Lohnt es sich? (Morrowind)

Ich habe jetzt schon Oblivion und Skyrim durch, lohnt es sich jetzt auch mal Morrowind zu spielen?
Wenn ja, könnt ihr mir eineige Mods geben die die Grafik verbessern? Am besten alle die ihr kennt. Und welche mods sind sonst noch must-havs für Morrowind?

Frage gestellt am 07. März 2012 um 20:39 von switch-axt-man

2 Antworten

Mit Morrowind ist das so eine Sache, in erster Linie Geschmackssache. Es unterscheidet sich nämlich in sehr vielen Dingen stark von seinen Nachfolgern. Ich könnte dir jetzt alle diese Punkte auflisten, zusammengefasst kommt dabei aber heraus, dass MW um einiges langsamer gleichzeitig aber auch unglaublich tiefer ist, besonders im Vergleich zu OB. Du musst denken, rumsuchen und dich erstmal vom Abschaum der Gesellschaft zum großen Retter hocharbeiten (Im Vergleich zu "Du wurdest zufälligerweise in die falsche Zelle gesperrt, Herzlichen Glückwunsch, du bist ein Held" bzw. zu "Danke, dass du dich während des halben Kampfes gegen das Mistvieh hinter einem Stein versteckt hast, bist du zufälligerweise ein Drachenblut?"). Ich finde diese Reise ins Unbekannte unter großen Mühen verdammt spannend, es gibt aber auch viele, die lieber ganz klare Anweisungen und einen schnellen Fortschritt wollen. Du musst selbst wissen, was dir lieber ist.

Auch mit den Grafik-Mods ist das so eine Sache:
Di meisten verändern ziemlich viel am Design bzw. an der Stimmung in MW. Uneingeschränkt empfehlen kann ich dir die Arbeiten von Darknut, genauer gesagt seine Dwemer- und Rüstungstexturen.

Der MGE (Morrowind Graphics Extender) bietet unterschiedliche Einstellungen wie etwa eine erhöhte Sichtweite, neue Wasser-Shader oder das Breitbildformat, man muss sich aber ersteinmal einarbeiten.

Better Bodies verbessert das Aussehen der NPC-Körper, es gibt eine Version mit und eine ohne Unterwäsche. Better Clothes passt die Kleidung im Spiel an die neuen Körper an.

Mit originalgetreuen Gesichtsreplacern sieht es leider düster aus, am ehesten hält sich noch Better Heads an die Vanilla-Köpfe.
Changing Faces wird auch oft benutzt, ändert aber sehr viel.

Und sonst gibt es natürlich Unmengen an Texturreplacern, bei denen man zuerst die schlechtesten und dann die besten einfügen sollte, um zu vermeiden, dass gute Texturen überschrieben werden.

Probier Morrowind auf jeden Fall mal aus, wen es dir nicht gefällt, dann kennst du wenigstens Teile der Vorgeschichte von Oblivion/Skyrim, und wenn du es doch magst, PERFEKT!

MfG Wahnsinn

Antwort #1, 11. März 2012 um 15:52 von Der_Wahnsinn_hat_einen_Namen

Dieses Video zu Morrowind schon gesehen?
@ Der_Wahnsinn_hat_einen_Namen: Hast du das alles selber geschrieben?!

@ switch-axt-man na klar lohnt es sich, kommt drauf an ob dir die Grafik wichtig is wenn nein dan ist es ok wenn doch dann Grafik mod

Antwort #2, 20. März 2012 um 19:21 von Fenir

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Morrowind

Morrowind

Morrowind spieletipps meint: Riesiger Umfang, große Freiheit, unzählige Charakter- und Berufsklassen, Talente und Quests machen "Elder Scrolls III" zu einem der besten RPGs aller Zeiten. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Morrowind (Übersicht)