welches starterpokemon? (Pokémon Feuerrot)

schiggy oder glumanda? welche guten wasser/ feuer pokemojn kann man später noch fangen?

Frage gestellt am 18. März 2012 um 16:26 von dsfhaoshfa

4 Antworten

Wasser:
Tentoxa, Lahmus, Jugong, Entoron, Quappo, Garados, Lapras und viele weitere.

Feuer:
Galoppa,Arkani,Flamara...

Ich würde Glurak (Glumanda) nehmen.
Zu Turtok gibts bessere Alternativen wie z.B. Lapras.

Antwort #1, 18. März 2012 um 17:45 von gelöschter User

ach lapras is lame ;D man nimmt doch bloß ein wasserpokemon mit damit es surfer kann, besser du nimmst einfach ein anderes pokemon das surfer kann, wie z.B. nidoking. Der kann viel bessere sachen wie: Surfer, Stärke, Feuersturm, Erdbeben, Eisstrahl, Blizzard, Donner, Donnerblitz, Wutanfall, Fuchtler,... und mit seiner fähigkeit vergiftet es die pokemon die ihm physischen schaden machen. Das ist ein must-have pokemon. Daher tendiere ich auch eher zu Glurak. Bisaflor is eh voll unnütz, da gibts bessere Pflanzenpokemon. Ich find ja Giflor ganz geil mit Blättertanz, Schlafpuder, Mondschein, Zerschneider :)

Antwort #2, 26. März 2012 um 00:55 von Romania44

Noch son Nidoking-Fanatic... x3
Große Neuigkeiten für dich:
So toll ist das Teil nicht...richtig spielbar wurde es erst mit seiner DW-Fähigkeit bei B/W.
Giftdorn ist bei einem eher offensiven Pokemon wie Nidoking nur bedingt zu gebrauchen, da es nur über beschränkte Stallerqualitäten verfügt.
Es hat halt nen großen Movepool, aber das wars auch schon. Im fehlt schlichtweg der...WUMMS. xD

Deine Vorstellung eines Giflors mit Zerschneider ist mir auch schleierhaft...und was hast du gegen Bisaflor? Die meisten Pflanzen sind halt besser als Annoyer oder zum Support geeignet. ;)

Glurak als starter ist ne gute Wahl.
Ich bin ja neuerdings ein riesen Fan von Lahmus <3
http://www.pokewiki.de/Lahmus#Attacken

Antwort #3, 27. März 2012 um 15:24 von derschueler

Dieses Video zu Pokémon Feuerrot schon gesehen?
Nein isses nich.
Da brauchen wir auch nich zu diskutieren.
Ich hab nämlich einfach Recht.

Nidoking, Glurak, Raichu, Lapras...

- 2x Wasserschwäche
- 2x Bodenschwäche
- 2x Gesteinsschwäche

Keine Entsprechenden Gegenmaßnahmen und ein Stahltyp gegen Drachen fehlt dir auch.

Antwort #4, 09. April 2012 um 00:30 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Feuerrote Edition

Pokémon Feuerrot

Pokémon Feuerrote Edition spieletipps meint: Gelungene Neuauflage des Ur-Pokemon. Wer es damals verpasst hat, liegt hier goldrichtig.
Spieletipps-Award86
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Feuerrot (Übersicht)