Galaxies at War Mod (Empire at War - Corruption)

Ich hab die Frage schon mal gestellt aber es gibt keiner mehr antworten darauf. Also, die Galaxies at War Mod hat bei der Galixieeroberung 2 Galaxien, die Star Wars Galaxie und die Milchstraße. Diese beiden Galaxien sind getrennt, wie man auf dieser Minimap von diesem Bild:
http://www.moddb.com/mods/gaw/images/more-image...
Sehen kann. Mein Problem ist, dass die Installationsanweisungen so blöd geschrieben sind, das ich sie nicht verstehe. Da steht, dass man im Star Wars Empire at War Forces of Corruption Ordner, alle Ordner Löschen soll außer den Data Ordner. Im Data Ordner soll man dann alles Löschen außer die meg.-Dateien und das MegaFiles.xml. Wenn man das macht, geht da gar nichts. In der Galaxieeroberung hab ich keine 2 Galaxien wie auf dem Bild, sondern bei mir sind alle Planeten in einer Galaxie zusammengequetscht. Stellenweise hab ich sogar nicht einmal Sound. Ich hab schon alles mögliche ausprobiert: Die MasterTextFiles von ENGLSH auf GERMAN umbenennt, versucht die Mod mit einem Mod-Loader zu laden mit dem Ergebnis: Geht nich. Jemand muss mir mit diesem Mod helfen wie ich sie RICHTIG installiere, damit bei mir auch die 2 Galaxien da sind.

Danke

Frage gestellt am 05. Februar 2012 um 16:49 von KulemuRevan

7 Antworten

Für dieses Problem bringt es herzlich wenig die Sprach-Datei umzubenennen oder die Mod mit dem Launcher zu starten.

Antwort #1, 05. Februar 2012 um 17:22 von ueaw

1. Du machst eine copy vom Star Wars Empire at War Forces of Corruption ordner im Lucas Arts verzeichniss.
2. Diese Kopy nennst du Galaxies at War.
Jetzt sollten in deinem LucasArts verzeichniss einmal der order
"Galaxies at War" und der ordner "Star Wars Empire at War Forces of Corruption" sein und natülich die anderen spiele (eaw usw.)
3.Du gehst in "Galaxies at War/Data" und löschst dort alle ordner auser die .meg und .xml dateien die direkt in "Galaxies at War/Data" liegen.
4.jetzt startest due die exe die du runtergeladen hast.
5. um das spiel zu starten, startest du es über die "swfoc" anwendung die in Galaxies at War ordner sein sollte, wenn du alles richtig gemacht hast.

Jetzt sollte es gehen.

Du hast schon recht die anleitung ist ziemlich verwirrend.

Antwort #2, 07. Februar 2012 um 20:15 von gelöschter User

Hat nicht funktioniert -_-. Könnte es vielleicht sein, dass der Mod nur funktioniert, wenn man das ursprüngliche Forces of Corruption hat? Ich meine ohne Patches und Mods?

Antwort #3, 20. Februar 2012 um 09:08 von KulemuRevan

Nope, sollte mit der gepachten Version ohne Probleme gehen.

Antwort #4, 20. Februar 2012 um 11:35 von ueaw

Funktioniert aber nicht-_-. Könntest du, ueaw, mal versuchen die Mod bei dir zu installieren? Um zu sehen ob`s bei dir geht oder es so ist wie bei mir? Falls ja, hier ist der link:

http://www.moddb.com/mods/gaw/downloads/galaxie...

Danke Schonmal

Antwort #5, 21. Februar 2012 um 18:59 von KulemuRevan

da kann ich dir weiterhelfen auch wenn die antwort ein bisschen spät kommt. wie schon gesagt wurde, du musst Forces Of Corruption kopieren und Galaxies at War nennen. Danach musst du die Ordner finden, die auch in der heruntergeladenen Data von Galaxies at War vorhanden sind. die solltest du dann zur Sicherheit orgendwo zwischenlagern, und dann die Ordner aus der Data reinziehen. Und schon müsste es gehen (bei mir ging es jedenfalls)

Antwort #6, 09. Oktober 2012 um 13:23 von LeonovIII

Bei mir gibt es auch nur eine einzige Karte und wenn ich die spiele hängt das spiel total

Antwort #7, 18. März 2013 um 20:38 von MartiLicious

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Empire at War - Forces of Corruption

Empire at War - Corruption

Empire at War - Forces of Corruption spieletipps meint: Der Sternenkrieg aus der Perspektive eines völlig neuen Volkes. Kurze Kampagne, viel Taktieren.
82
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Empire at War - Corruption (Übersicht)