atronachen schmiede und geld (Skyrim)

hab 2 fragen

1. wie verdiene ich am besten geld ohne glitches?

2. welchen gegenstand muss ich in die schmiede tun (also in den sockel)?

Frage gestellt am 02. April 2012 um 11:04 von xXHunterXx123

5 Antworten

1. In den Dungeons die ganzen wertvollen Sachen (verzauberte Rüstung/Waffen, Edelsteine, Erze, Schmuck etc.) mitnehmen und verkaufen. Eisendolche schmieden, verzaubern und verkaufen. Und dann hab ich noch einen Tipp bei den Tipps & Cheats gepostet:

Wenn Ihr mal Gold braucht, dann solltet Ihr unbedingt die Kolskeggr-Mine (eine Abgeschworenen-Mine) besuchen. Diese Mine findet Ihr weit östlich von Markath. In dieser Mine könnt Ihr sehr viel Golderz abbauen.

Als ich die Mine verlassen habe, hatte ich 48 Golderze und 2 Golderzbarren (die ich noch in der Minte gefunden habe). Die könnt ihr dann verkaufen oder ihr schmiedet Ketten, Ringe oder was auch immer.

2. Keine Ahnung. Ich hab die Atronarchenschmiede noch nie benutzt.^^

Antwort #1, 02. April 2012 um 11:20 von KingPupsi

ok danke :)

Antwort #2, 02. April 2012 um 11:57 von xXHunterXx123

2. einen siegelstein den du bei der quest ´Beschwörungsritualzauber´ an der akademie bekommst allerdings nur wenn du beschwörungsmeister bist und 100 beschörung hast... aber ich kann dich beruhigen der stein bringt herzlich wenig denn die atronarchen bzw daedra die du mit dem siegelstein oben drin und dem opferaltar beschwörst sind genauso feindlich und bringen dir genauso wenig wie ohne den siegelstein in seiner vorrichtung

Antwort #3, 02. April 2012 um 12:08 von Blackwizard

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
kleiner nachtrag: zu 1. gehe in die orkfestung narzulbur (östlich in den bergen von windhelm); dort gehst du in die nebenstehende schwarzadermine wie der name schon sagt: ebenerz, und zwar in mengen
wenn du alles richtig machst kannst du an die 54 stück da rausholen in der schmelzhütte vor der mine zu barren verarbeiten und verkaufen... ebenerz ist weitaus wertvoller als die meisten materialien in skyrim

Antwort #4, 02. April 2012 um 12:11 von Blackwizard

ok danköschön :) Aber das Orklager hab ich schon ausgerottet :D :D sie haben mich als blöden nord oder so beleidigt :D

Antwort #5, 02. April 2012 um 16:19 von xXHunterXx123

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Troll and I: Davor warnen "Nintendo Switch"-Besitzer

Troll and I: Davor warnen "Nintendo Switch"-Besitzer

Wer sich eine Nintendo Switch kauft oder schon besitzt, der kann bereits zu einer soliden Auswahl von tollen Spielen gr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)