Wie skill ich am besten? (Skyrim)

Ich hol mir bald Skyrim und möchte dann gerne mit 2-Einhandwaffen spielen wie Skill ich dann an besten und welche Klasse mach ich mit dann?

MfG 19RedDeadRedemption90

Frage gestellt am 06. April 2012 um 19:07 von 19RedDeadRedemption90

6 Antworten

Mit nem Krieger skillst du dann so: ( Quets machen , Mobs killen etc , in der Stadt wachen angreiffen was sehr lustig ist :D ) und wenn du mit deinem letzen satz sagen wolltest welche klasse am besten für einen einhandkrieger wäre kann ich dir nur sagen das es egal ist. weil schlussendlich sowieso alle Fertigkeiten auf 100 sind.

Aber ich hab mir ein Nord genommen weil er mir am besten gefällt.

Antwort #1, 06. April 2012 um 23:14 von DomiiMaestro

Rothwardon. Am Anfang hat er den Fertigkeitsboni für Einhändig auf 25. Außerdem wegen seiner Kraft, mit der er seine Ausdauerregeneration verstärkt.

Du solltest noch auf Schmiedekunst, Schwere Rüstung & Verzauberung skilln.
Ab & zu solltest du auch mal im Bogenschießen schnuppern. Nur für den Fall der Fälle.

Antwort #2, 06. April 2012 um 23:30 von flomaster3000

@flomaster3000 Es ist völlig egal welche Klasse man nihmt. Mann sollte die nehmen welchen einem besten gefällt und diese 5 punkte bei Einhändig kann man in 2Min. nachholen und dass mit der Rasse Kraft kann man eingentlich nie gebrauchen weil es nix bringt und sowieso nur einmal am Tag gewirkt werden kann!

Antwort #3, 06. April 2012 um 23:37 von DomiiMaestro

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Achja: Du solltest auf 60% Gesundheit & 40% Ausdauer skilln.
Heißt: nach 10 Level ups solltest du Gesundheit auf 160 & Ausdauer auf 140 haben. Magicka kannst du als „Waffenmeister" außen vorlassen.
Am anfag solltest du den Kriegerstein nehmen. Sobald du kannst auf den Schlachtrossstein wechseln. Wenn aber unter Schwerer Rüstung den Perk „Konditionierung" hast, solltest du auf den Fürstenstein wechseln.

Es ist kompliziert, ich weiß.

Antwort #4, 06. April 2012 um 23:42 von flomaster3000

Danke Leute :D


MfG

Antwort #5, 07. April 2012 um 03:01 von 19RedDeadRedemption90

flomaster3000: was bringt der fürstenstein?

ich würd dir einen dunkelelfen empfehlen, wird zwar meist als kampfmagier gespielt, ABER: 50% feuerresistenz , so kann man alduin oder andere drachen z.B. auf meister leichter killen ;)
nord sind 50% kälteresistenz, auch ganz praktisch ;)

Antwort #6, 08. April 2012 um 20:30 von gamer1805

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Divinity Original Sin 2: So geht Community-Arbeit

Divinity Original Sin 2: So geht Community-Arbeit

Divinity Original Sin 2 ist nicht nur ein fantastisches Rollenspiel; es ist auch ein gutes Beispiel dafür, wie ein (...) mehr

Weitere Artikel

Electronic Arts wird Teil der "HeForShe IMPACT 10x10x10"-Gruppe

Electronic Arts wird Teil der "HeForShe IMPACT 10x10x10"-Gruppe

Schon seit längerem setzt sich Hersteller Electronic Arts für Geschlechtergerechtigkeit ein und wurde daf&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)