Pferde (Oblivion)

Also ich bin noch recht weit am Anfang und finde dass man einfach laaaaaaam ist. Und da ich schohn gemerkt habe, dass Diese leute vor dem Stadttor keine ihrer Pferde verkaufen und auch dass es nichts bringt eins zu klauen, frage ich jezt einfach mal, wo bekomme ich eins.

Frage gestellt am 26. Februar 2012 um 12:45 von gelöschter User

7 Antworten

Während der Hauptquest in der Weynon-Priorei nach Unterstützung fragen, der Prior schenkt dir dann ein Pferd. Wenn er aus irgendeinem Grund tot sein sollte kannst du es auch einfach so nehmen.

MfG Wahnsinn

Antwort #1, 26. Februar 2012 um 14:24 von Der_Wahnsinn_hat_einen_Namen

@Der_Wahnsinn_hat_einen_Namen
Das Pferd was du meinst ist das langsamste was es im Spiel gibt:)
Also spiel lieber die Dunkle Bruderschaft weiter, da bekommst du ein unsterbliches Schwarzes Pferd geschenkt, was noch dazu schnell wäre...Und bei den Ställen kann man überall Pferde kaufen, man muss nur in die Gebäude auch rein...

Antwort #2, 26. Februar 2012 um 16:30 von (king)97

@(king)97
Ich habe Endymion27s Frage so interpretiert, dass er ganz am Anfang steht und JETZT ein Pferd braucht. Die lahme Mähre des Priors ist wesentlich einfacher zu bekommen als Schattenstute und wesentlich billiger als die Pferde aus den Ställen, oder?

MfG Wahnsinn

Antwort #3, 26. Februar 2012 um 17:41 von Der_Wahnsinn_hat_einen_Namen

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
@Der_Wahnsinn_hat_einen_Namen
Da hast du recht^^

Antwort #4, 26. Februar 2012 um 17:54 von (king)97

Ich weiß. ;D

Aber es ist trotzdem mal nicht schlecht, dass du deine Antwort dazugeschrieben hast, so kann er langfristiger planen.

MfG Wahnsinn

Antwort #5, 26. Februar 2012 um 21:31 von Der_Wahnsinn_hat_einen_Namen

Langfristiger plahnen!? 0.o
Also ich glaube Oblivion ist mir doch ne Spur zu kompliziert, ich check nich was ich am Anfang machen soll, also wenn ich aus dem Abluss weg bin.
Naja einiges hat sich durch das Lesen der Spielanleitung, was ich sonst eigendlich fast nie mache, geklährt, aber einiges is mir noch zu komplex.
Z.B, steht hir ein Tipp, dass ich, wenn ich mega geiles equip haben will irgend so ein killerfiech in die Stadt locken soll, ich finds nicht und hab auch keinen schimmer wo das sein soll.

Antwort #6, 26. Februar 2012 um 22:24 von gelöschter User

Ich vermute mal, damit ist Umbra gemeint. Das ist eine nette junge Dame, die in der Ruine Vindasel südwestlich der Kaiserstadt wohnt und das vom Grundangriffswert her beste Einhandschwert im Spiel besitzt. Und zwar immer, denn im Gegensatz zu den meisten Items ist das Schwert nicht gelevelt. Sie selbst aber auch nicht, deswegen ist ein Kampf zu Spielbeginn zwar nicht aussichtslos aber doch eine Spur selbstmörderisch. Daher der Vorschlag, sie in die Stadt zu locken und den Wachen die Arbeit zu überlassen.

Am besten gehst du erstmal zur Weynon-Priorei und lässt dich mit Ausrüstung versorgen. Dann kannst du mit der HQ weitermachen oder dich mindestens einer Gilde anschließen (Magier- und Kriegergilde z.B. gleich in Chorrol am Nordtor, Diebesgilde um Mitternacht im Hafenviertel der Kaiserstadt, für Dunkle Bruderschaft einen Unschuldigen ermorden und dann schlafen gehen). Zum Trainieren und Geld verdienen ist die Arena in der Kaiserstadt nicht übel, für VIEL Geld könntest du Umbacano im Talos-Platz-Bezirk Ayleidenstatuen verkaufen. Eine davon findest du in Vilverin, der Ruine gegenüber des Abwasserkanals.

MfG Wahnsinn

Antwort #7, 27. Februar 2012 um 13:10 von Der_Wahnsinn_hat_einen_Namen

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)