Resident Evil Oparation Raccoon City wie findet ihr das? (RE - Operation Raccoon City)

Meine frage wie findet ihr das, dass man in resident evil oparation raccoon city schießen und laufen kann findet ihr das nicht kake weil es in den anderen nicht so war man musste ja stehen bleiben und dan schießen.

Frage gestellt am 27. Februar 2012 um 20:10 von NrG-BeAtZz

8 Antworten

ich kann mir vorstellen, dass es dadurch zu leicht wird -.-... aber wenn das nicht der Fall sein sollte, stört es mich nicht :) ist mal was neues XD

Antwort #1, 27. Februar 2012 um 21:55 von blacktora

es ist sehr gut da endlich eine neue richtung eingeschlagen wird und wer das nicht will kann halt einfach dem entsprechend stehen bleiben und schiessen. Die steuerung ist bestimmt so ausgelegt das man das auch kann.

Ps:FÜR ALLE die mal wissen wollen wie ungefähr das spiel gespielt wird oder aus welcher perspektive, der kann ja red dead redemption zocken. Ich hab bemerkt das es sich ungefähr so abspielt (während dem gehen schiessen, fast gleiche perspektive, fast Gleiche bewegungen wen man mit einer waffe zielt sogar wenn man zielt sieht man dass die zielvorrichtung zu einem kreis wird wie bei resi orc)

Antwort #2, 27. Februar 2012 um 22:44 von kanarderbozz

ich habe red dead redeption undead nightmare aber finde da gibts schon gr0ßen unterschied!

Antwort #3, 27. Februar 2012 um 23:42 von NrG-BeAtZz

klar aber die bewegungen sind einigermaßen identisch
nebenbei hab auch undead :)

Antwort #4, 28. Februar 2012 um 15:10 von kanarderbozz

Nur so zu Info (und ich hab das sehr oft gesagt) ORC ist für Call of Duty Fans gedacht. Es ist also nicht möglich es mit anderen RE games zu vergleichen. Also schießen werend man sich bewegt obwohl das in andere RE games nicht geht

Antwort #5, 28. Februar 2012 um 15:34 von FinalFantasyBlade

ich zocke auch cod aber das spiel finde ich ähnelt nicht ein bischen cod oder nicht so das man sagen kann das es für cod spieler gedacht ist sryfür den wieder spruch aber das ist meine meinung das ist einfach ein action game für eine was währe wen geschichte und resident evil 6 sollwarscheinlich auch ausgestattet werden mit dem laufen und schießen und das ist nicht mal der anfang man kann noch viel mehr neue sachen wie sich auf den boden legen und schießen und sowas!

Antwort #6, 28. Februar 2012 um 17:24 von NrG-BeAtZz

Re ORC ist eh nur ein "Bonusspiel" und wurde ja auch nur im Auftrag von Capcom entwickelt.

Außerdem find ich gut, dass mal was neues eingeführt wird, ob es gut wird oder schlecht kann man eherst sagen wenn man es dann wirklich gespielt hat und selbst dann werden sich mit Sicherheit die geister scheiden XD

Antwort #7, 28. Februar 2012 um 17:39 von blacktora

also ich würde sagen das es halt geschmack ist von denen die halt darauf stehen ich finde es auf einer art gut aber auch nicht aber ich verspreche mir ne menge von dem game und ich hoffe das es nicht zu viel ist!

Antwort #8, 01. März 2012 um 11:54 von NrG-BeAtZz

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil - Operation Raccoon City

RE - Operation Raccoon City

Resident Evil - Operation Raccoon City spieletipps meint: Technisch durchwachsenes, sehr kurzes Zombiespiel. Artikel lesen
64
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RE - Operation Raccoon City (Übersicht)