Portale öffnen und schließen (Final Fantasy 13-2)

man kann ja in der chronosühäre die portale öffnen und schließen aber was bringt mir das wenn ich sie schließe bzw. öffne?
danke im voraus!

Frage gestellt am 19. März 2012 um 16:59 von ZileOps

4 Antworten

Öffnest du ein Portal kannst du in diese Zeit reisen. Schließt du es mit einem Kontraartefakt, wird dieses Gebiet zurückgesetzt und du kannst die Story für diesen Teil erneut machen. Dadurch kannst du Monster jagen, die ab einem bestimmten Punkt nicht mehr existieren, Dialog Trigger anders beantworten oder Bosskämpfe mit einer besseren Bilanz erneut bestreiten.

Hoffe das beantwortet deine Frage!

Antwort #1, 19. März 2012 um 17:12 von Moso-Girl

Zudem kann man so später auch andere Endsequenzen erreichen, also insgesamt ~ 9 soweit ich weiß. Und man kann sich zB mal ohne ihn vorher zu schwächen am dem Titanen oder dem Pudding versuchen ;)

Antwort #2, 20. März 2012 um 13:18 von Aleart

Hier muss ich etwas korrigieren, Aleart.
Es sind genau 8 Endparadoxon und 1 Alternatives Ende.

Antwort #3, 20. März 2012 um 16:09 von Moso-Girl

Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?
Für mich waren das alles Endsequenzen, war eventuell etwas zu allgemein ausgedrückt.

Antwort #4, 20. März 2012 um 22:57 von Aleart

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)