eine frage (One Piece - Pirate Warriors)

Hallo ich habe eine xbox und ich wollte fragen lont es sich für dises spiel ein ps3 zu kaufen.

Frage gestellt am 30. Januar 2012 um 22:59 von kingofdead

14 Antworten

das muss du entscheiden. und auch schauen wie die anderen exklusivtitel für ps3 sind. wenn dir das spiel gefällt und du es unbedingt haben willst wird sich das wohl nicht vermeiden lassen

Antwort #1, 30. Januar 2012 um 23:03 von hatakesakumo

hatakesakumo hast ne PN!

Antwort #2, 30. Januar 2012 um 23:38 von EpicHaki129

öhm Nein lohnt es sich nicht, ich würde niemanden ob er nun das Geld dafür hat oder nicht, schreiben das er es wegen 1 gummligen Game keine ganze verdammte Konsole Kaufen soll, da stimmt dann Preis Leistung nicht mehr, eine Konsole kauft man sich nicht wegen der Konsole sondern man kauft es sich wegen den Spielen und da müssen es schon bei der PS3 min 5 bis 7 sein damit es sich überhaupt lohnt sich die zu kaufen.

Antwort #3, 31. Januar 2012 um 14:56 von olyndria

Dieses Video zu One Piece - Pirate Warriors schon gesehen?
naja olyndria.. es gibt Spiele die einen eine wirklich lange.. laaaaaaaaaange Zeit an sich binden.. wenn ich an Monster Hunter Tri z.B denke, das Spiel spielte ich durchgehend länger alsn halbes Jahr lang bis ca 1 Jahr und dann noch immer zwischen durch, es kommt wirklich draufan wieviel ein Spiel nun bieten kann und das weis man bis jetzt halt bei dem noch nicht.. und wenn ich denk wie teuer gamer-pc sind damit sie ne gute Leistung bringen is das nicht so verkehrt wenn das Spiel nun wirklich viele und langfristige Inhalte bietet, zumal er dann ja auch andere Spiele kaufen kann für PS3, man muss es halt wirklich selbst wissen

Antwort #4, 31. Januar 2012 um 16:41 von Shirohige

du hast es solange gespielt du beziehst es auf dich er ist nicht du und du nicht er, du weisst doch garnicht was für spiele ihn gefallen und ob er überhaupt zeit und lust hat spiele extrem lang zu zocken oder eher Causal ist.

von daher muss man darauf achten was es noch so für spiele derzeit gibt und was noch kommt, sonst liegt das ding auch nur verstaubt in der ecke rum und dafür ist es zu schade.

es Kauft man sich auch kein Auto für ein Paar Tausend Euro und Fährt damit nur einmal und dann verstaubt es, das kann man auf alle dinge beziehen die man sich kaufen kann, das ist reine Geld und Zeit verschwendung wenn man sich jeden Müll anschaft denn man eigentlich nicht braucht.

Antwort #5, 31. Januar 2012 um 17:09 von olyndria

huhu, das war nurn Beispiel vonwegen du findest das es ein einzelnes Spiel nicht wert wäre, wenn man am Anfang ne Konsole kauft ises auch nur wegen nem Spiel.. Wenns z.B nach MOHU3 ginge hät ich damals dafür auch extra ne Wii zugelegt, es kommt draufan ob es dir das Wert ist mehr nicht, das wollt ich eigentlich damit sagen aber ok, deine Kunst Posts zu intepretieren ist anscheinend noch nicht so weit :) ich wollte ihn weder dazu zwingen noch sonst irgendwas, nur sagen falls es ihm das Spiel wert ist das es auch kein Fehler ist sich deswegen ne Konsole zuzulegen
und dein Beispiel ist von irgendwoher wo die Sonne nicht scheint wie mir vorkommt, es ist wohl ein Preisunterschied zwischen Auto und Konsole, und wie ich sagte es kommt draufan was das Spiel bietet, dann kann es bei weitem länger unterhalten als ein halbes Jahr
rararara <3

Antwort #6, 31. Januar 2012 um 18:26 von Shirohige

alles Lesen Bitte

"das kann man auf alle dinge beziehen die man sich kaufen kann, das ist reine Geld und Zeit verschwendung wenn man sich jeden Müll anschaft denn man eigentlich nicht braucht."

wer kauft sich nur wegen 1 Spiel eine Konsole?

Unter den 100ten Gamer die ich Kenne hat jemand so was noch nie gemacht, wozu auch wenn man nicht weiss ob man später noch die Konsole gebrauchen kann, das ist nur rausgeschmissenes Geld mehr nicht, denn mit der Konsole an sich kann man nichts machen, dafür sind ja die Spiele erst da um die Konsole zu nutzen und von den 100ten Spielen die für eine Konsole kommen nur 1 Kaufen, ich weiss ja nicht, aber mit Geld Umgehen scheinst du bisher nicht gelernt zu haben. naja fördert den Kapitalismus nur weiter, die Firmen werden sich freun, kein Wunder das nur noch die Mehrheit aller Games die jedes Jahr kommen immer und immer schlechter werden...

Übrigens Gamer PC's bekommt man schon ab 500€ aufwärt, halten gut 6 bis 10 Jahre und man kann damit gut 1Mio mal mehr machen als mit einer Konsole.

Antwort #7, 31. Januar 2012 um 20:05 von olyndria

gott habt ihr probleme. am ende muss er das so wieso selber entscheiden. ne bestimmte konsole holt man sich wegen exklusivtitel wie eben op kaizoku musou aber für ein game allein sicher nicht.

Antwort #8, 31. Januar 2012 um 20:37 von hatakesakumo

Ich hatte alles gelesen keine Sorge,
nur am Launch von einer Konsole kauft man sie sich auch (wegen den wohl zu dato noch wenigen Spielen) wegen vl 1-2 Spiele wenns hochkommt.

Wenn mir ein Gamer-Pc meines Wissens nach wsl NIE ein One Piece Game bieten kann und das das einzige ist für was ich mir eigentlich eine Konsole oder einen PC anschaffen würde (da für den Rest ein komplett einfacher PC auch reicht) würde ich sagen das eine Konsole noch immer die bei weitem Billigste variante ist. Vorallem ist das Spektrum an Spiele was eine Konsole wie die PS3 bietet wohl bei weitem ausreichend.

Das mit Geld brauchste gar nicht so persönlich an mich richten, wie gesagt, wenns ein Spiel gibt das mich eine so lange zeit unterhält ist es das Geld bei weitem wert.
Was du über die Firmen und den Kapatulismus denkst bleibt mir auch rätselhaft, nur wegen einem besseren Verkauf werden die Spiele nicht gleich schlechter, im gegenteil würden wir es hiermit erreichen das wir mehr Chancen bekommen das eben Spiele wie dieses öfters bei uns Released werden. Einen COD zustand werden wir hiermit bestimmt nicht erreichen aber gut. Ich würde unterstützen was ich gern hab, was du tust ist mir relativ.
Und ich kenn mich aus im Preisbereich den brauchst du mir genauso nicht vorzuhalten, nur kommst du mit einer PS3 bei weitem trotzdem billiger vorbei.
Vorallem wirds ihm egal sein obs nun billige Gamer PC gibt oder nicht da er einen PC hat(nimm ich mal an da er sonst nicht hier schreiben würde denk ich) nur warum fragt man wohl ob man sich dafür extra ne Konsole kaufen soll? Hmm? Weils der PC mit großer wahrscheinlichkeit nicht so ein Spiel bieten wird.
Und nochmal es geht einfach im Endeffekt darum wieviel nun dieses Spiel bieten wird! Und wenns einem dann nicht mehr gefallt dann kann man ja auch andere Spiele für die Konsole kaufen die einen vielleicht nicht zum Kauf bewogen haben, aber nachher doch kauft wenn man nun immerhin schon die Konsole daheim hat, nur weil Spiele schon länger gibt werden sie nicht schlechter, ich hab DMC4 auch erst 2,5 Jahre nach dem Release gekauft, kostete nur noch 20 eusen und für dieses Spiel hät ich mir nie eine PS3 zugelegt, jetzt wo ichs aber daheim hab kann ich das auch mal ausprobieren. Für irgendein Spiel kauft man sich immer ne Konsole, ob jetzt RE5, NUNS2 oder One Piece, und nur weil du es anscheinend "gummlig" findest, heist es nicht das jeder die gleiche Meinung mit dir teilt da dir anscheinend was anderes mehr liegt. (Falls ich mich iwo wiederholt hab tml, ich schriebs wies mir grad gekommen is)
So far, rarararara <3

Antwort #9, 31. Januar 2012 um 20:49 von Shirohige

ich habe eine PS3 mit 60GB aus 2 Gründen gekauft die 1. man kann auf der auch PS2 Spiele zocken und 2tens weil ich wusste das ich mehr als 10 Spiele dafür kaufen werde, da ich so schon wusste das die PS3 mehr und bessere Titel erhält die die Xbox 360 nicht erhält, sei es Final Fantasy, Kingdom Hearts, God of War und noch viele andere Games, ein Großteil der ersten spiele habe ich mir auch gekauft.

hätte ich gewusst das ich vielleicht mal nur 3 oder 4 spiele kaufe hätte ich mir die PS3 nie am Anfang und wahrscheinlich später auch nicht gekauft da es sich nicht lohnt so viel Geld für etwas auszugeben was man nicht nutzt.

du schreibst auch die ganze Zeit was einen das Spiel bietet, ja und was Bietet das Spiel einen denn?

hm ja Weiß man leider noch nicht da es nicht raus ist und wie lange man das Spielt Weiß man genauso wenig, es kann einen 5 bis 10 Stunden bieten oder auch gut 100 Stunden, am Ende ist es aber wichtig das es den Kauf einer Konsole Rechtfertigt und das tut es nur wenn man genug dafür geboten bekommt, was 1 spiel mit Sicherheit nicht tragen kann.

würde er die Konsole Kaufen und Das Spiel, dann liegt es Irgendwann so oder so in der Ecke, ob er sich für die Konsole noch mehr spiele Kaufen wird ist dann Purer Zufall wenn man sich nicht vorher informiert darüber, da es zumal extrem schmerzhaft ist sich heutzutage noch ein Neues Spiel zu kaufen bei den Übertriebenden Preisen.

du weißt aber schon das durch den Kauf der vielen Schlechten spiele sich die Publisher immer bestätigt fühlen das sie alles richtig machen, guck dir doch mal die ganzen großkotzigen Publisher mittlerweile an, Platz 1 ist immer noch EA die so gut wie jedes Spiel mittlerweile verhauen weil die so Geld geil sind, aber Ubisoft, Square Enix, Activision Blizzard und Sony sind genauso nicht besser, sie machen alles so wie sie es wollen nur um Geld damit zu machen Kaufen es viele denken sie ach super machen wir noch mehr, die Qulli der Spiele ist in den Letzten 15 Jahren extrem gesunken, früher machten die Publisher noch spiele für die Gamer um damit Geld zu machen, Heutzutage machen sie spiele nur um Geld damit zu machen die Meinungen der Gamer Interessiert nicht mehr, da so oder so gekauft wird ob gut oder schlecht spielt da keine Rolle mehr.

letztes jähr war es auch nicht besser, CoD, Badman, Skyrim waren so die einzigen super Titel die rauskamen, alle anderen sind kaum erwähnungswürdig.

@hatakesakumo

genauso ist es, aber ich Diskutiere gerne xD

Antwort #10, 31. Januar 2012 um 21:41 von olyndria

Genau so wie dus machst hät ichs nicht gemacht, du vertraust mir zuviel auf die Titel... nie hat mich ein Spiel wirklich "richtig" dazu bewogen extra eine Konsole dafür zuzulegen, bei Resident Evil 5 war das dann aber der fall.. es gab zwar mehrere Spiele wo ich mir die ganze zeit durch manchmal dachte "sieht ja nicht schlecht aus", aber schlussendlich mich nicht zu 100% überzeugten.

Also ises iwann immer 1 Spiel das einen dazu bewegt die Konsole zu kaufen, ich kauf mir keine Konsole nur weil ich weis da kommen Spiele raus die Spiel ich schon immer gern, was wenn die dann komplett nicht an meine Erwartungen treffen? wäre blöd, gleich wie Skyward Sword zb bei weitem hinter meinen Erwartungen blieb

Ist halt bei mir so das ich immer ein Spiel brauch das mich vollends überzeugt damit ichs kauf, und dann kauf ich mir danach die Spiele wo nicht schlecht aussehn aber nicht zu 100% aus den Informationen heraus überzeugen konnten (wie zb DMC4), auf meiner Wii spielte ich bestimmt zu 75% ausschließlich MoHu3, allein wenn ich denke was ich sonst für Spiele für die Wii hab, wär mir allein das Spiel schon wert gewesen die Wii zu kaufen da ich es wirklich immer noch zwischendurch spielen kann und mich mehr überzeugt als andere Titel, ich verlass mich halt eben auch nicht auf den Publisher oder auf die Serie, sondern kauf erst wenns richtig funkt, hat auch iwie einen gewissen Vorteil das die anderen Games in der zwischenzeit deutlich billiger werden.

Ja und deswegen sag ich ja man soll erstmal abwarten auf mehr Infos, was das Spiel hergibt, und ob es ihm das dann wert ist. Auf die Marken und Spielehersteller kann man sowieso einen lassen, dazu hat mich z.B Xenoblade wirklich vollends überzeugt.
CoD ist ja auch ein Spiel was jedes Jahr rauskommt und nur noch wie ein DLC aussieht, das für mich eher dieses "jedes Jahr ein Titel, scheiß auf Qualität, hier zählt Quantität"
Allein die Verkaufszahlen für so ein schlechtes Spiel.. verrückt

Ich denk auch nicht das man das über Namco sagen kann, da die One Piece spiele nicht unbedingt schlecht waren bisher bzw. es überhaupt solche Spiele schwer haben sich hier anzusiedeln..
Und die PS3 wird wsl bald PS2 Titel im PSN anbieten, die Auswahl ist also Groß genug.
Also erstmal abwarten und Tee trinken.

Antwort #11, 31. Januar 2012 um 22:15 von Shirohige

naja CoD Überzeugte halt mit dem Multiplayer, singleplayer kann man in die tonne treten xD

ich vertrau auf kein Titel mehr da er nichts aussagt, sondern auf die Spiele, God of war 3 war für mich so oder so ein muss da es mir um die Story ging die sie nicht verhauen konnten, Final Fantasy habe ich mir 13 und werde mir 13-2 nicht kaufen da sie scheiße sind, FF vs 13 hingegen wird um einiges besser alleine schon weil die entwicklung, gameplay und andere dinge stimmen.

aber nur wegen 1 Spiel eine Konsole kaufen lohnt einfach nicht wenn man nicht weiss das man noch weitere kaufen wird, mit dem Geld kann man mehr machen das mehr nutzen hat als für ein Paar stunden zocken zu können, was anderes ist es ja wenn man mehre 100te stunden oder sogar über die jahre 1000 Stunden an der Konsole verbringt denn dafür ist sie ja da, aber One Piece wird wohl auch Story technisch nicht länger als 30 Stunden gehen, wenn man dann noch die nebensächlichen sachen mitzählt würde man wohl nicht über 50 Stunden kommen, das sind keine spiele die lange fesseln da sie niemals so ein großen inhalt bieten wie rollenspiele.

ja PS2 spiele sollen im Store kommen, habe aber lieber meine spiele hier stehen und zock sie ab und an einfach mal und der store wird wohl auch nicht alle PS2 spiele bieten die ich habe.

Antwort #12, 31. Januar 2012 um 23:05 von olyndria

Ja CoD kann vl im Multiplayer überzeugen aber auch nur durchs zusammensitzen und zusammen was spielen.. Insgesamt ist es aber wirklich schrecklich, und ja der Singleplayer ist zum weglaufen

Find ich auch vernünftig, Final Fantasy kann schon lange nicht mehr die Latte so weit oben halten wie die älteren Spiele sie hochgelegt haben, gleiche wie bei Zelda..

Aber wie kommt man hier eigentlich drauf das es nur um das 1 Spiel geht?^^, die Frage war ja sowieso eigentlich nur obs sich lohnt die PS3 für das Spiel zuzulegen, heist ja nicht das es das letzte Spiel dann war.. und wenn One Piece z.B. nen Online Co-Op bieten würde(was ich jetzt mal ausschließe) dann denk ich könnte es richtig lange Spaß machen.. also ich hab z.B bei meiner Mohu3 Datei grade mal 400 Stunden, kommt halt auch auf die Zeit draufan die man für ein Spiel so opfern kann, aber ich denk das würd zuviel weg vom thema gehn
Und ja, Rollenspiele werden bestimmt den größten Inhalt bieten das vernein ich gar nicht :)

Und ja ich hab meine Spiele auch lieber rumliegen, gibt mir z.B einfach ein sichereres Gefühl, rararara

Antwort #13, 01. Februar 2012 um 22:20 von Shirohige

ok, verbleiben wir halt so ;D

dauert ja noch bis es kommt da kann sich noch vieles Ändern von daher muss er es wissen wenn es soweit ist und entscheiden ob es ihn wert ist sich es zu kaufen oder nicht.

Antwort #14, 01. Februar 2012 um 22:25 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: One Piece - Pirate Warriors

One Piece - Pirate Warriors

One Piece - Pirate Warriors spieletipps meint: One Piece - Pirate Warriors motiviert trotz angestaubter Spielmechanik langfristig. Ohne Kenntnisse der Serie wirkt die Geschichte aber unvollständig. Artikel lesen
78
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

One Piece - Pirate Warriors (Übersicht)