lohnt es sich? (Skyrim)

also ich spiele selten rollenspiele...mein letztes war fallout new vegas.
von diesem spiel war ich eher enttäuscht...darum will ich wissen ob sich skyrim lohnt und ob es besser ist?

spielt man lange daran ?
und hat es einen online multiplayer?

hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
danke im vorraus :D

Frage gestellt am 26. Februar 2012 um 17:45 von DC_50

3 Antworten

also fallout find ich einfach scheiße. skyrim ist ein rpg im mittelalter mit sagenwesen z.b drachen und riesen und magie. ich zock gerade das spiel zum 2 mal durch weil das des besste spiel ist was ich je gezockt habe. ich würds dir echt empfehlen

Antwort #1, 26. Februar 2012 um 17:53 von XxFreedomfighterxX

Meiner bescheidenen Meinung nach, lohnt sich Skyim auf jeden Fall, denn:
~es macht echt Bock
~man hat rpg-typisch viele Entscheidungen, vom Spielprinzip bishin zu diversen Questlösungen/ einzelnen Quests
~es gibt eine große Auswahl an Tätigkeiten, die nichts mit den Quests zu tun haben, einem aber trotzdem helfen (Schmieden und co.)
~es hat eine nahezu riesige Spieldauer, wenn man all die Quests machen will, die es so gibt, und selbst wenn man nur die größeren Queststränge alá Gefährtenquests und co. machen will, kommt man auf eine hohe Spieldauer; Meine beträgt btw grad was mit 60 Spielstunden^^

Inwiefern es besser ist als New Vegas, sollte jeder selbst entscheiden, es gibt aber schon ein paar Punkte, die in NV anders sind als in Skyrim, manche sind hier besser, manche dort...
Einen Multiplayer hat es, wie so viele andere RPGs, welche keine MMOs sind, nicht, braucht es aber auch nicht, imo.

Ich würde dir zwar Skyrim empfehlen, rate dir aber erstmal das Spiel iwo auszuleihen, entweder bei Freunden/Verwandten oder in einer Videothek, um schlussendlich selbst zu entscheiden, ob es dir gefällt, oder nicht.
HF & MfG

Antwort #2, 26. Februar 2012 um 18:02 von Fable_2

Hallo Fable_2.

Das ist ein wunderbarer Typ mit der Vidothek.

Bin nur wegen der Engine hier.
Fallout 3, Fallout 3 NV und Skyrim besitzen die gleiche Engine. Bethesda vergleicht nicht Grundlos diese Games miteinander, alle Stärken und Schwächen sind in Skyrim enthalten wie die aus dem anderen F3 teilen. F3 & F3 NV kann ich wegen mangelnder Motivation nicht 7x durchspielen, aber Skyrim ein 8-9x geht auch nicht, wobei NV stupide geproggt wurde.

Das Bethesda einen weissmachen will das es sich komplett im Mittelalter abspielt, ist nur ein zufällig gewähltes Scenario, die Dwemer selbst besitzen Waffen die mehr an die ScFi erinnernt. Das Bethesda allerdings glaubt, so spielte sich das EU MA wirklich ab, lässt darauf schliessen, das die Entwickler noch nie Geschichtsbücher derart laßen, auch weil sich Skyrim zu mehr als 55% an die nordischen Nibelungensage anlenht ist. Es ist alles aus dem Mythos enthalten, da kommt Tomb Raider gar nicht mehr hinterher außer vielleicht mit Avalon.

Antwort #3, 27. Februar 2012 um 11:11 von paper007

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)