Kartendeck AoE 3 ? Beste zusammenstellung... (Age of Empires 3)

Ehm, hallo miteinander...
Ich würde gerne vorschläge hören was ich am besten in mein Deck hineinstellen soll...

Ich weiss viele Pro's denken selbst zusammenstellen musst du Wissen...

Das einzige was ich gehört habe ist das ich Wirtschaft einbauen soll... Naja ich hoffe auf Antworten


Falls wichtig bin DEUTSCHES REICH

Frage gestellt am 02. März 2012 um 18:16 von xiAsgard

6 Antworten

Deutsche ist schonmal gut, die spiel ich auch immer ;)

Hätte da eine Frage an dich, bevor ich dir sagen kann, welche Karten du in dein Deck nehmen solltest, nämlich Folgende:

Willst du mit dem Deck "Rush" (also so früh wie möglich angreifen) oder "No Rush (ab 40 mins)" spielen?

Das ist nämlich ein entscheidender Unterschied, denn in Rush sind Einheitenkarten und Rohstoffkarten wichtig, während du im No Rush hingegen mehr auf Militärupgrades und Wirtschaftskarten setzen musst, um zu gewinnen.

Ich warte auf deine Antwort ;)

Antwort #1, 02. März 2012 um 20:24 von Zarryxan

Ehm ich wusste ja selbst ned was ich eig spiele :P aber ich spiele nicht alzugerne voll auf angriff lieber zuerst 1-2 angriffe blocken und erst dann zuschlagen...

Antwort #2, 02. März 2012 um 20:46 von xiAsgard

Hm... naja gut, dann geh ich erstmal von 40 Minuten ohne Angriff aus, damit du in Ruhe aufbauen kannst, was du brauchst ;) (Und weil ich es immer spiele :D)

Wichtig ist bei No Rush mit Deutschen, die Heimatstadt auf mind. 25 zu haben, denn erst dann kriegt man die wichtigsten Karten, nämlich "Germantown Farmers" und "Gildenhandwerker". Die Deutsche Wirtschaft basiert nämlich viel auf Siedlerwagen, die (in den Erweiterungen) bis zu 2,8 mal ca. schneller sammeln als normale Siedler mit Upgrades.

Deshalb empfehlen ich in Age 1:
Teamkarte Mühle, Plantagenkarte
Age 2:
Weiterentwickeltes Arsenal, nächste Plantagenkarte, schnellere Ausbildung Infanterie, schnellere Ausbildung Kavallerie, nächste Mühlenkarte (ich nehm immer noch die beiden Kavallerieupgrades mit rein, aber das musst du dann für dich entscheiden)
Age 3:
Germantownfarmer (sehr wichtig!), Königliche Münzanstalt, Kühltechniken, 3. Plantagenkarte (und dann nach Belieben noch Militarten dazu)
Age 4:
Gildenhandwerker (ganz wichtig!), Fabrik, Fabrik, Plänklerverbesserung (und vllt. noch die Ulanenkarte).

Sieht vllt etwas verworren aus, aber das ist ein gutes Deck. Wenn du Fragen zur Taktik bezüglich des Decks hast, einfach fragen ;)

Antwort #3, 02. März 2012 um 21:01 von Zarryxan

Dieses Video zu Age of Empires 3 schon gesehen?
Ok danke erstmal...hättest du skype oder so damit ich vllt. noch andres fragen kann?

Antwort #4, 03. März 2012 um 08:08 von xiAsgard

Hab gesehen, dass deine (und meine) Antwort gelöscht wurde ;) Und ja, ich hab Skype.

Antwort #5, 03. März 2012 um 09:07 von Zarryxan

Jo, habs auch kurios gefunden ;P

Haste nen Nickname?

Antwort #6, 03. März 2012 um 09:11 von xiAsgard

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Age of Empires 3

Age of Empires 3

Age of Empires 3 spieletipps meint: Der dritte Teil der brillanten Reihe punktet mit spannendem Szenario, optischer Pracht und bewährtem Grundprinzip. Innovativ ist das nicht. Artikel lesen
89
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Age of Empires 3 (Übersicht)