Sephiroths Stärke^^ (Crisis Core - FF7)

Glaubt ihr das Sephiroth gegen die Shinraaarmee gewonnen hätte wenn er an Zacks Stelle gewesen wär?^^

Frage gestellt am 25. Januar 2012 um 14:21 von Son_Toni

12 Antworten

Ja! Absolut :) Die hätten keine Chance gehabt.
Damit will ich nicht sagen, dass Zack schwach ist oder so, aber Sephiroth ist halt Sephiroth ... xD

Antwort #1, 25. Januar 2012 um 19:49 von gelöschter User

Ja glaub ich auch weil Sephiroth kann ja auch zaubern und Zack ja nicht ._. Ich glaube das er nur zaubern kann damit es mehr Spass macht also das spielen,aber in Wirklichkeit kann er nicht zaubern wennde verstehst was ich mein^^
Aber echt mal jetz -.- irgendwie is das schon doof gewesen das Ende -.-
Gegen die drei lahmen Infanteristen hätte er auch noch gewinnen können!-.- Einfach noch mal für ein paar Sekunden zusammenreissen und den Schmerz unterdrücken denn wär das schon gut gegangen ._.
Und wieso wurde er eigentlich nicht von den Turks gefunden? Dieses grossen Auflauf von Soldaten und so kann man ja wohl auch über Kilometer kaum übersehen -.- Ich hab FF7 bis jetz nur einmal durchgespielt und ich hab ne Frage: Kam Cissney darin eigentlich vor? Was ist mit ihr passiert? Ich kann mich nich erinnern sie darin gesehen zu haben ._.

Antwort #2, 25. Januar 2012 um 20:51 von Son_Toni

Ja Cissnei kam darin vor

Antwort #3, 26. Januar 2012 um 18:01 von XxKillFirexX

Sephiroth hätte mit Leichtigkeit gewonnen da ich sowieso der Meinung bin das er im end Kampf gegen Zack nicht ernsthaft gekämpft hat und das er 1. bei cloud nicht einfach das Schwert losgelassen hat ist einfach dumm den Sturz hätte er locker abfedern können 2.Das Zack die Armee nicht besiegt hat war stark unterdrieben 3. Das Sie cloud gehen lasse haben und dann bei Soldat wieder aufgenommen haben hab ich auch nach dem 4mal nicht verstanden und zu guter letzt gegen die ansage von Son Toni meinst du wirklich das es nach den 3 vorbei gewesen wäre die hätten mehr als genug Soldaten gehabt und wenn du Ne Armee platt machen willst dann gehen in die Mission mach die 1000 Mann Mission ohne Todesimpuls. Außerdem auch wenn es schade um Zack ist hätte es sonst keinen Sinn ergeben da er in 7 und Co nicht vorkommt .

Antwort #4, 26. Januar 2012 um 22:14 von marc186

Zack ist der Grund für die Fortführungen, marc186. Wenn man von der Komplexität dieses Spiels keine Ahnung hat, sollte man die Finger davon lassen.
Außerdem ist dein Kommentar unverständlich, du hast zwar offenbar keinen Schimmer von Zeichensetzung, aber man kann es ja trotzdem versuchen, oder?

Ach, und eine Frage hab ich noch: Cloud ist doch nach Zacks Tod nicht zu SOLDAT zurückgegangen?! Auf Cetraconnection.de steht nix davon. Ich dachte, er sei danach zu AVALANCHE gegangen. Kann mir das noch mal jemand erklären?

Antwort #5, 27. Januar 2012 um 13:30 von gelöschter User

Ja, er gehört zu Avalance^^
Ich glaub er hält sich selber für einen First Class Soldier weil er ja Zacks Vermächtniss ist ;) Und er macht es auch für ihn^^
Ich hab das ja das letzte mal vor 3 Jahrengespielt und nachdem ich es durchhatte hat es komischerweise für immer den Geist aufgegeben._.
Hatte es ja gebraucht gekauft aber kann es sein das PSX Spiele CDs schneller kratzer bekommen?._.

Antwort #6, 27. Januar 2012 um 16:44 von Son_Toni

nein, hab meins auch 3 jahre und funkt immer noch toll. aber auf lvl 86 machts keinen spaß mehr zu zocken ._.

Antwort #7, 27. Januar 2012 um 18:43 von Killastyle1234

Zack sagte ja zu Cloud, das er nun sein lebendes Vermächtnis ist. Da Cloud ja an einer Überdosis von Mako litt, war sein Verstand zu dem Zeitpunkt als Zack starb auch noch nicht ganz beisammen. So glaubte Cloud (was in Final Fantasy 7 auch deutlich beschrieben wird) er wäre Zack, bzw. er hätte alles das erlebt, was eigentlich Zack erlebt hat. Cloud kam nie in SOLDAT, da er angeblich zu schwach war.
Aber wie gesagt, er glaubte danach, er hätte alles erlebt, was eigentlich Zack erlebt hat. Außerdem trug er auch noch die SOLDAT 1st class uniform.
Dann in Final Fantasy 7 kommt Cloud, als er und Tifa in den Lebenstrom fielen, als Mideel zerstört wurde, drauf, dass es Zack war, der in Nibelheim war, usw...

Antwort #8, 01. Februar 2012 um 14:34 von NinjaShaderox

Ja, okay, soweit waren wir, glaube ich, alle schon ...

Antwort #9, 02. Februar 2012 um 11:01 von gelöschter User

Eben nicht, da du ja oben eine Frage gestellt hast

Antwort #10, 03. Februar 2012 um 07:43 von NinjaShaderox

Schon, aber was du da geschrieben hast, ist nichts Neues. Aber da ich das Spiel selbst nicht gespielt habe und oben behauptet wurde, Cloud sei zu SOLDAT zurückgegangen, dachte ich mir, dass ich das vielleicht verpasst hab. Ich hab nur danach gefragt, ob er zurückgegangen ist, mehr nicht ;)

Antwort #11, 03. Februar 2012 um 10:14 von gelöschter User

Ich verstehe

Antwort #12, 03. Februar 2012 um 17:25 von NinjaShaderox

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Crisis Core - Final Fantasy 7

Crisis Core - FF7

Crisis Core - Final Fantasy 7 spieletipps meint: Grafisch eindrucksvoll und spielerisch klasse - eins der besten Rollenspiele für Sonys Handheld und ein Muss für alle Final-Fantasy-7-Fans. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crisis Core - FF7 (Übersicht)