Skyrim vs Oblivion? (Skyrim)

Also ich wollt mal wissen was ihr so zu dem Thema sagt. Ich denke jeder der mal Oblivion gespielt hat weiß was für ein großartiges Spiel Oblivion ist. Genauso wie Skyrim. Ich meine technisch ist Skyrim Oblivion natürlich vorraus.
Aber was ist mit der Story und dem Spielgefühl?
Ich finde die Welt von Skyrim einladender wirkt. Allein schon die hohen verschneiten Berge und die vielen schön kreirten Dungeons( die ind Oblivion sehr schlecht waren). Aber was ist mit der Story?
Die Hauptstory ist wie ich finde in Skyrim wie auch in Oblivion nur Nebensache. Beide nicht mitreißend. Aber was Gilden angeht finde ich Oblivion viel besser. Die Kämpfergilde war legendär in Oblivion. Sie hat wirklich Spaß gemacht und hatte viele Quests zu bieten. Wohingegen in Skyrim die Gefährten recht blass dagegen aussehen. Das gleiche mit der Dunklen Bruderschaft. Oblivion: Top
Skyrim(mittelmäßig).
Würde jetzt mal gerne wissen wie ihr dazu steht. Was denkt ihr welches TES war besser?
Ich würde mich ganz knapp für Oblivion entscheiden. Das Spiel hat mich einfach mehr gepackt. Von der riesigen Kaiserstadt bis hin zu den perfekten Gildenquests.

Frage gestellt am 05. Februar 2012 um 14:57 von Scrimsen

2 Antworten

oblivion hat mich auch mehr gepackt... die hauptstory finde ich im gegensatz zu skyrim besser weil in skyrim war eindeutig klar du musst nen hauptdrachen killen und dabei begegnen dir noch andere drachen.. in oblivion konnte man durch diese tore gehen und keiner wusste was genau sich dahinter befindet und allgemein die story in oblivion war besser und hat mir etwas mehr spaß gemacht die nebenquests waren natürlich auch besser und viel länger obwohl mir die dunkle bruderschaft und magiergilde in skyrim besser gefällt aber die kriegergilde war schlecht die konnte man zu schnell durchspielen... und ich find die dungeons in oblivion garnicht so schlecht... in oblivion war alles schön dunkel in den dungeons und wenn ich dann die helligkeit noch runtergestuft hab... einfach geil aber in skyrim...überall fackeln und richtig schön hell.. das war für mich entäuschend kurz und knapp ich bin auch für oblivion

Antwort #1, 05. Februar 2012 um 15:07 von DerTotlacher

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
ich finde die welt von cyrodiil viel besser als skyrim, wenn ihr wisst was ich meine. in oblivion konntest du von machen stellen aus über die kaiserstadt und weiter gucken, das war einfach episch. aber wenn ich mir das kalte kahle skyrim so angucke, bin ich schon ein bischen genervt. wie dem auch sein die dungeons in skyrim finde ich viel besser als die in oblivion, obwohl mir hier so ein bischen die tiefe fehlt. insgesamt hat mich oblivion mehr begeistert. einfach die tiefe im spiel hat mich immer wieder an die konslole geholt. ausserdem vermisse ich die arena.

Antwort #2, 11. Februar 2012 um 19:58 von elliotan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)