An die die BF3 & MW3 haben (BF 3)

Welches Game ist besser und warum?

Frage gestellt am 08. April 2012 um 19:18 von Mayhem-Enigma

21 Antworten

Bf3 ist besser, weil mw3 richtig in die hose gegangen ist. das spiel ist fast so wie mw2 nur dass die spielmodi im multiplayer sogar schlechter sind!. für leute, die auch die vorherigen teile gespielt haben, ist es noch empfehlbarm , aber wenn man sich zwischen bf3 und mw3 entscheiden müsste, würde mann sofort auf battlefield tippen. nicht nur grafisch ist es besser. man kann mit jets und helis rumfliegen, panzer fahren und taktisch einen auf ''soldaten'' machen :D:D. Selbst wenn du bei spieletipps die beiden spiele vergleichen müsstest, hat modern f*cking 3 75 punkte als fanstimme und battlefield ich glaub 90. also man hätte wirklich tausende gründe :D ich sags jetzt nicht weil wir auf der bf3 seite sind, sondern weil es so ist. hoffe ich konnte dich etwas weiterbringen :D

Antwort #1, 08. April 2012 um 19:29 von rasendori222

Zu 100% Bf3 da kannst du viel mehr machen

Antwort #2, 08. April 2012 um 19:29 von haze1944

Also ich finde Battlefield 3 besser weil Battlefield 3 mehr spass macht und ist auch viel realistischer,geile Grafik hat usw.


Bei MW3 bin ich echt enttäuscht weil es seit WaW oder MW1 die gleiche Engine ist...ich hätte MW3 nicht kaufen dürfen! und das bescheuerteste finde ich die Prestige! bis rang 80 und dann immer wieder nach vorne! was bringt das? naja das bringt nur n bisschen was, aber das braucht man fast gar nicht

Also die Bewertung finde ich bei MW3 34%

Und Battlefield 3 93%

P.S MW3 ist kein shootergame sondern wie ein Reaktionstestgame!

Antwort #3, 08. April 2012 um 19:29 von gelöschter User

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Lozo, da kann ich dir nur zustimmen ! bei call of duty spielt man nur auf kills und fördert seine reflexe. battlefield soll spass machen und dem spieler zeigen, wie das soldatenleben bzw. der krieg so ungefähr ist.

Antwort #4, 08. April 2012 um 19:32 von rasendori222

wenn du schon so fragst ganz klar mario 64...nein spaß beiseite für bf sollte man zeit investieren können da das spiel vorallem für anfänger ziemlich frustrierend sein kann , da wirklich beinahe alle einem op vorkommen.Während cod einsteigerfreundlich und massenkompatibler ist , cod ist mehr easy 2 learn hard 2 master... bf ist mehr auf teamplay ausgelegt z.B gibt es nur modis die innerhalb eines teams oder squads spielen (squads sind kleine truppen von vier mann) während du in cod auch modis hast die auf den solo gamer ausgerichtet sind.Zum Sound und der Grafik will ich jetzt nichts sagen die fanboys über mir habens ja schon getan.Wenn du cod noch nie vorher gespielt hast kannst du dir lieber mw 2 holen es ist preiswerter und vom prinzip her das gleiche wie mw 3.bf kann ich dir nur empfehlen wenn du dich auf das spiel einlässt und gedult mit dem spiel hast da es wie gesagt verdammt schwer ist.Und zu dem typen über mir wat is mit dir nicht in ordnung? soldatenleben ,der krieg so ungefähr ist? hab ich n anderes spiel gespielt als du? wenn du ne simulation wllst spiel arma nicht bf , bf ist und bleibt ein shooter...das einzige was wirklich realistisch an dem spiel ist sind die zerstörungen (teilweise) und das bullet dropping , streuung und rückstoß... um bf als simulation zu bezeichnen fehlen noch viele sachen z.b das die kugeln bei der kollision mehr bewirken als n blood screen und das dein hp weniger wird. Aber bei cod hast du vollkommen recht

Antwort #5, 08. April 2012 um 20:27 von gelöschter User

Bf3 ist besser, weil mw3 richtig in die hose gegangen ist. das spiel ist fast so wie mw2 nur dass die spielmodi im multiplayer sogar schlechter sind!. für leute, die auch die vorherigen teile gespielt haben, ist es noch empfehlbarm , aber wenn man sich zwischen bf3 und mw3 entscheiden müsste, würde mann sofort auf battlefield tippen. nicht nur grafisch ist es besser. man kann mit jets und helis rumfliegen, panzer fahren und taktisch einen auf ''soldaten'' machen :D:D. Selbst wenn du bei spieletipps die beiden spiele vergleichen müsstest, hat modern f*cking 3 75 punkte als fanstimme und battlefield ich glaub 90. also man hätte wirklich tausende gründe :D ich sags jetzt nicht weil wir auf der bf3 seite sind, sondern weil es so ist. hoffe ich konnte dich etwas weiterbringen :D

Antwort #6, 08. April 2012 um 21:21 von gelöschter User

Also ich hab beide Spiele und sie machen beide Spaß.
Momentan spiel ich lieber Bf3.
CoD ist dieses mal nicht gelungen:Spans,Akimbo-Waffen
sind nicht gut.Camper und Noobtuber: Naja da können nur die Spieler was dafür.
Und PS3_ZOCKEN_ hör auf beiträge zu kopieren!

Antwort #7, 08. April 2012 um 22:45 von The_Jigsaw666

Ich find BF3 besser.Ich spiel zwar auch oft mw3 aber nur wegen freunden.Aber wenn ich ehrlich gibt es 1 CoD was alle bisherigen ego-shooter um länge übertrifft.Und dieses CoD heisst MW1.(naja duke nukem 3D kann da auch mithalten weil es einer der ersten ego war)

Antwort #8, 09. April 2012 um 00:53 von joswwe

PS3__ZOCKEN__ willse mich verar***en ? :D

Antwort #9, 09. April 2012 um 10:01 von rasendori222

also ich muss sagen ich finde bf3 besser es ist nicht so unfordernt wie mw3 in mw3 kommt es nur drauf an wer ein gamerheadset hat und wer kein reallife mehr hat und es macht zum teil aggresiv mein freund tikte so aus das er seinen controller gegen seinen fernasehr warf er ist eigentlich nicht so der aggresive typ aber da tikte er so aus...
aber jetzt mal zum vergleich :
ich nenne nur mal ein paar dinge die mir aufgefallen sind
1, in MW3 sind es eigentlich nur kleine kinder die das game zocken und irgendwas ins headset singen schreien wenn sie eine M.O.A.B bekommen das ist in bf3 nicht so da spielen zwar auch kleine kinder (ab 12 jahren) die singen aber nicht sondern reden mit dir ganz normal sagen dir wo gegner sind
2, in mw3 sind die maps zum teil so klein das du einfach mal ne granate werfen musst und nen kill hast (dome)in bf3 sind dei maps schon großer das heißt zwar nicht das du nur alle 2min einen gegner triffst zum beispiel in tdm kannst du in 5 min 30 kills zu stande bekommen
3, es gibt fahrzeuge in denen jeder darf und du nicht erst 14 kills brauchst du kannst zu lande zu wasser und in der luft vorbewegen
4, das spiel hat ne hammer grafig und du kannst bis zu 24 spielern auf der ps3 und am pc bis zu 64 spielern zocken das macht schon viel aus :DD
5, das waffen balancing ist viel besser es gibt nicht totale schrott waffen und nicht die totale OP waffen auserdem kannst du viel mehr waffen aufsätze benutzen
6,das spiel macht einfach auf lange sicht mehr spass in mw3 geht alles nur auf kills und jeder spiel modus spielt sich fasst gleich nur das du in denn einen irgenwelche flaggen in den boden geramt worden und kein schwein interessirt im vergleich zu bf3 da finden richtige big war kampfe um eine flagge stad
7,du kannst alls anfänger auch sehr gut sein auch wenn du noch keine waffen aufsätze hast und es gibt in bf3 zwar auch pearks aber nicht so unsinige wie in mw3
8, du bekommst auch für dein geld in den map packs was ich glaube das der erst nur 14,99 gekostet hat weil eigentlich jeder die LE hat du bekommst 10 neue waffen und ich rechne mal in mw3 größe die maps um ca 10 maps in rush alleine sind die maps in teil abschnitte eingeteilt die alleine schon so groß wie eine map aus mw3
das wars mw3 ist zwar auch kein schlechtes game es macht auch spaß aber bf3 ist einfach meiner meinung das bessere game schon alleine durch die optig ach ja du kannst die umgebunng zerstören
das ist jetzt meine meinung eure meinung kann anders sein aber bf3 ist einfach das beste spiel ach ja fast alle meine freunde hollten sich bf3 weil mw3 sie nervte also die sich nicht von anfagan bf3 geholt hat

Antwort #10, 09. April 2012 um 12:26 von HimbeerKuchen

Boah Himbeerkuchen hatte keine Lust deinen Text zu Lesen :)

Kurz gefasst: BF3

Warum: Darum

Ne Spass, Bei BF sind die Waffen nach dem Patch ausbalanciert und überpowerte Waffen gibt es nicht mehr im gegensatzt zu MW3. Bei MW3 gibt es 15 Prestige und was ist so toll daran 15x mal auf Lv.80 zu leveln?

Antwort #11, 09. April 2012 um 16:09 von gelöschter User

ich finde das man diese beiden spiele nicht miteinander vergleichen kann. sie haben beide zwar sehr viel gemeinsam sind aber dennoch total verschieden. das eine spiel ist eher wie eine simulation und ihr schwerpunkt ist der realismus des spiels das andere spiel jedoch legt es auf abgedrehtheit und verücktheit an. in battlefield ist alles ein tick langsamer als in mw3. man hat die möglichkeit fahrzeuge zu benutzen und auf dächer zu klettern. in bf3 ist teamplay sehr wichtig jeder unterstützt jeden. in mw3 spielt meistens jeder für sich. in bf3 ist es wichtiger zu punkten und in mw3 ist die k/d im vordergrund.
jeder hat selbst zu entscheiden welches besser ist. es ist voll und ganz geschmacks sache. das ist das selbe wie wenn man fifa mit pes vergleicht.

ps: mir persönlich gefälltbf3 besser

Antwort #12, 09. April 2012 um 16:11 von guglumu

ich nehme fifa

Antwort #13, 09. April 2012 um 17:21 von HimbeerKuchen

MW3 ist aktionreicher und der Multiplayer macht mit den absschussserien mehr spaß

Antwort #14, 09. April 2012 um 17:25 von ThomasH2

WoW MW3 ist der grösste Schrott dort campt auch dort jeder um eine hohe Abschusserie zu bekommen statt bei herrschaft die Flaggen einzunehmen! BF3 ist um längen besser.

Antwort #15, 09. April 2012 um 19:53 von gelöschter User

@ThomasH2
Ok mw3 ist in irgendeiner hinsicht vieleicht aktionreich dann ist homefront mehr aktionreicher alle cod's die es bisher gab äh crysis.
Soso mw3 besser wegen abschusserien,das kann ich toppen check this shit out check this out:
Homefront ist 10000000000000000000000000000000000 mal besser als mw3 weil es da aktionreicher da man zu 32 auf ziemlich kleinen maps spielt und man abschusserien hat zudem ist die quali besser.Hmmmm so jetzt sieht mw3 auch schlecht aus was?

Antwort #16, 10. April 2012 um 00:03 von joswwe

Vorteile bei Cod sind halt:

In Jedem Spiel sind Freunde im gleichen Team im Gegensatzt zu BF3. Treffer erzielt man leichter die Steurung ist Schneller und schwankt weniger als bei BF. Abschusserien sind auch Interessant

Nachteile bei Cod:

Ca.80% Haben keine Ahnung wie man die Spielmodi spielt, es wird viel gecampt, Abschusserien kann auch Nachteil sein falls ein Team Mitglied die gleiche Hat kan man die Eigene und die Vorher erhalten nicht einsetzten.

Falls du Freunde hast können beide Spiele Spass machen Alleine werden Beide sehr schnell langweilig.

Antwort #17, 10. April 2012 um 19:22 von gelöschter User

@m-boy
In BF3 schwankt sie nur auf der ps3 so.Der grund ist der input-lag.

Antwort #18, 10. April 2012 um 22:07 von joswwe

Haha habe Bf3 nicht hol es mir aber morgen und ich finde bf3 auch besser,weil man da in team zsm hällt nicht so wie in mw3 einfach campen oder durch rushen und ide maps und grafk einfach größer und besser sind
BF3 IST zu 100% besser meiner Meinung

Antwort #19, 10. April 2012 um 22:36 von Obi_waN_KYnobI

Camperfield 3
Camp of Duty: Modern Warfail 3

Das sind zwei Spitznamen die ich mal von "Fanatikern" aufgeschnappt habe.
Ich finde die Diskussion langsam lustig :D

Aber ich schlage mich ganz klar auf die Seite von "Camperfield 3". Ich muss ganz klar sagen: Ich bereue es den "Warfail 3" gekauft zu haben. Das Geld hätte ich mir sparen können.
Also ich bin PS3 Gamer und irgendwie hat sich die Grafik von Mw2 zu Mw3 verschlechtert.
Ich zocke lieber MW2 wenn ich ein schnelles Game möchte. Ich bin übrigends Youtuber und begrüße die Kamerafunktion die dazukam. Aber das Game MW2 ist an sich besser und deshalb verzichte ich auch gerne auf die.
Battlefield 3 ist... Anders. Es verbindet Action von Call of Duty mit Teamplay und (teilweise) Realistik von "Battlefield2:Project Reality" (Ist ein Mod der Ähnlich wie ArmaII ist) und der guten Grafik der fortschrittlichsten Games.
Die BF3 Community ist auch klar besser... Das merkt man sehr stark als Youtuber. Während CoD Spieler "Fragmovies" hochladen, die quasi immer dasselbe sind, laden BF3 Gamer mehr lustige Videos und "Chopper-Fails" hoch. Das ist viel abwechslungsreicher und ich beteilige mich da viel lieber. Bei CoD spielt man nur um von 9-Jährigen beleidigt zu werden...

Antwort #20, 22. Juni 2012 um 21:21 von schuetze0074

bei bf3 haste sehr wenig hacker und bei mw3 is finde ich zum kotzen ständig hacker cheater mindestens einer pro grunde hackt und cheatet weil bei 10 stunden spiel lvl 20 prestige ist! Und das ist bei mw3 Hacken und cheaten!
also bf3 gibts sowas sehr selten denke ich da sich punkbuster durchsetzt! Und man hat fahrzeuge und heli's die du in mw3 nicht hast!

Antwort #21, 21. Juli 2012 um 17:36 von Iceman3361

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)