paar fragen (Resident Evil - Revelations)

ich will mir das spiel hollen will aber erst will ich paar fragen stellen

1.wie viel kostet das spiel

2.ist das schiebepad pro drin

3.wenn es jemand durch hat wie lang dauert es bis wann mann es durch hat

4.ist es sehr gruselig

5.gibt es solche bossgegener

6. gibt es viele waffen

7.ist die geschichte spannend

8 dauert der spielspass lang

9.wie komm ich schnell an geld

Frage gestellt am 29. Januar 2012 um 18:24 von Pokefan_98

2 Antworten

1. Das Spiel kostet momentan bei Amazon um die 45 Euro... im Laden wahrscheinlich ähnlich viel.

2. Wenn du das Bundle kaufst ist es mit das Circle Pad mit dabei... allerdings ist das Bundle sehr viel teurer und jetzt auch schwieriger zu bekommen.

3. Im Internet hieß es das die Story 10 Stunden braucht, ich hab dafür 11 Stunden gebraucht.

4. Ich finde es gruselig... hatte schon den ein oder anderen Adrenalin-Schock... einfach nur geil :P

5. Ja, es gibt Endbosse. Wie viele bin ich mir aber nicht sicher... ich würde jetzt sagen drei... der Kontaktmann, diese ein Frau und Norman der Endboss des Spiels (falls es mehr oder weniger sind korrigiert mich)

6. Ich hatte beim ersten durchspielen glaube ich um die 10 Waffen.

7. Mir gefällt sie... ich finde sie sehr interressant ;)

8. Ich hab es jetzt einmal durch und spiel es nocheinmal... vielleicht solange bis ich alle missionen beendet hab und den Schwierigkeitsgrad höllisch schaffe :P

9. Real life keine Ahnung... im Spiel einfach nie sterben und die Gegner so gut wie nie verfehlen... beim zweiten Durchlauf auch noch auf die Zeit achten

Ich hab es mir gekauft und bin davon begeistert... der 3D-Effekt ist sehr gut und einen Online-Modus gibt es auch.

Antwort #1, 29. Januar 2012 um 21:08 von DarconFlash

Dieses Video zu Resident Evil - Revelations schon gesehen?
arcon ich kann dir bei allem was du esagt hast nur zustimmen alter

Antwort #2, 30. Januar 2012 um 13:41 von ironlord16

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations spieletipps meint: Originell, aber nicht revolutionär: Resident Evil kehrt einen Schritt weit zu seinen Gruselwurzeln zurück und überzeugt mit routiniert-spaßigem Spielablauf. Artikel lesen
84
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Revelations (Übersicht)