Noch ne Frage sorry! Runeys (Rune Factory Frontier)

Sterben die Runeys im Winter wirklich alle weg oder was passiert mit denen?
Hab jetzt 3 Gebiete wo alles im Gleichgewicht is, also alle über 35 Stück. Und an den anderen arbeite ich, weil es da echt chaotisch ist.
Wenn ich aber mehrere Gebiete hab wo alles im Gleichgewicht ist, würde es aber total lange dauern alle Runeys wieder einzufangen.

Frage gestellt am 05. Februar 2012 um 16:21 von Ryuzume

3 Antworten

Verwechsel nicht Gleichgewicht mit Wohlstand. Gebiete, die orange angezeigt werden haben RuneyWohlstand. Optimal ist es zwei oder drei Wohlstände zu haben.

Völliger Quatsch das mit dem Winter. Jede Jahreszeit wirkt gleich. Wär mir viel zu aufwendig die Runeys vor dem Winter aufzusaugen und dann am Ende wieder zu verteilen. Außerdem bekommt man in den ersten Wintertagen wieder keine Runeys abgezogen, sondern sie vermehren sich ohne sich gegenseitig aufzufressen. Das würde man sonst ja verpassen. Weiterhin wachsen die Dungeonpflanzen nicht weiter, wenn man im Winter keine Runeys in den Gebieten hat.
Also optimal sind zwei/drei wohlstände und alle anderen gebiete grün. Dann kann man sogar ohne Grasruneyfabrik auskommen.

Antwort #1, 05. Februar 2012 um 18:20 von Terrik

Ok ich hab 3 Wohlstand, sorry für die falsche Bezeichnung.
Also reicht es bei den anderen wirklich aus, wenn die Gebiete nur grün sind.
War am Schluss nur noch am Runeyverteilen und hatte kaum noch Lust dazu.

Antwort #2, 05. Februar 2012 um 18:24 von Ryuzume

klar die können auch rot sein ein gewissene Zeit lang. Nur komplett runeyleer dürfen sie nicht werden. Solange es auch nur ein einziges Runey gibt zählt das gebiet, als ob alles ok wäre. Hast du theoretisch (praktisch natürlich nicht machbar) in jedme gebiet ein runey, dann wachsen deine Pflanzen ganz normal, also weder langsamer noch schneller.

Wenn man den bogen raus hat, dann reicht es wenn man man dreimal in eine rjahreszeit die runeys neu verteilt. also erst schauen wo chaos herrscht, wo zu viel wo zu wenig und dann ordnung reinbringen. Kostet dann weniger zeit, da man ein ganz gutes feeling entwickelt. anfangs ist es natürlich sehr zeitaufwendig und nervig, da muss man durch :)

Antwort #3, 05. Februar 2012 um 23:39 von Terrik

Dieses Video zu Rune Factory Frontier schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier spieletipps meint: Der spielerische Umfang und die vielen Elemente sind enorm. Die Monsterjagd bringt Abwechslung, allerdings wird der Spieler kaum an die Hand genommen. Artikel lesen
83
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory Frontier (Übersicht)