ich weiß ein bisschen wie Arkham City). Batman hört einen Schläger der so aussieht wie ein Pinguin Mann mit Black Mask reden. Anscheinend einer von Black Mask Spionen. Diesen knöpft sich Batman vor und bringt ihn dazu zu sagen wo Black Mask sei. Batman schlägt den Typen dann K.O Scannt sein Funkgerät (um es mir anderen Funkgeräten vergleichen zu können damit er Black Mask Spione von anderen leuten unterscheiden kann) und geht los zu der angegeben Position. Black Mask ist irgendwo in der U-Bahn station. Batman findet ihn und hat nun ein Gespräch mit ihm. Erst will Batman wissen was Black Mask vorhabe dieser Sagt nur : Die Zerstörung von Gotham ! Batman geht auf Black Mask los um ihn K.O zu schlagen doch dann wird er von ein Paar Wachen angeschossen. Black Mask verpasst ihn noch einen Tritt und Batman liegt bewusstlos da... Wie findet ihrs? Was habt ihr für Ideen?

Frage gestellt am 23. Januar 2012 um 18:03 von AlboTheKiller

21 Antworten

Ich finde deine Idee, so wie du sie beschreibst, eigentlich ziemlich gut, aber die Ähnlichkeit mit AC ist dann doch etwas ZU groß.

Bei mir wäre es so:
Eine Woche nach den Ereignissen in AC veranstaltet Bruce Wayne eine Spendengala in Wayne Manor. Schließlich wird die Party von Hush gestürmt und er lässt den echten Bruce von seinen Polizisten (eigentlich TYGER-Wachen) abführen. Nachdem Batman dann entkommt und sein Kostüm bekommen hat, begibt er sich nach Arkham City. Die Stadt soll nun von den Polizeikräften gestürmt werden um die letzten Geiseln zu befreien. Über Funk hört Batman, dass auch der Bruce Wayne Doppelgänger anwesend sein soll. Man muss nun mithelfen, einige der Kriminellen auszuschalten. Als alle Menschen draußen sind sieht Batman Hush in der Menschenmenge. Er legt warnend seinen Zeigefinger auf die Lippen und grinst ihn böse an. Plötzlich schlägt eine Rakete in Arkham ein und es kommt zum Kampf zwischen den Polizisten und den Insassen. Im Chaos des Geschehens verpisst sich Hush und verbarrikadiert sich in Wayne Manor. Nachdem Batman das Anwesen fast erreicht hat merkt er, dass er Wayne Manor unmöglich betreten kann. Und plötzlich taucht Bruce Waynes Gesicht auf dem Monitor eines Luftschiffes auf und sagt:
„Guten Abend, Gotham! Wie selbst die dümmsten und ignorantesten von Ihnen mitbekommen haben sollten, befindet sich ihre dreckige Kloake von Stadt im Krisenzustand. Sicherlich denken Sie sich bei dieser Botschaft, dass ich daran Schuld bin. Aber es liegt an Ihnen. Sie werden heute für das bezahlen, was diese sogenannten Helden mir angetan haben, die Ihre Stadt geprägt haben. Ich schrecke nicht davor zurück Ihnen zu sagen, dass ich jeden einzelnen von Ihnen töten werde. Und am Ende werde ich, Bruce Wayne, über Ihre toten Körper traben und meine erfüllte Rache auskosten.“
Jetzt sprengt Hush sämtliche Tunnel und Brücken, die aus der Stadt führen und der Überlebenskampf um Gotham beginnt.

Antwort #1, 23. Januar 2012 um 18:50 von gelöschter User

alta das sind beide echt hamma ideen ich finde ich zwei solltet das irgendwie kombiniren z.B das Hush und Black mask zusammen arbeiten

Antwort #2, 23. Januar 2012 um 19:01 von Dopsy

BlackMask94
Wie hast du das geschafft alter xDD Ich fang an die Idee mit Hush wirklich zu mögen du musst die Story den machern schicken damit könnten sie und du ne Menge Kole machen !

Antwort #3, 23. Januar 2012 um 19:14 von AlboTheKiller

Dieses Video zu Arkham City schon gesehen?
Ey Blackmask, das wär ja mal ne geile Idee. Dann noch mit das von AlboTheKiller mischen, noch ganz viele Gegner dazu tun, mit speziellen Kämpfen und dann wird das Spiel tichtig geil! :D

Antwort #4, 23. Januar 2012 um 19:48 von KingPupsi

Als ich die Geschichte von BlackMask94 meinem Bruder(UnchartedFanNo1) xD vorgelesen hab, dachte er so:

Der ist bestimmt ein Insider, der für Rocksteady arbeitet. Sowas kann sich doch keiner ausdenken! xD
(Zur Hälfte hat er das als Spaß gemeint, also er ist sich zu 50% sicher das BlackMask94 ein Insider ist xDDD)

Antwort #5, 23. Januar 2012 um 20:00 von KingPupsi

Hhahaha xDD Bei so ner Story ist das normal

Antwort #6, 23. Januar 2012 um 20:01 von AlboTheKiller

Also erstmal:
Danke für die Blumen. ;D

So und jetzt zu der Idee von AlboTheKiller:
Also, die Szene mit der U-Bahn ist schon mal richtig geil, die passt auch super.
Ich hatte mir das dann mit Hushs TYGER-Wachen auch so vorgestellt, dass er einige Gegner angeheuert hat, die auch genug Gründe haben um Bruce Wayne zu hassen. Da würden folgende passen:
-Black Mask
-Bane
-Deadshot
-Prometheus
Weiter im Text. Dann gibt's noch den White Shark. Er hat dann vielleicht eine Fabrik von Wayne, vielleicht sogar den Wayne Tower umgebaut und baut dort jetzt richtige Hardcore-Waffen, die er an die Kriminellen für ihre Bandenkriege verkauft. Und jetzt will sich Blackmask eben absichern um nicht von Hush verarscht zu werden und macht insgeheim selbst Geschäfte mit White Shark (eine gute Nebenmission wäre auch, wenn das Spiel an Sylvester spielt und man möglichst schnell eine von Calendar Man gestohlene Rakete entschärfen muss).
Und durch die Waffenfabrik könnte man dann auch Mr. Freeze nochmal sehr gut als Gegner einführen.

Antwort #7, 23. Januar 2012 um 21:10 von gelöschter User

BlackMask94 gefällt mir... xD Wenn man jetzt noch Pinguin und Two Face irgendwie einbringen kann wäre das Hammer! Und da Arkham City ja im Winter spielt(vllt sogar vor Weinachten) da kann es ja sein das eine Woche später Silvester wäre

Antwort #8, 24. Januar 2012 um 15:57 von AlboTheKiller

Schurken die vorkommen sollen:

Firefly
Great White Shark
Scarecrow
Killer Croc
Bane
Killermoth
Tweedle-Dee & Tweedle-Dum
Mr Freeze
Blackspider
Solomon Grundy
Der Pinguin
Der Riddler
Hush
Clayface
Deadshot
Manbat
Der Bauchredner & Scarface
Harley Quinn
Joker (hoffentlich lebt er noch) :D
Joker's & Harley's Kind

Helden die vorkommen sollen:

Batman xD
Batgirl
Catwoman
Oracle
Azrael
Robin
Nightwing

Antwort #9, 24. Januar 2012 um 20:35 von KingPupsi

Ich hätte noch ein paar Ideen zu Scarecrow und Joker:

Also Scarecrow hat ein ganzes Viertel der Stadt verseucht,Batman wird unterwegs von einer Gruppe wahnsinniger Bürger angegriffen,zwischen diesen Bürgern sieht er dann(wegen Scarecrows Gas.)seine Eltern.Diese beiden Bürger schaffen es zu entkommen,aber Zsasz schnappt sie sich,er sieht Bats Halluzination natürlich nicht.Batman überwältigt Zsasz und rettet die beiden,dann realisiert er das es nicht seine Eltern sind,er geht tiefer in Scarecrows Versteck,in einem komplett dunklem Raum begegnet er dann Manbat und es kommt zum Bosskampf.

Bei Joker hab ich es mir so vorgestellt:

Als Harley kurz davor ist Bats zu töten betritt Joker den Raum und "rettet" so Batmans Leben.

Was meint ihr zu meinen Ideen?
(Ich weiß bei Joker ist es noch nicht so viel,aber ich werde weiter überlegen.)

Antwort #10, 25. Januar 2012 um 16:10 von Sam299

Die erste Idee fänd ich super. :D

Antwort #11, 25. Januar 2012 um 16:47 von KingPupsi

Danke.:)

Wie gesagt bei der zweiten Idee bin ich noch nicht so weit und es war auch nur nebenbei.
Mir ist noch was eingefallen:
Beim Kampf gegen Manbat funktioniert der Detektiv Modus nicht richtig,weil der Kampf zu weit unter der Erde ist(oder sowas ähnliches.)und manchmal funktioniert er zeitweise überhaupt nicht.

Antwort #12, 25. Januar 2012 um 16:57 von Sam299

Hab noch ne Idee
Als weiterführung für Black Mask Idee
Ein neuer Misteriöser Red Hood ist gekommen und überfällt die Menschen die nun Elendig Leiden da ganz Gotham zerstört wurde. Er nimmt ihnen das weg was sie noch besitzen. Er weiß auch das Hush der Falsche Bruce Wayne ist . Und Batmans Identität kennt er auch also weiß er das der wahre Bruce Wayne nicht zu so etwas in der Lage ist. Bei einem Gespräch mit Hush erzählt Red Hood ihm das dieser weiß das der Hush Bruce Wayne nicht der echte ist. Dann verschwindet Red Hood plötzlich. Red Hood kann mit seinem Helm die Stimme ändern so das ihn keiner an der Stimme erkennen kann. Hush will den Red Hood tot oder lebendig haben also schickt er seine Tyger Wachen los um Red Hood zu holen. Diese kommen aber nicht zurrück deßhalb fängt Hush an ein Kopfgeld von 1.000.000 Dollar für Red Hood zu machen. Hush wird inzwischen mit Red Hood von Briefen attackiert diese sind Drohungen Hush muss machen was Red Hood sagt. Seltsamer weise will dieser trotzdem das nach ihm Gesucht wird. Es versammeln sich immer mehr Schurken und wollen das Geld für den Red Hood also sucht jeder ihn. Da Batman aber sieht das Red Hood Hush viele Probleme bereitet schalter er einen Schurken nach dem anderen aus damit Hush leidet. Plötzlich eskaliert das ganze und Red Hood tötet Hush. Batman sieht das ganze und will Red Hood nun besiegen. Man muss nun Red Hoods Schüssen ausweichen und ihn denn schlagen. Red Hood nimmt seine Maske hab und man sieht wer er wirklich ist ES IST DER JOKER. Dieser hat in der Zeit bevor er Krank war Kampkünste gelernt. Mann muss Joker nun besiegen. Plötzlich wird man von hintern angeschossen ein 3 Jähriges Kind hält eine Waffe in der Hand... Und was meint ihr?

Antwort #13, 27. Januar 2012 um 14:42 von AlboTheKiller

Ach und Joker kennnt Batmans Identität da er diese von Hugo Strange auserpresst hat xD Man hört das in Ton Bändern die man finden muss(nach der Story)

Antwort #14, 27. Januar 2012 um 14:44 von AlboTheKiller

Das find ich cool. :D

Antwort #15, 27. Januar 2012 um 17:30 von KingPupsi

Lässt aber Fragen auf z.B. Wie lebt den der Joker noch´?

Antwort #16, 27. Januar 2012 um 17:39 von AlboTheKiller

Geile Idee, ich hab mir ja selbst auch schon Gedanken gemacht. Bei mir wäre es allerdings etwas anders.

Also:
Die Sache mit der Hush vs. Red Hood-Sache bleibt. Allerdins versucht Hush ja jetzt alle Bewohner Gothams umzubringen und am Ende auch Bruce Wayne, nachdem er durch die Morde dessen Namen beschmutzt hat. Er macht auch vor den Schurken nicht Halt und will am Ende auch die umbringen, die für ihn arbeiten. Damit keiner die Stadt verlassen kann, hat er alle Brücken und Tunnel von Gotham zerstört, sowie fast alle Schiffe. Es gibt bloß noch eine handvoll Schiffe, welche den einzigen Fluchtweg darstellen, da Hush den Hafen nicht zerstören kann. Er braucht ihn für einen Plan, welcher aber erst am Ende aufgedeckt wird. Egal, jedenfalls geht es bei den Bandenkriegen der verschiedenen Superschurken darum, Kontrolle über die Schiffe und damit die Flucht vor Hushs Angriffen zu gewinnen. Und um Red Hood zu ergreifen, bietet er demjenigen, der das schafft, eines der Schiffe und das Recht auf uneingeschränkte Flucht. So, Hush hat sich ja in Wayne Manor eingesperrt und nicht einmal Batman kommt hinein. Außer durch die Bathöhle. Aber als man am Ende durch die Bathöhle eindringt, steht diese in Flammen und ist vollständig zerstört. Inmitten der Flammen steht Red Hood. Unmaskiert. Dann dreht er sich um und man erkennt zum ersten Mal das Gesicht des Jokers. "Überraschung!" Joker haut ab, Batman hinterher. Als er schließlich in der Haupthalle ankommt, stürmen die Superschurken (Two-Face, Pinguin, Black Mask etc.) Wayne Manor, da ein Verräter das Sicherheitssystem deaktiviert hat. Man muss die Superschurken jetzt alle als normale Gegner wie in den Jäger Missionen ausschalten. Danach besiegt man Hush, der vorher erfahren hat, dass sein Partner Scarecrow der Verräter ist und dass Red Hood seinen Männern immer wegen ihm entkommen ist. Hush erzählt Batman von seinem finalen Plan. Er will ganz Gotham mit einem Luftschiff hochjagen. Joker, Harley und Scarecrow sind jedoch während des Kampfes zu diesem Luftschiff geflohen und wollen die Stadt zerstören. Mit dem Batwing fliegt man jetzt zum Luftschiff, wobei er zerstört wird. Dann taucht auch noch Azrael auf, der Batman für seine Fehler um Verzeihung bittet. Dann findet mit ihm zusammen hunderte Meter über der Stadt der Endkampf gegen Scarecrow statt, der sich inzwischen jedoch in da 10 Meter große Scarebeast verwandelt hat. Nach dem Kampf ist Gotham dann schließlich in letzter Minute gerettet. Und Azrael kommt bei dem Kampf ums Leben.

Antwort #17, 27. Januar 2012 um 20:51 von gelöschter User

Ey woher habt ihr diese geilen Ideen her? XDD

Antwort #18, 27. Januar 2012 um 21:27 von KingPupsi

BlackMask94 allein das lesen macht echt Spannung Pur xD
KingPupsi
Die kommen einfach xD



Jetzt will ich das Thema mal etwas verändern welche Idee hättet ihr wenn das nächste Spiel ein Ninja Turtles Game wäre?





Also meine Idee mal in kurz Fassung (morgen kommt alles in lang)
Meister Splinter bringt den Trutles grad eine neue Kampfkunst bei . Plötzlich sehen die Turtles das draußen eine Bank ausgeraubt wird. Schnell machen sie sich auf den weg dorthin. Mann ist nun mit Meister Splinter alleine und versucht selbst seine Kampfkünste zu Perfektionieren (Quick Time Events) . Plötzlich wird man von Shredder und seinen Ninjas angegriffen und gefangen genommen. Shredder erzählt das der Banküberfall von ein paar normalen KleinKriminellen als Ablenkung ausgeführt wurde nur damit Shredder Splinter besiegen kann und ihn gefangen nehmen kann. Was Shredders eigentlicher Plan ist weiß keiner und wo er sich aufhält weiß auch keiner. Mit den Turtles muss man erst herausfinden wer Splinter überhaupt gefangen genommen hat. Dann muss man herausfinden wo Shredder ist das versucht man von den anderen Schurken gesagt zu bekommen .

Antwort #19, 27. Januar 2012 um 22:40 von AlboTheKiller

Ich hab eingentlich gar nichts mit Ninja Turtels am Hut.
Hatte nur mal, als ich noch ein hleines Kind war, für den Supernintendo ein Ninja Turtels und ich kann mich nur noch an einen Schurken erinnern, aber nicht so gut.
Das ist glaub ich so ne lilane Motte oder so.

Antwort #20, 28. Januar 2012 um 00:13 von KingPupsi

Also Ich find Man sollte fals es wider ein Neues Batman spiel geben wird, Robin oder Nightwing Einbezihn ^^
also fänd ich gut :D

Antwort #21, 29. Januar 2012 um 00:39 von Naruto-Kage

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Batman - Arkham City

Arkham City

Batman - Arkham City spieletipps meint: Schaurig, düster, faszinierend: Das hervorragende Arkham Asylum erhält hier einen würdigen Nachfolger mit fiesen Gegenspielern und mehr Freiheit. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arkham City (Übersicht)