lohnt sich das spiel (Last Story)

Frage steht oben lohnt sich das spiel zu kaufen

Frage gestellt am 07. April 2012 um 19:25 von gelöschter User

5 Antworten

Es ist ein tolles Spiel das muss man sagen aber es ist halt sehr kurz was wirklich einer er wenigen negativen Punkte aber das ist ein sher großer. Die weiteren negativen Punkte sind
-manchmal ruckelt die Grafik was nicht schlimm ist und selten vorkommt
-keine "freie" Welt in der man lvln kann sondern nur Lvlkreise

Das waren die einzigen negativen Punkte aber wie gesagt die sind nicht schlimm sondern nur die kurze Story.
Aber es gibt viele positive Punkte
-atemberaubende Grafik
-hoher Spielspass
-man ist (wenn auch nur kurz) vor den Fernseher gefesselt bis zum Schluss)
-Online Modus (was die kurze Story ausgleicht
Also eigentlich ist es sher gut und empfehlenswert :D
Hoffe konnte helfen

Antwort #1, 07. April 2012 um 20:36 von saTto

saTto werde es mir ueberlegen und danke das du mir so viele punkte ueber das spiel erzaehlt hast.

Hoechstes level?
Wie viele charaktere?

waer nett wenn du oder jemand anderes darauf noch antworten wuerdest.

Antwort #2, 07. April 2012 um 21:46 von gelöschter User

es gibt 6 charaktere und dass höchstlevel ist 99 der ist aber schnell erreicht wenn man ein bisschen trainiert( hab alle beim 2. durchspielen auf 99 gekriegt). anmerken will ich noch dass es meiner meinung nach zu wenig rüstungen gibt. hoffe konnte helfen.

Antwort #3, 07. April 2012 um 22:00 von Dragonthunder

Ja dragonhunter konntest helfen. Danke auch dir fuer seine antwort

Antwort #4, 07. April 2012 um 22:07 von gelöschter User

Ziemlich dürftiges Rollenspiel. Hätte meiner Meinung nach niemals 85 Punkte wie von Spieletipps verdient.
Grafik ist toll, aber das zählt nicht zum Spielspaß beim Rollenspiel.
Story ist sehr 08/15. Natürlich muss es einen Jugendlichen männlichen Held geben, der 5 minuten nach Spielbeginn ein Mädchen kennenlernt und dafür sein ganzes Leben opfert. Hat man schon 1000x gesehen. Der Rest ist Missionsartig gestaltet, was beim Rollenspiel auch eher negativ ist. Positiv find ich das Waffenupgrade system, dass zumindest etwas die Spieldauer hebt. Online Modus ist total Banane. Es gibt GENAU die gleichen Bosse wie offline, und mit lvl 1 kann man auch online jedem davon sofort begegnen.(Theoretisch könnte ein Lvl 1er zufällig mit ein paar sehr hohen Spieler zusammkommen, die wählen den schwersten Boss aus und legen ihn in 2 Minuten. Bam, der lvl 1er hat sofort ne starke Waffe.) Das dümmste ist auch noch, dass sich Online waffen kaum lohnen, da viele Offline Waffen besser sind.
Nebenquests gibs n paar bringen aber GARNICHTS. Spieldauer bei mir ca. 40h, bis ich Online jeden Boss mehrmals besiegt habe, und auch schon sehr gut Ausgerüstet bin. Mal ehrlich, da hält jedes Zelda länger. Erbärmlich für ein Rpg.
Fazit: Der Hype wurde überhauptnicht gerecht, hätte evt. 70% gegeben.

Antwort #5, 09. April 2012 um 22:04 von SmashThatToilet

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Last Story

Last Story

The Last Story spieletipps meint: Hochwertige Präsentation, guter Spielfluss, sympathische Charaktere und ein knackiges Kampfsystem, das Action- und Taktik-Elemente vereint: Ein später Wii-Hit! Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Last Story (Übersicht)