Waffenschaden auf Distanz (BF 3)

Hi Leute
Mir ist neulich bei der Seite symthic.com aufgefallen dass der von 0-10metern wesentlich höher ist als von 50-Ende der Reichweite
Also: wie kann es sein dass man (z.B.bei der m98b) von 0-20 metern 95 schaden hat, von 20-70 Metern zwischen 95 und 59 schaden hat und von !70-3250 Metern! Einen gleichbleibenden schaden von 59?
Wenn ich die Seite richtig verstanden habe wäre das total unlogisch!
Meine Frage:
Habe ich die Seite nicht richtig verstanden oder etwas wesentliches übersehen?
Wenn nicht nennt mir bitte eine bessere Seite für waffenschäden etc.

Müsste der waffenschaden nicht kontinuierlich sein?


LG

Frage gestellt am 23. Februar 2012 um 15:28 von BattlefrontFreak

9 Antworten

Ab 70 Metern ändert sich nichts mehr. Wäre ja auch schlimm. Wenn der Schaden weiter fallen würde, würde das bedeuten, dass deine Waffe im Bereich von etwa 200 Metern 0 Schaden machen würde. Damit wäre ein Scharfschützengewehr relativ sinnfrei ;)


Konitnuierlich" in wie fern?
In der Schadensverringerung? Wenn du das meinst,das habe ich ja eben erläutert.

Konitnuierlich in dem Sinn, dass der Schaden dauerhaft gleich bleibt, wäre aber falsch. In Wirklichkeit gibt die Kugel ja Energie durch Reibung ab und verliert somit Bewegungsenergie und somit auch Schadenswirkung.

Antwort #1, 23. Februar 2012 um 16:06 von Rul3r

Nein ich meinte dass es unlogisch ist dass die kugel innerhalb von 70 Metern so viel energie verliert und nicht über die ganze Reichweite der Waffe

Also dass die Kugel genauso viel Energie verliert aber auf die volle Reichweite.

Antwort #2, 23. Februar 2012 um 16:43 von BattlefrontFreak

Klar ist das unlogisch, genau wie es unlogisch ist, dass ein Gegner nicht mit einem Schuss in den Oberkörper (ok, da ist ne Schutzweste) oder mit einem Schuss von einem Raketenwerfer nicht unbedingt stirbt.

Würden die Scharfschützengewehre ihre Energie über die gesamte Reichweite (nehmen wir mal an es sind wirklich 3250 Meter) abgeben, dann würden die Gewehre in einem bruchteil dieser 3250 Meter also etwa in 100-300Meter (was so die normale Kampfentfernung ist) immer noch zu viel Schaden machen. Wahrscheinlich genauso viel wie jetzt auf eine Distanz von 20 Metern. Dann bräcuhte man theoretisch gar kein Schaden senken, da man sowieso selten über die 300 Meter hinausschieißt. Auch bei 500 oder 600 Metern wäre der Schadensabfall wohl eher gering.

Da sist also alles nur eine Frage der Spielbalance.

Antwort #3, 23. Februar 2012 um 16:54 von Rul3r

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
is haltn game, ab dem neuen patch haste deine one shots mitm bolt action auf ne von (müsst ich lügen) 50 metern, auch unlogisch dass der typ der weiter als 50 eter wegsteht das überlebt, oder? is halt kein real life

Antwort #4, 23. Februar 2012 um 17:51 von leong62

Auch mit dem nächsten patch wird es keine One-Shot-Sniper geben (ausgenommen Headshots, die sind aber auch jetzt Oneshot). Das M98b wird geschwächt (80/59), die restlichen Gewehre auf 80/59 angehoben. Somit sind alle Bolt-Action-Sniper vom Schaden her gleich und unterscheiden sich nur noch in Feuerrate, Nachladezeit und Magazingröße.

Antwort #5, 24. Februar 2012 um 04:53 von Rul3r

@Rul3r, wer lesen kann ist klar im vorteil

zitat:"-Bolt action sniper rounds now have a chance to kill at close range if the player is hit in the upper chest. "

des weiteren hab ich bis jetzt noch nichts davon gelesen, dass bolt action sniper auf das gleiche schadenslevel gesetzt werden, kannst mir aber egrn den link dazu geben

Antwort #6, 24. Februar 2012 um 13:43 von leong62

"wer lesen kann ist klar im vorteil"

Tut mir leid, dass ich mich nicht hinsetze und einen Seitenlangen changelog lese, ich hab mir nur die Abschnitte angeschaut, die mich interessieren...


"Der maximale Schaden der restlichen "Bolt Action"-Scharfschützengewehre wurde von 75 auf 80, der minimale Schaden von 55 auf 59 erhöht. Die DropOffDistance beginnt ebenfalls bei 15 statt 20, endet allerdings bei 100 statt 75 Metern. "

Aus einer Übersetzung einer Version des CHangelogs

Was jetzt wirklich umgesetzt wird ist fraglich, da mittlerweile mindestens schon zwei Changelogs aufgetaucht sind. Wird beides umgesetzt, widerspricht sich das aber eigentlich, außer der Oberkörper ist eine spezielle Trefferzone bei dem der Schaden dann multiplziert wird. (wie bei einem Kopftreffer)

Antwort #7, 24. Februar 2012 um 14:49 von Rul3r

ich weiß ja nicht, woher du deine informationen beziehst aber im battlelog unter news gibt es einen ellenlangen artikel "Confirmed Fixes and tweaks so far" und das ist auch der einzige den ich kenne

und wenn man hier schon dinge in den raum wirft, sollte man zumindest ne gute begründung dafür haben; "Tut mir leid, dass ich mich nicht hinsetze und einen Seitenlangen changelog lese, ich hab mir nur die Abschnitte angeschaut, die mich interessieren..." ist,sry, einfach kindisch

Antwort #8, 25. Februar 2012 um 10:45 von leong62

"einfach kindisch"

das nehme ich mal als Beleidigung hin...

Wenn du nur eine Version Changelog kennst, dann ist das dein Problem. Über Twitter wurde auch mal ein Changelog gepostet. Dort standen meine Daten drin, aber wir ich schon sagte:
"Was jetzt wirklich umgesetzt wird ist fraglich"

Mir ist auch bekannt, das im Battlelog ein weiterer Changelog steht. Allerdings habe ich (wie auch schon erwähnt) nicht den ganzen "ellenlangen artikel" gelesen, da ich weit ernsthaftere Dinge zutun hab. Wenn du die Zeit dazu hast, dann freu ich mich für dich...

"und wenn man hier schon dinge in den raum wirft, sollte man zumindest ne gute begründung dafür haben;"

Hättest du meinen Beitrag weiter gelesen, hättest du auch meine Begründung für meine Behauptung gelesen (Hinweis: steht in " " und beginnt mit "Der maximale"

Antwort #9, 25. Februar 2012 um 15:04 von Rul3r

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Neuer Kurzfilm zeigt Meis tragische Vergangenheit

Overwatch: Neuer Kurzfilm zeigt Meis tragische Vergangenheit

Nach dem lustigen, aber sehr kurzen Filmchen zu Junkrat and Roadhog, erfreut Blizzard die "Overwatch"-Fans dieses Mal m (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)