Wegen Brutalität (BF 3)

Ist das viel brutaler als bf2 oder warum ist das eine ab 16 und das andere ab 18?

Frage gestellt am 21. Februar 2012 um 14:04 von patrick_97

25 Antworten

Es ist theoretisch brutaler...
In Bf2 gibts ja nich mal Blut.
Es kommt nur ne graue Wolke wenn man Leute trifft.
In Bf3 is schon mal ein bisschen Blut an der Wand oder auf dem Boden wenn man jemanden erschienst.
Und die Grafik ist "Lebens echter" weswegen die meisten Shooter heutzutage ab 18 sind.

Antwort #1, 21. Februar 2012 um 14:48 von Tharrgor

Brutaler ja. In Battlefield 2 gabs kein Blut, allerdings ist bei Battlefield 3 auch nicht so viel Blut. Allerdings geht es ja nicht nur um Blut etc. Bf3 ist halt viel realistischer und teilweise ist das Kriegsfeeling halt echt hoch.

Antwort #2, 21. Februar 2012 um 14:49 von jdjanik

ich find ja z.B. Crysis auch nicht so brutal und nur wegen der Grafik soll das ab 18 sein?

Antwort #3, 21. Februar 2012 um 14:54 von patrick_97

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Is halt so ^^
Die USK meint man könnte dann nich mehr so gut zwischen Realität und den Spielen unterscheiden bla bla bla der üblische USK scheiß halt ;)

Antwort #4, 21. Februar 2012 um 14:58 von Tharrgor

Wenn ich aus dem Fenster schau seh ich trotzdem noch nen Unterschied zu nem Spiel so ein SCHWACHSINN!

Antwort #5, 21. Februar 2012 um 15:04 von patrick_97

so siehts aus ^^ ich werf jetzt auch mal meine meinung in den raum: ich finde battlefield realtistisch, keine frage, aber "brutal" ist es nicht.. das blut hält sich sehr in grenzen und die messer animation ist auch alles andere als "brutal" ist halt ein ganz normaler shooter mit guter grafik aber brutal sieht bei mir anders aus. ..zum vergleich: The Darkness 2 ist brutal..aber noch ertragbar. da fliegen nämlich richtig die fetzen (wortwörtlich)

Antwort #6, 21. Februar 2012 um 15:25 von x0Jerry0x

ja ich kenn The Darkness 2 und ich find auch das das vorallem durch das zerreisen oder zerstückeln von Gegenern echt brutal ist. Was ich aber nicht verstehe ist das bf3 durch das USK 18 auf die selbe Stufe wie Draknes 2 oder Gears of WAr gestellt wird.

Antwort #7, 21. Februar 2012 um 15:51 von patrick_97

Es geht hier wohl weniger um Brutalität sondern um psychische Abstumpfung. Kinder sollten so etwas nicht spielen. Auch wenn sie der Meinung sind, dass es ihnen nichts machen würde und sie wüsste, dass es nur ein Spiel ist.

Rennt man tagtäglich in einem Spiel in einem Kriegsszenario herum und tötet Leute, kann das schon Auswirkungen haben. Krieg wird auf einmal verharmlost, Leute töten auch. Es wird "normal".
Ich will jetzt aber auch nicht sagen, dass jeder der solche Spiele spielt potenzieller Amokläufer ist, oder den Drang hat auf echte Menschen zu schießen.

"die messer animation ist auch alles andere als "brutal""

Meiner Meinung nach kann man sagen, dass die Messeranimation in BC2 nicht wirklich brutal war, auch wenn manchmal das Messer direkt in den Kopf gerammt wurde, aber in Bf3 ist die Animation um eibiges härter.
1. sieht sie deutlich realistischer aus (wie in echt)
2. schon mal einen gemessert der keine Brille trägt, also bei dem man die Augen sehen kann? Ich finde das schon etwas erschreckend wenn man so einen messert und dem Toten dann noch in die toten und geschockten Augen blicken kann.

"ich find ja z.B. Crysis auch nicht so brutal und nur wegen der Grafik soll das ab 18 sein?"

Das war eigentlich auch brutal. Du konntest die menschlichen Gegner in den würgegriff nehmen und als Schild missbrauchen. Oder noch lebend in die Luft werfen und dann erschießen. Nebenbei sah man sie auch aus nächster Nähe sterben (ähnlich wie das Messer in BF3).

genau genommen ist jeder Shooter Brutal. Man wendet (Waffen-)Gewalt an. Also ist es falsch zu sagen Bf3, Crysis oder jeder andere Shooter wäre nicht "brutal".

Antwort #8, 21. Februar 2012 um 15:53 von Rul3r

schon klar es ging mir nur darum ob ich mit 14 (wenn überhaupt) bf2 oder bf3 spielen sollte

Antwort #9, 21. Februar 2012 um 16:04 von patrick_97

@Rul3r Naja also ich finde Battlefield im VERGLEICH zu anderen Spielen SEHR harmlos ich meine was passiert da so großartig bis auf das messern...nur die grafik ist anders aber ansonsten da fliegen keine körperteile und da spritzt nicht 3 liter blut aus dem kopf ich denke das blut soll nur dazu dienen das man erkennt ob man getroffen hat (zusätzlich zu den hitmarkern) für sniper z.b.

Antwort #10, 21. Februar 2012 um 16:04 von x0Jerry0x

@patrick_97 ... ich bin selbst 14 jahre alt und meine meinung dazu kennst du bereits... wenn du denkst das du mit diesen spielen klarkommst dann kannst du sowas spielen aber wenn du schon am zweifeln bist ob es nicht doch zu brutal für dich ist dann naja.. ist halt deine entscheidung es kommt immer auf die person drauf an also ich spiele seid ich 12 bin ego shooter weil mir das vorher zu blöd war und ich finds nicht schlimm.. ist halt immer anders von mensch zu mensch aber theoretisch bist du nicht zu jung

Antwort #11, 21. Februar 2012 um 16:07 von x0Jerry0x

ich hab das nur gefragt weil ich keinen Bruder hab oder jemanden der mir solche Spiele besorgt also muss ich meine Eltern fragen durch die fragen wollte ich Argumente für den kauf sammeln habt ihr da noch welche?

Antwort #12, 21. Februar 2012 um 16:18 von patrick_97

ah ok ich verstehe was du meinst. also hier ein paar vorschläge:

1. zeige ihnen alles was hier so geschrieben wurden
2. sag ihnen das dieser ganze mist vonwegen das macht einem zum amokläufer nur als sündenbock benutzt wird weil den politikern nicht besseres dazu einfällt (ist die wahrheit)
3. sagen ihnen wiso sollltest du durch ein spiel aggressiv werden wenn du noch nie gewalttätig aufgefallen bist und auch so nicht sehr gewaltbereit bist

4. sage das das spielen für dich nur ein hobby ist und du nicht gleich alles nachahmen willst da du ja nicht bescheuert bist

5. wenn sie fragen wo der sinn bei diesem geballere usw. ist sag das es nicht um das töten geht, sondern um die taktik im team und ums teamplay das man mit seinem team die gegnerischen verteidungslinien durchbricht um sie dann zu besiegen (ähnlich wie beim fußball oder schach)

6. sage das man beim spielen garnicht darauf achtet ob man da jemanden getötet hat oder nicht weil es garnicht im vordergrund steht... das ist z.b. bei mir so. also spieler selbst realisiert man das garnicht so wirklich da man sich auf ganz andere dinge konzetriert wie z.b. "was mache ich als nächstes"

alles was ich hier geschrieben hab sind keine ausreden sondern die pure wahrheit. entweder schreibst du die das auf und sagst es deinen eltern oder du zeigst ihnen die posts einfach.


bei fragen oder missverständnissen einfach fragen

MFG

Antwort #13, 21. Februar 2012 um 16:29 von x0Jerry0x

zu 4 wenn ich das sage sagen meine Eltern dasnn spiel doch SCHach oder Fußball.

Und mein Dad spielt eig. selbst ab und an ein paar shooter aber zu mir sagt er durch die ego perspektive hat man das gefühl selbst die Wafe zuhalten

Antwort #14, 21. Februar 2012 um 16:33 von patrick_97

zu 4. schach oder fußball hat aber nicht den selben reiz und ist auch nur vom PRINZIP das gleiche ^^ ich mein dann kann auch jeder harz IV bekommen ichmeine geld bekommt man ja so oder so ob ich arbeiten gehe oder nicht.. verstehst du? kannst du so z.b. sagen

und nun zu deinem vater. das ist ein sehr gutes beispiel womit du sie bekommen kannst: wenn dein vater sagt, man hat das gefühl als würde man selbst die waffe halten (denke mal das er es aus seinen erfahrungen gesagt hat) kannst du ihm sagen, das das nur bei den leuten so ist, die es nicht von der realität unterscheiden können und das die leute die so denken wie dein vater zu der gruppe von leuten gehören über die man nachdenken sollte. dein vater kann es ja auch nicht verallgemeinern sondern nur aus seiner sicht sagen. bei mir , dir und vielen anderen ist es aber (denke ich mal so) das das spiel nur ein hobby ist wie filme schauen oder fußball spielen nur das das spielen mehr reiz hat als fußballspielen und mal so nebenbei hat eine studie ergeben das sich filme mehr einprägen als pc spiele. ^^ da filme SEHR viel mehr brutal sind als spiele und um einiges realistischer. beim fußballspielen ist sogar noch die gefahr das man sich verletzt.

Antwort #15, 21. Februar 2012 um 16:45 von x0Jerry0x

ich hab mal gehört das spielen von ego shootern soll die Augen-Hand koordination und die Reaktion fördern glaubst du das stimmt?

Antwort #16, 21. Februar 2012 um 16:53 von patrick_97

ich glaube nicht das das stimmt, ich weis es. das kann durchaus sein. ist ja auch logisch ich meine du musst alle tasten auswendig könnnen und je nach dem was du siehst mit deiner hand was anderes drücken. also ja ich würde sagen das stimmt

Antwort #17, 21. Februar 2012 um 16:55 von x0Jerry0x

Es kommt auch drauf an wie du solche Spiele auf-/wahrnimmst.
Kannst du sowas locker wegstecken ohne Ängste zu bilden oder eine Störung deines Wahrnehmens wie z.B. man fühlt die waffe förmlich in seiner hand dann sollte man shooter NICHT spielen, da die Gefahr die realität zu verlieren erhöht ist.
Ich habe vor 6 jahren immer gesagt das das ziel nicht ist deinen Gegenüber zu töten sondern in Taktisch im Team auszuschalten um zu Gewinnen. Für mich war und ist es nie ein einfaches draufgeballer, da man schon mit Kopf und Taktik spielen sollte. Manche Politiker sagen sogar das Ego-Shooter die konzentration und Teamfähigkeit steigern. Solche Argumente kannst du auch bringen.

Antwort #18, 21. Februar 2012 um 16:59 von BekloppterZocker_xD

ja da muss ich BekloppterZocker_xD zustimmen.

Antwort #19, 21. Februar 2012 um 17:02 von x0Jerry0x

gut aber wie fang ich so ein Gespräch eig. an?(ich hab meinen Dad mal nach GTA San Andreas gefragt habs nicht bekommen)

Antwort #20, 21. Februar 2012 um 17:03 von patrick_97

hmm also so ein gespräch würde ich mit einer frage beginnen. z.b. "wie ist denn eigentlich so deine meinung zu ego shootern" wenn dann die gegenfrage kommt "warum" dann sag "ja weil da gibts ja son ein spiel was ich eigentlich haben wollte aber ich will halt wissen was du/ihr darüber denkt" und dann kommt alles von alleine... so würde und habe ich es bis jetzt immer gemacht (so ungefähr) und habe alles bekommen was ich haben wollte xDD

Antwort #21, 21. Februar 2012 um 17:07 von x0Jerry0x

merk dir einfach eine grundregel: hör die die meinung deiner eltern an und versuche sie zu kontern und ihnen deine meinung dazu mitzuteilen ohne auszurasten oder so... wenn am enden des gesprächs deine eltern immernoch nein sagen dann raste nicht gleich aus sondern sag "naja ok denkt halt nochmal drüber nach" oder so und dann geh einfach weg... dann kommen sie meistens zu dir zurückgekrochen und geben dir was du willst das nennt sich dann die rotzbengeltaktik xDD

Antwort #22, 21. Februar 2012 um 17:10 von x0Jerry0x

meine mom kauft mir ja ALLES aber wenn mein Dad das sieht was sie mir alles gekauft hat (das prob. er muss oft Home office zuhause machen is also nur bei Tagungen mal 4-5 Tage nicht da)

Antwort #23, 21. Februar 2012 um 17:10 von patrick_97

ahh ok dann ist es bei dir so wie es bei mir mal WAR..meine mutter hat mir alles gekauft und mein vater war immer skeptisch... aber wer hat mir MW3 gekauft? richtig...mein vater xD ...dann ist das natürlich leichter da du deine mutter auf deiner seite hast.. sag einfach deiner mutter das du mal mit ihr und deinem vater über diese spiele reden willst da es ja anscheinend einige meinungsverschiedenheiten gibt. dann setzt ihr euch zusammen jeder sagt was er davon hält (erst deine mutter, dann dein vater und dann du) und dann müsst ihr halt ein bisschen diskutieren und du musst die ganzen argumente die wir dir genannt haben ins gespräch mit einbrigen.. wenn du keine fehler machst hast du gewonnen

Antwort #24, 21. Februar 2012 um 17:15 von x0Jerry0x

ist es ein GUTES Argument wenn ich sag das ich dann putz oder die Wäsche mach (Hausarbeit)

Antwort #25, 21. Februar 2012 um 17:20 von patrick_97

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)