Mass Effect 3 - Kinect (Mass Effect 3)

Ich wollte mal Fragen was ihr von der Kinectunterstützung für ME3 haltet also findet ihrs eher unnötig oder eine richtige erleichterung beim zocken?

Frage gestellt am 02. Februar 2012 um 18:38 von TivoneBreaker

22 Antworten

Ich finde es ist eine witzige Option.
Ich mache mir eher drüber Sorgen, dass mass effect 3 nur Shooter sein wird. Klar man faselt von Skillen wie man will, aber für mich macht das kein Rollenspiel aus, sondern die Entscheidungen mit Auswirkungen wie in den anderen Teilen oder Alpha Protocol.

Antwort #1, 02. Februar 2012 um 19:05 von Sonic184

Kinect ist einfach die Umsetzung für die Abteilung deren Problem es war das die Steuerung samt Kampfsystem zu komplex war(ja solche Leute gibt es).
Ob es sinnvoll ist dies einzuführen, ich halte es für Spielerei ähnlich wie 3D gaming. Man kann es halt machen aber wirklich besser wird es dadurch nicht.

Antwort #2, 02. Februar 2012 um 19:20 von watchmen

Ok,das mit dem 3D Gaming ist Jetzt was anderes aber mit Kinect denke ich genauso wie du.Ich meine ich habe die Ersten beiden ME Teile auch so um die 20 mal durchgespielt (etwas viel aber naja ME ist eben Geil) und ich halte Kinect daher Für völlig unnötig da ich mit der steuerung nie ein Problem Hatte.

Antwort #3, 02. Februar 2012 um 19:25 von TivoneBreaker

Dieses Video zu Mass Effect 3 schon gesehen?
Ich zocke auch lieber mit Controller. Habe ich immer, werde ich auch so beibehalten, solange das möglich ist. In den letzten Jahren gibts ja viele solcher "Verschlimmbesserunngen" in der Spielebranche, da Konsolenhersteller wie auch Entwicklerstudios krampfhaft um die Aufmerksamkeit der ständig wachsenden Spielerschaft buhlen. Spielen per Sprachsteuerung ist meiner Meinung nach nichts als ein unnützes Gimmick und Blendwerk für Wenigspieler, um pseudomäßig "in" zu sein, einzuordnen in die Kategorie: Trends, die die Welt nicht braucht. Eine Sprachsteuerung kann niemals mit jahrelang bis zur Perfektion trainierter Hand-Auge-Koordination mithalten. Mal gucken, wo dieser Innovationswahn in den nächsten Jahren noch weitere Blüten sprießen lassen wird. Ich habe jedenfalls immer was zu lachen (man stelle sich nur einen stotternden, lispelnden oder einen User mit Hasenscharte beim Spielen von Mass Effect 3 vor, oder wie wärs mit Tourette-Syndrom - ohne jetzt aber jemanden diskriminieren zu wollen, ich habe halt immer eine blühende Fantasie).

Antwort #4, 02. Februar 2012 um 22:02 von Kickshaw

Ah, Fehler! Das muss natürlich "Auge-Hand-Koordination" heißen!

Antwort #5, 02. Februar 2012 um 22:07 von Kickshaw

Da hört man aber viel Ärger heraus.

Antwort #6, 03. Februar 2012 um 17:13 von watchmen

Ärger - vielleicht, viel - nein ;-)
Es ist eventuell auch eher eine allgemeine und allübergreifende Unzufriedenheit meinerseits, wenn ich in die Zukunft eines meiner Lieblingshobbies blicke. Ich finde nur, dass man manches am Handling der Hardware vielleicht doch lieber so lassen sollte wie es ist, und mehr Aufmerksamkeit z.B. guten Stories oder neuen Spielkonzepten widmen sollte, also der Software. Ich zocke ja auch schon den ein oder anderen Tag länger und habe viel gesehen und noch mehr links liegen gelassen, weil ich es einfach als unnötig empfand.
Alle Konsolenhersteller wollen heutzutage ja zunehmend hip und, wie schon geschrieben, im Trend und damit in aller Munde sein, vergessen dabei aber immer mehr die Coregamer, die tausende von Euros für ihr Hobby ausgeben. Ich habe nichts gegen Casualgamer, eben jeder nach seiner Fasson, nur empfinde ich es als frustrierend, z.B. für manche Inhalte Onlinepflicht aufgezwungen und mit der nächsten Konsolengeneration den Gebrauchthandel entzogen zu bekommen. Aber das entfernt sich jetzt auch zu sehr vom Fokus der eigentlichen Frage ;-)

Antwort #7, 05. Februar 2012 um 16:49 von Kickshaw

Diese Bewegungssteuerungen werden später geanuso ein Zusatz werden wie es heute der Multiplayer ist. Von daher kannst du dich ja darauf freuen das dir Konsolen soviele Möglichkeiten bieten.

Antwort #8, 06. Februar 2012 um 18:12 von watchmen

@Sonic184 du must dier keine Sorgen das spiel ist das was du wilst z.B. du kanst selbst entscheiden ob es ein Shooter oder ein Rollenspiel ist kommt immerdrauf an wie du Spielst ob du nur mit Knaren kämpst oder ob du deinen Carakter ausbaust und die anderen Talente wie dieses Bioti ding (srry hab den Namen vergesen)benutzt und nur selten zum Blaster Gewehr greifst.

Und wen du oder andere mier nicht glauben dan könnt ihr das in der Computer Bild Nachlesen (ist aber in Heft 2. vom 4.1.12 nicht das Akktuele.

Antwort #9, 06. Februar 2012 um 18:24 von tigrex-745

Ja, habe ich auch gelesen, dass z.B. Kinect in der nächsten XBox ab Werk verbaut sein soll, so wirklich vom Hocker haut mich das jetzt aber nicht. Nutzen werde ich das dann vermutlich auch eher nicht - es sei denn, die lassen sich was wirklich einmaliges für ein "richtiges" Spiel einfallen. Wenn ich jetzt mal so in den letzten Jahren bis zur Einführung von Eye Toy zurück linse, glaube ich da aber nicht dran. Seit damals hat sich an den (Casual-) Spielkonzepten nichts geändert, für Coregamer ist da einfach nichts dabei (naja, "Rise Of Nightmares" vielleicht, ist aber auf Dauer auch zu stumpf). Die Konsole wird wegen verbautem Kinect auch geschätzte 50-100 Euro teurer sein...

Multiplayer nutze ich auch heutzutage nicht, da ich zum Spielen eine Story brauche und es extrem langweilig finde, nur stumpf auf andere Spieler zu ballern, um hinterher irgendeine Zahl in einer Tabelle zu haben. Einzige Ausnahme seit Killzone 1 (!) damals war Gears 3 für 1 Woche gegen Bots (ich zocke nur offline). Koop mit Freunden ist auch ganz ok, aber für mich nicht so das Gelbe vom Ei. Ich bin da eher so der Ego-Zocker und teile meine Spielwelt nicht.

Wegen Mass Effect 3:
Man kann zu Beginn als Spielweise "Story", "Shooter" oder "RPG" (Story und Shooter) auswählen. Ich glaube, das stand auch hier auf Spieletipps irgendwo.

Antwort #10, 06. Februar 2012 um 21:30 von Kickshaw

Die 3 Varianten sind längst bekannt wobei es fraglich ist welches wirklich einen Schaden nimmt zu dem Gewichtssystem da eines mehr profitiert als das andere.

Multiplayertitel mit Potenzial zu finden ist schwer allerdings war mein letzter Besuch dabei vor 2 Monaten und das bei Army of two.
Wenn du wirklich Qualität haben willst dann log dich tausendfach als Casualgamer bei Dice (nur Beispiel) ein und schreib das du mehr Tiefe und komplexere Erzählstrukturen wünschst.

Antwort #11, 07. Februar 2012 um 17:36 von watchmen

Ja, ich habe ja nicht geschrieben, dass das jetzt die neuesten Erkenntnisse sind, nur was meines Wissens nach aktueller Stand der Dinge ist. Ich werde aber auf jeden Fall auf "RPG" zocken, da ich weder Action noch Dialoge verpassen will ;-)

Joa, von Army Of Two besitze ich auch beide Teile und kooperativ hat das Teil auch auf jeden Fall kurzzeitig Laune gemacht. Aber hast Recht, Titel mit Potenzial zu finden ist so eine Aufgabe für sich und da ich allgemein anspruchsvoller bin, wirds da noch haariger. Das soll aber nicht heißen, dass ich nicht gerne z.B. Bulletstorm oder AvP gespielt habe, nur eben nicht so gespannt, lange und oftmalig wie z.B. Oblivion, Fallout 3 oder eben Mass Effect 1&2.

Haha, was wäre das denn für eine elende Plackerei?! Prinzipiell eine ganz gute Idee, bei der es aber bei der Umsetzung hapert. Ich habe keine Lust, tausendfach das Selbe in anderen Worten zu verfassen und mich unter tausenden Namen anzumelden. Ich bin zwar mit einer Engelsgeduld ausgestattet, sowas muss ich mir aber trotzdem nicht antun. So langweilig ist mir dann doch nicht, da zeichne ich lieber oder mache Mucke in meiner Freizeit :-)

Antwort #12, 07. Februar 2012 um 22:36 von Kickshaw

Ich hätte da etwas für dich sofern du es noch nicht kennst. Ich habe es echt lieb gewonnen weil es selbst auf leicht schon viele in die Ecke zwingt. Es heißt Divinity 2.


ODER...du nimmst es dir als Aufgabe vor jeden Casualgamer zu prügeln damit er sich von der plumpen Action losreißt und auch mehr Schichten in der Story wünscht. Das würde dich zumindest immer vor neue Herausforderungen stellen.

Antwort #13, 08. Februar 2012 um 17:38 von watchmen

Ja, gucke ich mir auf jeden Fall mal an. War ein bockschweres RPG, oder? Irgendwas habe ich da mal gelesen... Ich werde mich mal die Tage informieren.

Lol, das ist ja noch viel schlimmer als die erste Option :-)
Wie soll ich denn das machen? So mit Superheldenkostüm (COREMAN, yeah!) und Wireless Controller als Batarang... ;-)

Antwort #14, 08. Februar 2012 um 18:02 von Kickshaw

Ja es hat Probleme mit dem Balancing seitens des Härtegrades aber du wirst schnell feststellen das es eine Art frühes Dark Souls ist.
Ich zocke es selbst heute noch gern und neue fragen dort sind immer willkommen...nicht das ich dort helfe. ;)

Du fändest sicher noch einen Protege oder noch besser, du gründest die Liga der Unterdrückung.
Andernfalls klinkst du dich in jedes MP Spiel und bleibst solange der beste bis niemand mehr gegen dich spielen will.

Antwort #15, 08. Februar 2012 um 18:33 von watchmen

Ja, gut zu wissen :-)

Ja, wie gut ist das denn! Ich bilde durch Folter und Gehirnwäsche willige Lakaien aus (nicht wundern, ich habe vorhin "Martyrs" geschaut). Die Intelligenten zocken entweder als Strohmänner die ganze Szene kaputt oder schreiben Briefe an Dice und die Kräftigen verprügeln die Casualgamer. *Katze auf dem Schoß streichel*

Antwort #16, 08. Februar 2012 um 18:46 von Kickshaw

Bis sie sich dann durch einen klügeren im globalen System erheben und dich den Haien zum Fraß vorwerfen. *Kleiner Finger am Mundwinkel*

Antwort #17, 09. Februar 2012 um 17:36 von watchmen

Hehe, dafür gibts ja die Kontrollimplantate für meine "Mitarbeiter". Außerdem war das mit den Casualgamern natürlich nur ein Ablenkungsmanöver, um den wirklichen Coup (zu dem ich selbsverständlich noch nichts sagen kann) außerhalb des Aufmerksamkeitsbereiches zu landen. Oder sollte der Coup letztendlich doch nur Blendwerk für etwas noch viel Geheimeres sein? Gibt es mich wirklich oder bin ich eine ganze Gruppe von Leuten? Ich frage mal kurz meinen außerirdischen Supercomputer, der weiß das bestimmt ;-)

Antwort #18, 10. Februar 2012 um 18:30 von Kickshaw

So so, du präsentierst mir hier wohl ein Paradoxon welches ich erst noch entschlüsseln soll. Das wird aber ein schweres unterfangen bei nur noch 7 und jetzt 6 Antworten.
Es sei denn du korrelierst das mit einer neuen Frage die sich damit näher beschäftigt. :)

Antwort #19, 11. Februar 2012 um 17:21 von watchmen

Ich habe etwas entschieden Besseres, als den Inhalt der Frage/n in anderen Worten zu wiederholen: nämlich die ultimative und alles erklärende Antwort. 42! (um nicht eine der letzten Antworten sinnlos zu opfern, gebe ich einen Wink mit dem Zaunpfahl: "Per Anhalter Durch die Galaxis") ;-)

Antwort #20, 11. Februar 2012 um 21:06 von Kickshaw

ist Meinermeinung nach eine gute idee die jedoch Nicht
gerade vorteile bringt, die es mich zum kauf veranleiten lassen.

Antwort #21, 12. Februar 2012 um 12:26 von DerKleineGamer

Verdammt musst du permanent deine Antworten in alte Fragen reinschreiben gamer!

@Kickshaw, diese Antwort ist umfassend aber ich warte garantiert nicht so lang wie in diesem Film.

Antwort #22, 13. Februar 2012 um 17:35 von watchmen

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mass Effect 3

Mass Effect 3

Mass Effect 3 spieletipps meint: Der würdige Abschluss einer großen Reihe. Das Action-Rollenspiel überzeugt mit vielen Kämpfen, aber auch mit der Forderung nach diplomatischem Geschick. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect 3 (Übersicht)