Ist mir völlig egal, ob die Frage schon gestellt wurde (Skyrim)

Was hat dieser scheiss Patch für Wirkung? Er wurde automatisch installiert (sogar 10 MB gebraucht) und der Erfolg Schwerverbrecher (Einzelheiten lasse ich aus) wurde nicht freigeschaltet, obwohl ich in jedem Fürstentum über 1000 Kopfgeld habe. Ist dieser 1.4 Patch oder wie dieser Humbug heisst gar nicht für die Behebung dieses Erfolges gedacht? Ich bin stinksauer und enttäuscht.

Frage gestellt am 09. Februar 2012 um 19:59 von Harald132

8 Antworten

Antwort #1, 09. Februar 2012 um 20:57 von DrIllich

Hallo Harald.

Du bist nicht der einzige der so denkt, wütend und enttäuscht wurde, die PC Version schwillt nur so über vor lauter "DUweisstschonwasichmein". Anscheinend funzt der Patch auch nicht richtig mit den US Skyrims der Plattformen (EU 360 erst recht nicht) und der Schwerverbrecher Erfolg wird ein weiteres mal nicht freigeschaltet, diesesmal hat Bugthesda echtn Eigentor geschossen. Bin gespannt was die DLCs mit sich bringen oder die als Patch getarnt werden, auf Patch 1.5 hab isch garkein bock mehr, da proggt EA Games ja noch besser und bringt nicht (fast) jeden Monat nen neuen Patch herraus, der mehr defekte einbaut als die Hackerangriffe auf die Wall Street.

Antwort #2, 09. Februar 2012 um 21:10 von paper007

Okay, danke. Mehr sage ich nicht dazu. Hab die Schnauze voll von diesem Spiel (fürs Erste).

Antwort #3, 09. Februar 2012 um 21:16 von Harald132

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Hab den Patch eben runtergeladen und wollte (natürlich) selbst mal probieren, ob die Trophäe funktioniert.
Ich komm also in Rifton aus meinem Haus, da landet ein Drache auf dem Dach der Schmiede und macht mir mit einmal ausatmen zwei Questpartner platt. Wirklich ein toller Patch, jetzt ist man nicht mal mehr in den Städten vor diesen Drecksviechern sicher.
Ich denk, ich brech Skyrim dann mal ab (hat mich inzwischen sowieso gelangweilt) und fang lieber Fallout NV nochmal an.

Antwort #4, 09. Februar 2012 um 21:47 von DrIllich

Der Erfolg funktioniert. Ich musste zwar für die letzten 1000 Kopfgeld ein paarmal neu laden, aber es geht auf jeden Fall. Hatte in jedem Fürstentum genau 1000. Keine Ahnung, obs auch geht, wenn man mehr hat.

Antwort #5, 09. Februar 2012 um 23:06 von DrIllich

Oder es war ein guter Zufall/Glück für dich, sonst ist im Bethesda Board die Hölle los mit Fragen über defekte Texturen im neuen 360 Patch. Questgeber tod? Wow! Dann ist der Essentialflag nun doch entfernt und Drachen in den Städten, das kann ja noch lustig werden.

Danke für deine Auflösung.

Antwort #6, 10. Februar 2012 um 03:29 von paper007

Nee, Questgeber nicht. Questobjekte, gewissermaßen. Bolli und Noch einer, von dem ich das Zeichen der Dibella besorgen sollte.
Hab dann neu geladen und bin zur Hintertür raus, da kam der Drache dann zum Schönwetterhof und hat den Besitzer erledigt. Für den sollte ich seinen Bogen wieder besorgen.
Wegen dem Kopfgeld hab ich natürlich nach der ersten getöteten Wache nachgesehen. Im Log steht jetzt tatsächlich Kopfgeld in Hjaalmarsch 1000. Sie werden also nun endlich nach Fürstentum aufgelistet.

Antwort #7, 10. Februar 2012 um 10:06 von DrIllich

Also ich hab den 360patch heute geladen und der erfolg hat funktioniert und ich hatte auch über 1000 kopfgeld in manchen fürstentümern. Wies scheint hat ich glück, hatte auch noch nicht all zu viel mit bugs zu tun höchstens ein paar grafikbugs wie schwebende gegenstände.

Antwort #8, 10. Februar 2012 um 22:19 von Resi5freak

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)