kaufen? (Dragon Age)

Ich mochte bis her eigentlich alles was bioware so gemacht hat.
Aber ich hab mir nie einn Dragon age teil gekauft. Weil mich das irgendwie nie so angesprochen hat. Aber ich hör immer wieder soll echt gut sein, desshalb hätt ich n parr fragen zu allen teilen. (wird sich ja nich so verändert haben)

1: is die Story aufeinander aufgebaut? Muss ich also zuerst den ersten teil holen? Oder kann ich einen neueren teil spieln?

2: Is die Syncro gut

3: gibt es mehrere Enden?

4: ham die entscheidungen richtige Konsequenzen?

5: is das son strategiekampfsystem, das man dem sagt das er nen gegner angreifen soll, und dann macht der das von allein. Oder kann man denen selbst in die Fresse haun?

sorry für den langen text

Frage gestellt am 26. März 2012 um 17:55 von jogtazocker

2 Antworten

Hallo,

ich beziehe mich hier erstmal primär auf Dragon Age Orgins, da das hier ja auch der Bereich dafür ist.

1) Der Teil "Awakening" ist eigentlich nur ein Addon, aber da er mit knapp 30 Stunden Spieldauer recht umfangreich ist, nenne ich ihn hier mal als eigenen Part. Dieser schließt direkt an Origins an und ist spielenswert wenn man auch DA2 spielen möchte. Hier lernt man nämlich schon einen späteren Charakter kennen. DA2 selber beginnt etwas versetzt und spielt dann nach dem Ende von Origins. Empfehlenswert ist es immer mit Origins zu starten, auch wenn die Grafik nicht mehr die Tollste ist. Dennoch bildet es quasi die Grundlage und bietet einige Insiderwitze die man sonst in DA2 nicht versteht. Außerdem bekommt man schon mal eine grobe Orientierung was in der Welt dort und vorallem in Ferelden so los ist. Auf den hier schon angedeuteten Konflikten baut DA2 dann auch auf. Es ist aber auch möglich DA2 zu spielen ohne Origins zu kennen. Grundsätzlich MUSS man DAO nicht gespielt haben.

2) Finde ich schon. Ich finde es bei DA2 gut, dass dein Charakter endlich sprechen kann und hierbei auch nicht einfach den Satz vorliest den du ausgewählt hast, sondern es umformuliert. Dadurch kann er mehr sarkastisch oder ärgerlich wirken. Je nachdem wie du spielst.

3) Definitives JA!

4) Diese bedingen 3)! Es gibt natürlich eine vorgefertigte Story die man spielen muss. Wie du mit den Problemen die im Laufe der Story entstehen umgehst, bleibt dir überlassen. Bist du immer hilfbereit oder mehr aggressiv? Bist du immer auf einen Gewinn aus, oder hilfst du den Leuten aus Mitgefühl heraus? Das alles fließt in den Verlauf der Story ein.

5) Du reist in dem Spiel in der Regel in der Gruppe. Wer dich von deinen Leuten begleitet kannst du immer ganz individuell entscheiden. Wenn du deinen Hauptcharakter steuerst agiert deine Gruppe via Taktik. Das bedeutet, dass du in einem Menü genau anweisen kannst, wann ein Begleiter welche Fähigkeit einsetzt. Z.B. Wenn deine Gesundheit <50% beträgt, lässt du dich durch deine Magierin in der Gruppe heilen. Welche Fähigkeit du wie einsetzen lässt kannst du ganz individuell entscheiden. Du kannst aber auch zwischen den Begleitern wechseln, sodass du dann die Magierin spielst.
Beim Kampf hast du einmal ganz normale Angriffe (Hau-Drauf) oder eben Fähigkeiten die mit Mana/Ausdauer funktionieren. Diese machen meist mehr Schaden und sind effektiver.

So, sorry für den noch längeren Text :P

>LG

Antwort #1, 26. März 2012 um 20:24 von Pinki666

Dieses Video zu Dragon Age schon gesehen?
hab nicht mit sonem ausführlichen Text gerechnet
herzlichen Dank :)

Antwort #2, 26. März 2012 um 21:32 von jogtazocker

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Age

Dragon Age

Dragon Age spieletipps meint: Das beste Rollenspiel 2009: Episch, packend, grandios erzählt. Der geistige Nachfolger von Baldur's Gate ist großes Rollenspiel-Kino. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Seit heute ist die Xbox One X offiziell in den Vorverkauf gestartet, da kündigt die Einzelhandelskette Gamestop be (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Age (Übersicht)