2fragen (Kid Icarus - Uprising)

1. lohnt es sich für 10.00€ ein booster mit 24 ar karten zu kaufen?

2. gibt es auch waffen ar karten fürs spiel upgraden damit pit sie nutzen kann ?

Frage gestellt am 23. März 2012 um 10:07 von gelöschter User

1 Antwort

zu Nr. 1:

Die Karten haben an sich eher einem Sammlerwert meiner Meinung nach. Im Spiel kannst du mit den Karten ein paar, ich nenne sie mal, trophäen freischalten mit netten zusatzinfos. Außerdem können 2 Karten die nebeneinander liegen einen kleinen Kampf machen, der allerdings eher zu Spaß gedacht ist und womit man nichts freischalten kann wie z.B. Waffen oder andere sachen. Außerdem kannst du mit den Karten ein paar fotos machen, wobei der Gegenstand auf der Karte wieder vor dir erscheint. (Kannst du dir vorstellen, wie mit den Star-Karten, die bei deinem 3DS System dabei waren.)

zu Nr.2:

Es gibt zwar Waffen AR-Karten, die können aber nur, wie bei Nr. 1 beschrieben, eingesetzt werden.

Zusatzinfo:

Solltest du vorhaben die Karten zu sammeln, dann leg schonmal nen Ordner an. Es gibt wohl sehr Wahrscheinlich mindestens 400 Stk. Wie viel es genau sind kann ich dir leider nicht sagen. Man kann Booster wohl später im Handel erwerben (bin ich aber nicht sicher) und jetzt auch schon im Sternenkatalog auf der Seite von Nintendo (250 Sternenpunkte = 12 Karten)

Antwort #1, 23. März 2012 um 21:27 von Madmax360

Dieses Video zu Kid Icarus - Uprising schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Kid Icarus - Uprising

Kid Icarus - Uprising

Kid Icarus - Uprising spieletipps meint: Gelungenes Baller-Abenteuer um Nintendos vergessenen 80er-Jahre-Helden Pit - trotz diffiziler Steuerung mit Halterung enorm spielerfreundlich. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kid Icarus - Uprising (Übersicht)