Lohnenswerter Diebstahl (Skyrim)

Hat jemand einen Vorschlag, wo man Diebstahl am besten zum Verdienen von Geld einsetzen kann? Ich hab's einfach mal unwissend mit Einbruch versucht, das hat sich aber bis jetzt nicht ganz so wirklich gelohnt.

Ich erwarte jetzt nicht an jeder Ecke und in jedem Haus ein legendäres Item zu finden, aber irgendwo und irgendwann muss sich die Fähigkeit doch auszahlen, oder?

Frage gestellt am 01. Februar 2012 um 23:32 von 9breaker

3 Antworten

Wenn du schon in der Diebesgilde bist, findest du ein Buch von Devin Mallory oder so ähnlich geschrieben. Darin findest du Diebeszeichen. Unter anderem ein Zeichen, welches dir sagt, dass dort Beute zu finden ist. Dieses Zeichen ist ein Quadrat mit vier oder fünf waagrechten Strichen drin. Sobald du es siehst wirst du es erkennen. Ansonsten ist die Beute in Häuser allgemein nicht so üppig wie in Morrowind und schon gar nicht wie in Oblivion wo man besonders in Cyrodil unglaublich gute und einträgliche Beute finden konnte. Wenn es dir ums Geld machen geht, lohnt es sich eher Tränke zu mischen oder Waffen zu verzaubern. Wenn du den Zauber Daedra verbannen hast und ihn zur Verzauberung von Waffen benutzt, kannst du je nach Skillung und Level fur eine Waffe die du normalerweise fur 80-100 Goldmünzen los wirst, 1300-1500 Goldmünzen erhalten. Auch sehr nützlich zu Geld machen ist es eine Spitzhacke mitzunehmen und möglichst viel Eisen zu schürfen. Das findet man überall und in grossen Mengen. Sobald du es nicht mehr brauchst um Barren daraus zu machen und Schmiedekunst zu leveln, kannst du es mit dem Zauber Umwandeln in Gold verwandeln daraus Barren schmieden und echt viel Gold verdienen. Natürlich kostet es Mana aber sofern du es, in deinem Haus zwischenlagerst, kannst du mit schlafen dein Mana wieder auffüllen. Schleichen und Schlösser knacken bringen vorallem in Dungeons etwas. Wobei der Schadensbonus von Schleichen extrem gut ist. Taschendiebstahl kann sich enorm lohnen (Edelsteine, Schlüssel etc.), ist aber auch etwas schwieriger. (Sichtlinie beachten, evtl.Zeugen, Lichtverältnisse etc.). Bei schlafenden NPC ist es allerdings ziemlich einfach.

Antwort #1, 02. Februar 2012 um 04:23 von Astaroth1967

Vielen Dank für die Antwort! Dass es nicht die beste Methode zum Verdienen von Geld war, hatte ich mir schon gedacht, trotzdem enttäuscht es mich ein wenig. Ich schau' mal wie sehr sich Taschendiebstahl bezahlt macht, ansonsten geb' ich damit auf. Also nochmals, besten Dank.

Antwort #2, 02. Februar 2012 um 07:08 von 9breaker

Am besten geld machen kannste indem du deinem (Ingame) Beruf nachgehst: Drachen jagen ^^

Antwort #3, 02. Februar 2012 um 15:12 von daninatorssc

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Doom: Erste technische Details des Switch-Ports enthüllt

Doom: Erste technische Details des Switch-Ports enthüllt

Das Doom auf die Switch portiert wird, ist schon seit einiger Zeit bekannt. Nun hat Bethesda weitere technische Details (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)