Singed gut als Startchamp? (LoL)

Also, ich bin noch neu in dem Game, überleg mir aber ob ich mir nicht Singed (den verrückten Alchemisten) als ersten Champ hohlen soll,
hab zwar erst 2 mal mit dem gespielt, fand den aber ganz ok (zumindest besser als alles andere was ich bis dahin gespielt hab^^).
Aber ist der auch wirklich anfängerfreundlich, oder waren meine Gegner nur richtig schlecht?

Schon mal im Vorraus danke für Antworten

Frage gestellt am 07. April 2012 um 14:29 von Ralumi

7 Antworten

Man muss mit singed sich richtig postionieren also ist er nicht unbedingt leicht aber es gibt meiner meinung auch schwerere.
Da er mein Main war würde ich dir schon empfhelen aber für den anfang gibt meiner meinung bessere champs Ashe, annie und Ryze. Das sind nur ein paar von vielen. Da dir singed gefallen hat kannst du dir ihn aber kaufen da er recht stark ist.

Antwort #1, 07. April 2012 um 14:36 von DidiYouSeeThis

ich empfehle fürn anfang annie :D die vasallen mit dem q skill töten und den gegner im richtigen moment mit der ultimate attackieren sobald der stun ready ist :D mti annie lernst du alles was man im spiel bruacht : timin , last hitten , spaß , noch mehr spaß und das man den gegner nicht nach dem äußeren beurteilen soll


zu singed: er ist eher mittelschwer aber falls du denkst du kannst was mit ihm nur zu denn extrem schwer ist er nicht :D

Antwort #2, 07. April 2012 um 21:01 von seikoma

als startchamp dienen eig alle (bis auf supp die wuerd ich fuers 1. aussern vor lassen) von daher sollte dich nichts hindern ihn zu kaufen wenn er dir gefaellt und du einigermassen zurecht kommst.

Antwort #3, 07. April 2012 um 21:02 von ST99

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Danke für die vielen Antworten, ganz sicher bin ich mir aber immer noch nicht (hab probleme andere champs down zu kriegen :S ) aber ich bin beruhigt das er nicht zu den schwersten gehört.

Antwort #4, 08. April 2012 um 14:56 von Ralumi

Singed ist insofern schwer, dass er sich komplett anders als viele andere Champs spielt, da du nahezu deinen gesamten Schaden auch dann machst, wenn du vorm Gegner wegrennst.

Erfordert etwas Eingewöhnung, ansonsten ist er recht simpel.

Antwort #5, 08. April 2012 um 17:46 von Herr_der_Ringe

singed ist n ap offtank... d.h. deine aufgabe ist es nicht wirklich gegner downzumachen, sondern versuchen kills vorzubereiten (z.b. durch nen flink) und deine mates zu retten/zu deffen.

insofern machste nichts falsch, wenn du gegner nicht wirklich downmachen kannst (also 1v1).

Antwort #6, 08. April 2012 um 22:33 von ST99

Gut zu wissen, nur doof das ich meistens irgendwo allein einen Turm verteidige...
(ich hab mich inzwischen entschieden ihn zu kaufen sobald ich kann ^^)

Antwort #7, 08. April 2012 um 23:21 von Ralumi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)