Frage: (FF 13)

Wie ist eure Meinung zum SPiel?
Also hat es ne gute Story?
Ist es lang?
Gefällt es euch generell?
Wie ist das Gameplay?

Da ich es mir evtl. kaufen möchte :)

Danke im Vorraus :)

Frage gestellt am 28. Januar 2012 um 13:53 von Taiko334

5 Antworten

alles gut und ja ;)

Antwort #1, 28. Januar 2012 um 14:41 von RoboJeffFischMilch

ehm naja spielzeit 50H+
gameplay isn voll scheis-.-
story naja...
grafik is supergeil^^

aber naja, ich finde das square enix schon bessere spiele gemacht hat sowie ff7, ff8, kingdomhearts

also ich habe bei dem spiel nur das gefühl das sie da nur auf die grafik gegangen sind, das gameplay hat voll darunter gelittn, und die story is halt naja... gibt besseres xD

Antwort #2, 28. Januar 2012 um 15:01 von Nalaxy-

Ich finde FF13 geil, entgegen allen anderen finde ich FF7 und FF8 lw, Gameplay, bzw. Kampfsystem in 13 ist recht schlecht, mir aber egal, die Story, wenn man siekomplett erfasst ist eig ganz gut, dazu gehört abr nicht nur die Story und das Game durchzocken, sondern auch noch sämtliche Texte zu lesen, die man bekommt.

Antwort #3, 28. Januar 2012 um 15:38 von sabito

Dieses Video zu FF 13 schon gesehen?
Hab hier mal Copiert, was ich schon mal auf sone Frage geschrieben habe.

Zu FF 13 kann ich nur das sagen, was Spieletipps schon dazu geschrieben hat.

"Keine Abwechslung, keine Nebenquests, Entteuschend!"

Wer gern immer nur gerade aus läuft und Gegner killt, wird das Spiel gut finden.

Wer aber gern etwas abwechslung hat, findet es schlecht.

So gehts mir. Ich find es im Gegensatz zu FF10 und FF12, echt langweilig. Immer die selben Kämpfe, das ganze Spiel über.
Und wenn gegen Ende die Welt offen ist, kann auch wieder nur gekämpft werden. Zum Leveln und Gil sammeln immer die gleichen Gegner killen, wie ermüdend.

Auch die Esper sind echt sinnlos. Bei FF 12 konnte man die wenigstens gebrauchen, wenn man das Spiel im Solo oder auf minimum Level durch spielt. das geht aber bei FF 13 nicht.

Bei FF 10 gabs Blitzball oder andere Nebenaufgaben und Tempel, die abwechslung brachten. Auch das gibt es bei FF 13 nicht.


Wenn ich ein Spiel spielen will, wo ich größtenteils nur linear unterwegs bin und kämpfe, dann nehm ich lieber "Devil May Cry 3".

Da gibts ordentliche Moves, geile Kampfstile und Waffen.
Das macht wenigstens echt spass aber FF 13 entteuscht dagegen.

Freu mich deswegen auf FF 13-2. Offene Welt, viel zu entdecken, verschiedene Möglichkeiten des Spielverlaufs, fangen und ausbilden von Monstern usw.

Naja, aber ich gönne jedem seinen Spass mit FF 13, der es gut findet. Ich aber habs 1 mal gespielt und das wars. Wird wohl jetzt verstauben.

Antwort #4, 28. Januar 2012 um 19:51 von linao

Die Esper sind nicht sinnlos, höchstens sinnbefreit, aber sie sind eine ordentliche Hilfe, wenn man etwas verbockt, spiele FF13 zum 5ten mal durch. Blitzball konnt ich z.b. garnicht leiden, habe es ein paar mal gespielt und sonst gelassen und im Gegensatz zu manchen anderen hat bei mir die Freude auf FF13-2 schon derbe einbußen erhalten, durch das, was schon bekant ist.

Antwort #5, 28. Januar 2012 um 21:15 von sabito

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13

FF 13

Final Fantasy 13
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 13 (Übersicht)