Skyrim Bürgerkrieg (Skyrim)

Ich bin in Moment lvl 81 und alles durch ausser den Bürgerkrieg, ich kann mich einfach nicht entschieden.
Ich wollte mal hören wo ihr seid - Sturmmäntel - -Kaisserreich - ( 05.04.12 Stand )

Was ich schon mehrmals gehört habe ist dass wen man den Tulis oder wie der auch heisst am Schluss tötet wird bekannt gegeben dass die Kaiserlichen am rüsten waren gegen die Tahlmors. Stimmt das?

Ulfric möchte jaa nur Grosskönig werden und das nervt mich. Das mit dem geköpfe am anfang ist mir eingentlich egal. Aber eben weil ich Nord bin zieht es mich zu den Sturmmäntel weil das eingentlich mein Volk ist!

PS : Die Kaiserlichen gefallen mir vom Aussehen(Rüstung natürlich :D) und vom verhalten.

Jetzt ist ja der 05.04.12 würde jetzt gerne wiessen wo ihr so steht.

Glaubt ihr an einem Add-On für den Bürgerkrieg!

Schreibt einfach mal rein =)

Frage gestellt am 05. April 2012 um 19:40 von DomiiMaestro

10 Antworten

Natührlich bin ich beim Kaiserreich obwooohl ich den Kaiser getötet habe :)

Ps: wenn man Ulfrik vorm Story ende killt trifft man ihn in Sovengard wo er erkennt das er das falsche getan hat (glaub ich das er soetwas sagt ist schon länger her)

Antwort #1, 05. April 2012 um 19:47 von ReVan_Leiht

also ich hab 3 speicherplätze davon ist der beste sturmmäntel und die anderen beiden kaiserreich. Das gute is bei kaiserreich das wenn man von anfang spielt also noch als noob das man da waffen mit feuerverzauberung kriegt und sowas :D :D ich würd kaiserreich nehmen weils i wie lustiger ist und ich einsamkeit mag :D

Antwort #2, 05. April 2012 um 20:02 von xXHunterXx123

Ich bin ein echter Nord und deshalb bin ich den Sturmmänteln beigetreten und habe eigtl. nichts bereut! Ich war mir am Anfang auch nicht so sicher, aber ich habe mich am Ende doch den "waren Söhnen Himmelsrands" angeschlossen ;-) Ist natürlich DEINE Entscheidung! Aber völlig egal, welcher der beiden Parteien du beitrittst, du wirst AUF JEDEN FALL blutige Schlachten erleben, in denen du sicherlich deine Fertigkeiten verbesserst! :-) Obwohl man auch sagen muss, dass die Kaiserlichen seit langer Zeit Tamriel schon gerecht regieren, ansonsten würden die Thalmor uns sagen wo's lang geht! :/ Mir hat es auch geholfen, dass ich mir folgendes vorgestellt habe: Ich bin Deutscher und auf einmal kommt Amerika und will Deutschland erobern. So, will ich jetzt lieber für mein Heimatland kämpfen, oder lieber den Amerikanern helfen, dass die Deutschland kriegen und für die dann mitmachen? War nur ein Beispiel! Überleg einfach mal, was du in dieser Situation tun würdest ;-) Hoffe ich konnte einigermaßen helfen! :-)

Antwort #3, 05. April 2012 um 20:04 von DrumFighter

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Ich bin absolut für die Sturmmäntel sie wollen ihre Heimat und ihre Kultur beschützen wer kann ihnen denn das übel nehmen?
Die Kaiserlichen sind nur Schoßhündchen der Thalmor!

Antwort #4, 05. April 2012 um 20:06 von bluemchen_1

Noch etwas: Die Kaiserlichen haben den Bürgerkrieg ja angefangen, indem sie Himmelsrand erobern wollten! Ist doch klar, dass sich die Sturmmäntel das nicht gefallen lassen! Und da du ein Nord bist und vermutlich auch mit Ralof am Anfang in Helgen die Kaiserlichen platt gemacht hast, würde ich den Sturmmänteln dienen. Denn wie bluemchen_1 gesagt hat, sie wollen ihr Land und ihre Kultur beibehalten und die Kaiserlichen wollen ihnen eintrichtern, an einen anderen Gott zu glauben und nicht mehr Talos zu verehren.

Antwort #5, 06. April 2012 um 12:36 von DrumFighter

Ich hab aber gehört dass die Kaiserlichen zum Schutz des Volkes den Friedensvertrag zugestimmt haben, wenn sie den nicht zugestimmt hätten wäre das Kaiserreich jetzt nun von den Thalmors besetzt.

Hab auch mitbekommen dass wenn mann sich den Kaiserlichen anschliesst und dan Ulfric tötet und ihn dann in Sovengarde besucht das er selber gesteht dass es ein Fehler war.

@DrumFighter :

So wie ich mitbekommen habe möchten die Kaiserlichen nicht den Nords den glauben weg nehmen , sie haben eben keine andere Wahl weil sie von den Thalmors unterdrückt werden. Die Kaiserlichen und Sturmmäntel sind eingentlich nur Marionten für die Thalmors. Die Thalnors wiessen eben dass sie keine Chance hätten gegen die Nords+Kaisern. Darum haben sie dass mit dem Friedensvertrag und Talos gemacht. Dass stört jetzt eben die Nords. und die beide bekriegen sich nun gegenseitig, das problem ist die beide verstehen den Sinn nicht.Die Thalmor möchte eben die beiden Völker schwächen damit sie dann eine Chance haben.

Was mich schockiert hatt. Wo ich den Tulius umgebracht habe, hab ich hintenrum von einem Kaiserlichen General gehört dass die Kaiserlichen gegen die Thalmors am rüsten waren. o.O

Antwort #6, 06. April 2012 um 13:01 von DomiiMaestro

Ok danke DomiiMaestro, jetzt check ich's erst richtig! :D Also sind die Thalmor die Übeltäter... Am besten wäre es, wenn die Sturmmäntel und die Kaiserlichen sich zusammentun und dann gemeinsam gegen die Thalmor kämpfen würden! Aber ich bin lieber für die Sturmmäntel, als für die Kaiserlichen, weil ich bin doch keine Marionette der Thalmor! Ich find's gut, dass du den Sturmmänteln beigetreten bist! :-)

Antwort #7, 06. April 2012 um 15:30 von DrumFighter

Kein Problem. Nicht vergessen DrumFighter auch die Sturmmäntel sind Marionten des Hochelfen Volk. Die sind eben so in einer Sache vertieft dass die nicht mal wiessen was 1+1 gibt :D .

Ich werde mich jetzt glaube ich auch nach 1 Monat entscheidung den Sturmmäntel anschliessen.Für die erweiterung des Bürgerkrieges hoffe ich und wüntsche mir dann der Grosskänig zu sein :)

PS : Nord 4 Ever <3

Antwort #8, 06. April 2012 um 16:57 von DomiiMaestro

Also Ich konnte mich auch nicht entscheiden. Weil Ich Zwar die sturmmäntel besser finde,(VORSICHT SPOILER) ABER mir geht es um Weißlauf der jarl von weißlauf ist cool und weißlauf ist einfach die Beste stadt.
Und ich will sie nicht angreifen weil man ja beim kaiserreich weißlauf beschützt und bei den sturmmäntel greift man sie an und das ist kacke.

Antwort #9, 22. August 2012 um 16:00 von rofska

Hi, meine Antwort kommt etwas spät, aber ich schreib trotzdem mal :).
Ich hab die Kaiserlichen gewählt. Das lag vor allem am Vorgänger Oblivion. Dort hatte man (wenn du die Story richtig kennst) ziemlich viel mit dem Kaiserreich zu tun. Darum unterstütze ich das Kaiserreich auch in Skyrim wo ich nur kann. Außerdem ist das Kaiserreich auch die einzige Macht die, die Thalmor bezwingen können. Ach ja, für alle die meinen das Kaiserreich hätte den Krieg gegen den Aldmeri Bund verloren: das stimmt so nicht! Der Aldmeri Bund konnte die Kaiserstadt zwar besetzen und plündern, doch als der Kaiser mit zwei oder drei mobilisierten Legionen aus Richtung Bruma kam, konnte er die Kaiserstadt zurück erobern. Dabei wurde die Hauptstreitmacht des Aldmeri Bundes vollkommen vernichtet. Und am Ende Schloß Kaiser Titus Mede II das Weißgoldkonkordat nur ab, weil er dachte dass das Kaiserreich nur so seine volle Stärke zurück erlangen könne.

Antwort #10, 12. Januar 2014 um 17:51 von Bisbark

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)