3 Fragen (Resident Evil - Revelations)

Ich hab mal 3 fragen:

1. Wie viele Handabdrücke gibt es und wo finde ich sie?

2. Wie krieg ich die Waffen im Raubzug modus auf LV.50?

3. Ich hab jetzt schon mehr mals online gespielt und gesehen das mein Partner die Schock granaten schießt.Wie geht das?

Frage gestellt am 26. Februar 2012 um 18:24 von phyton

8 Antworten

1. Es sind 30 Handprints und diese sind über die Epidosen verteilt.

2. Indem du Missionen auf den höheren Schwierigkeitsgraden spielst, die Bonus-Stage, Such-Missionen und Infektionsmissionen abschließt.

3. Ich würde mal sagen, dass es sich um ein Zubehör handelt, jedoch muss ich sagen, dass ich es selber noch nie gesehen habe, sondern nur davon gehört.

Antwort #1, 27. Februar 2012 um 00:57 von Wesker-48

1. http://segmentnext.com/2012/02/05/resident-evil...

3. Das ist der grantwerfer, ein spezial zubehör für waffen, mit dem granaten gezielt auf gegener geschossen werden können

Antwort #2, 27. Februar 2012 um 09:42 von Hunter85

Wo bekommt man denn bitteschön dieses "Granatenwerfer" Zubehör?
Ich hab noch nie was davon gelesen, gehört oder geschweige denn gesehen.
Bekommt man die über eine Such- oder Infektionsmission bzw. wenn man eine bestimmte Anzahl an Missionen erfüllt hat?

Antwort #3, 27. Februar 2012 um 18:21 von Wesker-48

Dieses Video zu Resident Evil - Revelations schon gesehen?
ich hab den granatwerfer auch den kriegste über ne infektionsmission, wenn du mich fragst ist das allerdings nur eine unnötige spielerei die einen upgradeslot verschwendet da man die granaten auch selber werfen kann am anfang ist es natürlich cool aber irgendwann merkste das es unnötig ist ;D

Antwort #4, 27. Februar 2012 um 18:47 von Henner222

Benutzen würde ich das sowieso nicht.
Das Werfen ist mir eh lieber, ich wollte das nur wissen, damit ich später mal ein weiteres Zubehör für meine Sammlung hab.

Antwort #5, 27. Februar 2012 um 19:53 von Wesker-48

ok danke aber da hab ich noch ne frage was sind diese infektionsmissen?

Antwort #6, 28. Februar 2012 um 12:31 von phyton

Das sind ganz normale Missionen, die in ihrem Titel z.B. "Infektion - T-Veronica" stehen haben.
Die erscheinen zufällig, wenn du online oder lokal spielst.
Erkennbar sind die Missionen an ihrem Biohazard-Logo.

Von diesen Missionen bekommst du seltene Zubehörteile, die man sonst nirgends bekommt z.B. "Schaden 6".

Die Bedingungen um eine Infektionsmission zu erfüllen sind meist, dass du mit anderen Spielern spielen musst, die diesselbe Infektionsmission haben wie du usw.

Antwort #7, 28. Februar 2012 um 14:55 von Wesker-48

ok danke

Antwort #8, 29. Februar 2012 um 15:42 von phyton

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations spieletipps meint: Originell, aber nicht revolutionär: Resident Evil kehrt einen Schritt weit zu seinen Gruselwurzeln zurück und überzeugt mit routiniert-spaßigem Spielablauf. Artikel lesen
84
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Revelations (Übersicht)