khezu besiegen (MH Freedom Unite)

hey leute, cih bin grade bei der dringenden mission von der omi. könntet ihr mir tipps, taktiken oder zur waffe/rüstung tipps geben? ich habe einen großen knochenknüppel, giapry-helm, giaprey-panzer, giaprey-armschienen, giaprey-beinzug und giaprey-beinschienen an.
thx im voraus
lg yusei398

Frage gestellt am 27. Februar 2012 um 17:38 von yusei398

4 Antworten

mit nem hammer hastu gegn den so gut wie keine chance, da diese abprallen. benutze am besten das eisenkatana und noch besser die erweiterung. außerdem kannst du mit dem katana sehr gut den stromschlägen ausweichen. drücke wenn er die atacke startet einfach dreieck und kreis gleichzeitig. die beste angriffsmöglichkeit bietet sich, während er stromschläge wirft. greif ihn dann von der seite an. nimm außerdem schockfallen und dungbomben (bombenmaterial+dung) mit. wenn er wütend wird wirf eine dungbombe und ers riecht dich nicht mehr... besser gesagt kaum noch. pass jedenfalls auf, dass du nicht von seinem sprungangriff und den LÄHMENDEN wurfblitzen erwischt wirst, vor allem dann nicht, wenn er wütend ist.

Antwort #1, 27. Februar 2012 um 17:48 von Darkphantom

kommt evl. zu spät, aber für khezu solltest du dir die kut-ku oder conga rüssi zulegen, als schwert hatte ich beim ersten mal das verbesserte velociprey langschwert

bei mir hats gut gefunzt^^

Antwort #2, 07. März 2012 um 19:17 von XxDomDomxX

Die Antwort von mir ist:
Rüstung ist >eigentlich< UNNÖTIG,
weil im Schneegebirge ist im Gebiet 3 ein großer Baumstamm.
Wenn du dich dort hochstells kann dich der Khezu nur selten angreifen.
Bist du an einen sicheren ort am Baumstamm hole dein Yian Kut-ku Bogen
und töte ihn.

ABER:
-Du kannst vom Baumstamm runterfallen
-am Baumstamm ist ein Höhenunterschied(stell dich dort hin wo es hochgenug ist damit der Khezu dich nicht trifft)
-die Giapreys

Antwort #3, 28. Dezember 2012 um 13:07 von Trollkiller

Dieses Video zu MH Freedom Unite schon gesehen?
Die Frage hat sich gewiss bereits geklärt, aber ich tue das für die neuen MHFU Spieler die auf der Suche nach Tipps und Tricks gegen Khezu sind. Vorab muss ich sagen, dass ich vor längerer Zeit selbst lange an diesem Monster gehangen bin und sogar mit dem Gedanken gespielt habe einfach aufzugeben. Nun bin ich wie der Großteil aller Spieler hier G3, also keine Angst ihr schafft das auch.
Hier zu den Tipps:
- Benutze am besten Hammer oder Bogen (ich ziehe den Hammer wegen des größeren Schadens vor)
- Zu Hammer : Rüstung ist tatsächlich egal (Mafumofu tuts auch), es kommt nur drauf an wie ihr angreift. Art des Hammers ist vorerst auch egal, natürlich geht er umso schneller je stärker eure Waffe ist, also so weit wie möglich den ersten Hammer verbessern :)
Zur Taktik : Ladet IMMER euren Hammer auf die höchste Aufladestufe und greift vorerst nur mit dem Schlag auf den Boden an (nicht der Drehschlag aus der Bewegung - davon wäre für Anfänger abzuraten). Dieser Prallt zwar an den meisten Stellen ab, aber man zuckt nicht zurück, der Angriff wird ausgeführt und man kann in die passende position abrollen. Der Schaden ist trotz Abpraller immernoch mehr als ausreichen also keine Sorge ;) Fallen etc. werden bei dieser Taktik nicht benötigt es sei denn man will den khezu fangen oder ihm mal eine 3-er-Kombi auf den Kopf verpassen ;)
Noch ein "insider" für Neulinge meiner Lieblingswaffe Hammer : wenn ihr die waffe weggesteckt habt, drückt mal R+ Dreieck und Kreis -> So ladet ihr einen Angriff sofort auf obwohl eure waffe noch eingesteckt ist.
- Zu Bogen : Rüstung und Waffe wie bei Hammer egal. Ich ziehe persönlich jedoch Streu-Bögen vor (machen mehr schaden).
Zur Taktik: Kurz gefasst: Um Khezu herumlaufen und dabei aufladen. Khezu greift euch an, verfehlt (wie immer) da ihr euch bewegt und ihr gebt ihm eine salve ins Gesicht (oder wohin auch immer ihr wollt). Es kann sein dass ihr ab und an eure waffe wegstecken müsst, um seinen Blitzkugeln oder seinem Sprung auszuweichen, aber ihr werdet es nach ein paar minuten verstanden haben, wann der Khezu welche attacke beginnt (denn wie gesagt, er ist seehr träge und deutet großzügig jede seiner Attacken an)
-Zu den Antworten oben : Darkphantom : Hammer ist mit die beste Waffe. "Dank" deinem Trick war ich damals gegen Khezu am verzweifeln, weil es auf Low Rank KEIN Langschwert gibt, dass nicht abprallt, es sei denn man haut jedes mal gezielt auf seinen kopf was für anfänger unmöglich ist.
mit Dreieck und Kreis startet man zwar eine ausweichattacke, aber diese wird wie immer abprallen und man wird von Khezus Blitzen gegrillt - Keine Chance
Zu Trollkiller: Dein Post war UNNÖTIG. So lernt man nicht mit dem Bogen umzugehen. Es werden später dutzende areale kommen an denen man sich nicht hochstellen kann und zudem können die höher rangigen Khezus und andere Monster Attacken, die dich von derartigen Vorsprüngen runterholen. Wer das kämpfen so lernt, wird spätestens bei High Rank versagen.
Ich hoffe ich konnte weiterhelfen

Antwort #4, 23. September 2014 um 00:07 von Bamb

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Freedom Unite

MH Freedom Unite

Monster Hunter Freedom Unite spieletipps meint: Die anspruchsvolle Monster-Hatz ist auch auf iOS ein Leckerbissen. Nicht nur für Serienkenner. Das Spiel erfordert aber Geduld und Können. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Mass Effect - Andromeda: EA schließt Rückkehr nicht aus

Mass Effect - Andromeda: EA schließt Rückkehr nicht aus

Keine weiteren Updates und DLCs für den Singleplayer-Modus von Mass Effect - Andromeda und die gesamte Marke soll (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH Freedom Unite (Übersicht)