Dumme Enden? (Final Fantasy 13-2)

Ich frage mich warum die meisten ,,Enden,, immer dum ausfallen müssen wie jetzt in FF13-2 ich habe es gerade gesehen das dümmste ende das ich je gesehen habe.Und nicht nur hier das Ende soll ja eigentlich dazu sein etwas gutes getan zu hben quazi das etwas gut wird usw. Doch bei Teil 13 wurden fang und Vanille in eine kristallsäule festgehalten auch blöd und bei anderen Teilen ist auch alles dumm mit dem Ende das sollte SE schnellst ändern.

Frage gestellt am 21. Februar 2012 um 16:04 von AlexanderTissen

25 Antworten

Wieso will eigentlich jeder ein Ende a la "Und wenn sie nicht gestorben sind". Das Ende von FFXIII war gut, besser als viele andere. Und in Sachen XIII-2, da ist das Ende ne Vertriebsstrategie, damit ihr auch alle schön die Downloadinhalte kauft.

Antwort #1, 21. Februar 2012 um 16:09 von Xion-Survives

Ja aber so ein Ende ist aber trd geil und von 13 stimmt das ging ja noch war auch geil mit grafik usw. aber trd so ein und wenn sie nicht gestorben sind ist doch viel besser als wenn man ein ende erlebt wo man denkt wofür hab ich es gespielt wenn dann doch die welt untergeht

Antwort #2, 21. Februar 2012 um 16:17 von AlexanderTissen

Da hast du schon recht aber das Spiel soll auch den Spieler loben. Ich meine, wenn man sich das Ende so ansieht, fragt man sich echt warum man eigentlich erst aus Neo Bodhum abgehauen ist. Da hätte Serah auch sagen können. Geh du mal wieder in deine Zeit zurück und ich warte bis 700 Jahre verstreichen. In Prinzip haben Serah und Noel das Ende der Welt beschleunigt. Im Jahre 500 sterben alle hurra. T-T
Finde ich Sinnlos. Ich habe mich echt gefragt, warum ich das Spiel durchgezockt habe.

Antwort #3, 21. Februar 2012 um 16:20 von Lightning_Farron

Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?
Ja schon i-wie blöd in diesem Teil fände ich echt am besten wenn alle zsm kommen :-)

Antwort #4, 21. Februar 2012 um 16:24 von AlexanderTissen

Naja ich meine aber... es war auch vorhersehbar... Caius hat das ja die ganze zeit erzählt das das passieren würde...
So gesehen... was erwartet man?
Einige der Enden hätte ich mir schon eher als das richtige Ende gwünscht... zum Beispiel das Erbe des Chaos.
Aber serahs Tod hätte mir auch schon gereicht es muss ja nicht alles Friede Freude Eierkuchen sein...
Aber wie gesagt... so hat man alles umsonst gemacht und ich fühle mich da auch etwas vorm Kopf gestoßen...
ja das Ende gefällt mir halt nicht ich maga uch eher die Happy Ends (mit einen bitteren beigeschmack -> Serahs Tod hätte wie gesagt gereicht)
Sattdesen macht man noch ein geheimes Ende das eiegtnlich recht nichtsaussagend ist...
Aber ich denke das das Ende nur so gemacht wurde um mehr DLCs verhätscheln zu können und das macht mich am Ende über das Spielende noch wütender...
Ich meine man hat ja schon seit 13 mit den Charas so viel erlebt und dann das...
Ich fand das Ende i-wie nicht angemessen... obwohl es wie gesagt vorhersehbar war wenn Noel und Serah mal richtig zugehört hätten... am Ende war es eine Lose-or-Lose Situation.
I-wo nicht schön aber i-wie logisch.
Wenn wir ehrlich sind wäre ein erzwungenes Happy End wie 10-2 doch auch scheiße...

Antwort #5, 21. Februar 2012 um 16:27 von Shila-Shinya

SE hat bereits erwähnt, dass das Ende durch DLC nicht erweitert wird! Also kommt mal runter, es wird keine weiteren DLC dazu geben die das Ende weiterführen werden.
Man konnte sich von Anfang an denken, dass das Ende so kommen wird, es wurde ja durch die Story immer wieder erwähnt was passieren wird...
Ich persönlich finde das Ende sehr schön, es hat mich berührt und auch wenn die Paradox-Enden nicht so der Bringer sind lohnt es sich auch diese freizuschalten denn sie erzählen eben verschiedene Stränge. Ich frage mich warum sich alle über die DLC aufregen, keiner wird gezwungen und niemand verpasst das wirkliche Ende, denn das sieht man halt im Game.

Antwort #6, 21. Februar 2012 um 16:51 von Seongkyoon

Naja so viel wie ich weiß wollen die das mit den DLCs erweitern deswegen 'Fortsetzung folgt' Oo
es verbietet dir auch keiner das es dir gefällt aber man muss es auch akzeptieren das es aus gewissen Gründen anderen nicht gefällt..

Antwort #7, 21. Februar 2012 um 16:55 von Shila-Shinya

so schrecklich fand ich das Ende auch nicht es war nur etwas kurz
Vieles ist noch ungeklärt wie zb. wie wolln die Vanille und Fang aus dem Kristall befreien oder was is mit Snow wie reagiert er auf serahs Tod
meiner Meinung nach ist das schon unverschämt von SE das vielleicht per DLC aufzuklären und dafür noch Geld zu verlangen

Antwort #8, 21. Februar 2012 um 17:16 von Shey

Das Ende war sehr undurchsichtig. Auch ein bisschen fies. Wieso hat Lightning Etro's Platz eingenommen und wieso konnte sie sich in einen Kristallschlaf versetzen. Außerdem ist Noel umsonst in die Vergangenheit gereist. Snow ist ein L'Cie und wird wahrscheinlich ein Cie'th in einer anderen Zeitepoche und bei Serah, Noel, Hope, Vanille und all die anderen Menschen im Jahre 500 sterben sowieso alle, weil Walhalla das Chaos freigesetzt hat. Wie in Final Fantasy XIII in den Schriftstücken angedeutet werden alle Götter die Welten verlassen und so ist es auch gewesen. Ich finde nur schade, dass sowohl in FF XIII als auch in FF XIII-2 du niemals dein Schicksal ändern konntest. Es ist alles genauso eingetreten, wie Barthandelus bzw. Caius es gesagt hatte.

ACHTUNG SPOILER!

Außerdem finde ich es gemein, dass Caius als einzigster überlebt hat und Jul.

Antwort #9, 21. Februar 2012 um 17:27 von Lightning_Farron

kann mir mal einer erklären warum caius nun überlebt hat?
Ich steh da iwie auf der Leitung...
das chaos ist doch nur deswegen aus Walhalla gekommen weil caius getötet worden ist aber wenn er überlebt hat dürfte doch garnichts passiert sein und die Welt dürfte doch auch nicht untergehen oder?

Antwort #10, 21. Februar 2012 um 17:37 von Shey

Das Ende ließ einfach zu viel offen und die Sache mit den DLC´s macht einen pissig, so einfach ist das. Wer das Secret ending nach allen Frags gesehen hat, weiß auch nicht viel mehr als davor, wenig halt, da viel zu kurz. Allerdings finde ich persänlich schon ,dass dieses Secret Ending (will jetzt nicht spoilern) ganz gut alleine als "bad" ending stehen kann. Muss nicht immer ein Happy end sein.

Antwort #11, 21. Februar 2012 um 17:38 von Chrysophrase

Caius hat überlebt (im secret Ending), weil er unsterblich ist. Noel hat seinen Part nicht übernommen, also ist Caius noch der Wächter. Außerdem hat Caius Lightning umgelegt, die Etro beschützt hat. Caius hat Etro umgebracht und somit das Chaos freigesetzt. Eigentlich hätte Noel nur das (Etro)Herz akzeptieren müssen und ein Wächter werden und schon wär die Zukunft sicher gewesen. Das stand alles in den Fragmenten drin. Man musste sie nur ein bisschen lesen und verstehen. Trotzdem ist es blöd und mit den DLC's kann man es auch nicht wieder raus reißen, wenn das Ende trotzdem so bleibt. Arme Lightning. Sie hatte nie eine Chance zu gewinnen.*sniff*

Antwort #12, 21. Februar 2012 um 17:47 von Lightning_Farron

Naja man muss auch nicht vergessen... das geheime Ende hat man NUR mit den Paraskop gesehen... es ist vielleicht nur ne mögliche Alternative... aber ich denke auch das Caius Unsterblich ist aber er war auch nur inder Sphäre des jenseits...
Vllt hat auch er am Ende das Chaos entfesselt (Wo er sein Schwert gerammt hat) ob Jul an sich überlebt hat ist ja auch unklar.
Vllt hat er hur mit ihrer 'Seele' oder so was geredet...
Man weiß halt nicht wirklich was mit den anderen passiert ist Mog und Co konnten ja auch in Walhallah herumspazieren wie sie wollten (oke Noel und Serah mussten kämpfen) Es ist ihnen aber auch nichts passiert... Zu dem finde ich die Anspielung im Koloseum (nach Auenwald) sehr interessant... hat man vllt vorher überlesen weil man den zusammenhang nicht kannte aber ich schätze schon das das Kolosum vllt noch ne weit wichtigere Rolle spielt als im Spiel bisher hervorging.
Der Typ im Koloseum sprach ja davon, das Lebende dort nichts zu suchen haben BIS die Glocke der Göttin läutert...
Eigentlich finde ich es schon interessant was für Diskussionspunkte die Story offen hält.
Vllt ist das Ende nicht so tragisch wie man es bisher vllt vermuten kann.
Ich finde es werden viele Anhaltspunkte gegeben an denen man sich realistisch auf eine Hoffnung an einer Weiterexistenz halten kann...
Daher bin ich noch ein bisschen guter Hoffnung.
Außerdem kann man ja damit rechnen das Serah (wenn es Jul auch tut) auch weiter exestiert weil sie im Prinziep das selbe Schicksal teilen.
Naja ich bin gespannt auf die DLCs die da noch kommen werden :)

Antwort #13, 21. Februar 2012 um 18:10 von Shila-Shinya

Ja leider finde ich das das offene Ende zu viele Anhaltspunkte offen lässt. Es heißt ja auch, dass Lightning sich selber in einen Kristallschlaf versetzt hat, damit sie die Hoffnung bewahren kann und ich denke mal sie hat Etros Platz eingenommen. Aber wie soll sie das alles wieder hinbekommen, wo sie doch schläft und Niemand sie wecken kann. Vielleicht wird in der Lightning 'Episode' es noch ein bisschen durchsichtiger. Ich warte jetzt auf das Sazh DLC was am 29. Februar rauskommt und hoffe es macht mir mehr Lust auf die anderen Inhalte zum ziehen. Ich bin gespannt.

Antwort #14, 21. Februar 2012 um 18:21 von Lightning_Farron

Ich denke sie wird schon i-wann vllt von alleine Aufwachen...
Caius meinte ja auch da Göttin wäre erneut gestorben... vllt ist das so ein Art Kreislauf.. also wenn es zeit wird für die neue Göttin zu erwachen wird es schon so sein und mal sehen...
hm.. mein Kopf qualmt XDDD

Antwort #15, 21. Februar 2012 um 18:24 von Shila-Shinya

Ja mein Gehirn hat sich nach dem Ende auch ausgeschaltet. XDDD Ich sehe einfach nicht mehr durch. Könnte sein mit dem Kreislauf. Lightning wird die Göttin und Serah wird immer wieder geboren als Seherin und der ganze Rotz geht von neuem los. Schade um die anderen, die gestorben sind. Da würde ich mich lieber von einem Tomberry abstechen lassen. XDDDDDD

Antwort #16, 21. Februar 2012 um 18:32 von Lightning_Farron

Ich kann mir nicht vorstellen das Lightning jetzt für immer tot ist..das passt alles nicht zu ihrem Charakter - Light ist eine kämpferin und bekämpft das böse bis sie es überwältigt hat..Und genau das macht sie bestimmt wenn sie irgendtwie wieder aufwacht..Und dann zeigs sie Caius wo es lang geht!
Ganz sicher! :)

Antwort #17, 21. Februar 2012 um 19:31 von OerbaDVanille

Dann hab ich ja ein gutes Thema gefunden wobei man sich gut unterhalten kann und finde es gut das sich viele Gedanken drüber machen^^

Antwort #18, 21. Februar 2012 um 20:04 von AlexanderTissen

Rein theoretisch... da das Chaos aus Walhalla freigelassen wurde, müsste sich nicht das komplette Raum-Zeit-Gefüge auflösen? Also quasi das alle Zeiten verschwunden sind? Und in FF 13 war doch auch mal die Mission mit Vercingetorix (alias Yomi, wie er hier heißt). Wenn ich mich noch richtig erinnere, ist der Typ auch mal aus dem Kristall aufgewacht und wollte ihn wieder besiegen, nur dieses Mal hat's nicht geklappt. Also gibt's wahrscheinlich ein natürliches Entkommen aus dem Kristall, wenn man auch mal Fangs und Vanilles Erwachen am Anfang von FF 13 in Betracht zieht. Auf den Göttinenkreislauf bin ich auch schon gekommen, aber Caius dürfte doch gar nicht mehr unsterblich sein, da das Herz des Chaos, was ihm die Gabe verlieh, schließlich durchstoßen wurde.

Antwort #19, 21. Februar 2012 um 20:23 von ozean

Also mal kurz mal meine Meinung zum Ende. Ich persönlich fands eig behindert das Serah sterben musste :(...das Lightning nun eine Kristallfigur ist und das man doch die Zukunft doch nicht so verändert hat wie man es wollte ist mir eig relativ...aber das Serah sterben musste hätten die sich sparen können bzw wär mir da Noels Tod lieber gewesen, aber das ist meine Meinung.

Zum Ende selber...der lässt echt sehr viele Punkte offen da kam man echt viel interpretieren...

Aber der Grund warum Lightning aber zum Kristall wurde ist der, weil sie in den Kristallschlaf geht um den Geist ihrer geopferten Schwester zu beschützen.
Und nur weil sie zum Kristall wurde heißt es noch lange nicht, dass sie tot ist, sie ist doch im Kristallschlaf und soweit ich mich erinnere ist man nicht tot sondern "schläft" bzw "träumt" man wohl die ganze Zeit. Weiterhin Lightning hat sogesehen Etros "Platz" eingenommen, denn sie "verkörpert" Etros Willen.

Der Grund warum Caius "überlebt" hat ist ein ganz anderer und es hat nix mit seiner "Unsterblichkeit" zu tun. Caius an sich ist eine Paradoxe Existenz, wer sich vllt an Allyse erinnern kann, denn ihre Existenz ist eigentlich auch Paradox da sie schon vor FF 13 bzw dort während der Purgation starb, sie hat überlebt weil Etro am ende die rettet die für Cacoon kämpften. So ist es auch mit Caius. Caius wusste bereits das er sterben würde,aber er hat auch gesehen, dass trotz seines "Todes" sich nicht viel ändern würde...zumindest so hab ich das zumindest verstanden :D

Antwort #20, 21. Februar 2012 um 21:08 von Bahamut06

Das Light Etros Platz eingenommen hat find ich Persöhnlich blöd, weil Lightning dann praktisch an diese Götterpflicht gebunden ist..und gerade Lightning hat es verdient auch mal ein normales Leben zuführen mit ihrer Schwester.. Ist es nicht das was eigentlich der Sinn des Spiels ist?..Im ersten Teil wollte Light Serah retten damit sie wieder zusammen sind..(Hat nicht geklappt!) Im zweiten Teil will Serah Light retten.. (Hat auch nicht geklappt).. Ich hoffe wirklich das für beide ein Happy-end gibt ;D

Antwort #21, 21. Februar 2012 um 22:12 von OerbaDVanille

Wie gesagt das sie "Etros" Platz eingenommen hat ist nur meine Vermutung, im LB von meinen Kollegen stand das sie den Willen Etros verkörpert. Das Lightnig an diese Götterpflicht gebunden ist glaub ich eher nicht..., was soll sie großartiges machen können im Kristallschlaf. Klar hat es Lightning verdient ein normales Leben zu führen, mehr als jeder andere eig, aber offenbar will SE uns ein bisschen ärgern und uns wohl (hoffentlich im 3 Teil) zeigen das es für beide ein Happy end gibt, den das haben sich Serah und Lightning auf jeden Fall verdient

Antwort #22, 21. Februar 2012 um 23:49 von Bahamut06

Ich hoffe auch, dass es ein Happy End noch geben wird. Ich mag Light und Serah so extrem doll, wie kein anderer Charakter und ich hatte das ganze Spiel eigentlich über gedacht, dass Noel stirbt. Nichts gegen Noel, den finde ich auch geil. Aber ich dachte, weil Serah die Zukunft verändert könnte sie so passieren, dass Noel niemals geboren wird.

@Bahamut06

Ich teile deine Meinung und finde deine Theorien stimmig. So ähnlich habe ich es mir auch ausgedacht. Aber eine Sache wird im Spiel auch beschrieben. Wir denken deshalb alle sind tot, die im Kristallschlaf sind, weil sie nie wieder aufwachen können. Nur Etro konnte Menschen aus dem Kristallschlaf holen. Und wenn sie nicht mehr da ist, wird die Welt still...tot. Man muss das für Hope und Co. ätzend sein in einer Zeitlosen Welt zu leben und zu warten bis man stirbt. Das wird, denke ich mir, wie die Stadt Paddra oder Haeri enden. Geisterwelt. Ich will doch nur, dass Serah und Lightning zusammen mit Snow glücklich werden. Von mir aus kann auch Nora mit dem süßen Yuj auch weiter existieren. Ach verdammt alle hätten Überleben sollen.

Antwort #23, 22. Februar 2012 um 18:55 von Lightning_Farron

@Lightning_Farron

ES stimmt zwar das Etro die Menschen aus dem Kristallschlaf holen konnte, aber das war doch soweit nur bei Serah. Damals als doch Vanille und Fang (in FF13)wieder "erwacht" sind hatte das doch eigentlich nichts mit Etros zu tun sondern, mit den Fal´cie die die beiden wieder erweckt hat. Ich glaub Lightning ist "immernoch" eine L`cie in irgendeiner weiße...den nur Menschen die eine Stigmata hatten, konnten doch, sofern sie ihre Bestimmung erfüllten, zu Kristallen werden und Lightning ist nun in einen Kristallschlaf. Naja ist aber alles i-wie verwirrend. Blick da auch so nicht ganz durch und kann allerhöchstens ein paar sachen vermuten :D
Kann gut sein das ich damit vollkommen falsch liege.

Aber ja ist sicher für alle ätzend das nicht alles so gelaufen ist wie geplant...aber am besten sollten wir Geduld mitbringen ich denke in 2-3 jahren wird dann hoffentlich 13-3 kommen und dan werden wir erfahren wie es endet ^^

Antwort #24, 22. Februar 2012 um 20:00 von Bahamut06

Eine kurze Korrektur meinerseits, hab erfahren, dass es wohl doch kein 13-3 geben wird sondern es werden DCL kommen. Hm...wenn das so ist hoffe ich doch das man dann in den DCL ein vernüftiges Ende "spielen" bzw sehen kann, denn sollte das wirklich nun so bleiben wie es ist...wär ich doch etwas enttäuscht über das ende...

Antwort #25, 22. Februar 2012 um 20:13 von Bahamut06

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Age of Empires: Die Rückkehr eines Klassikers

Age of Empires: Die Rückkehr eines Klassikers

Wer in den 90er Jahren mit dem PC als Spieleplattform aufgewachsen ist und den Namen Age of Empires hört, der f&au (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)