Brauche tipps zur kampange (Shogun 2 - Fall of the Samurai)

also ich spiel die kampange auf normal und ich soll bis 1876 glaub ich 26 provinzen halten und 50 müssen dem kasier treu sein. nun hab ich aber ein problem ich hab gemerkt das ich zu spät angefangegn hab die gegner anzgreifen. (hab noch ca 90 runden zeit).
(hab noch einen verbündeten Kumamoto, der rest ist für den shogun.)

19/50 provinzen sind dem kaiser treu. und 9/26 provinzen hab ich eingenommen.

so wenn ich jetzt die gegnerischen provinzen erobere,dann kann ich nicht direkt weiter zu nächsten generischen provinz umd die einzunehmen, weil in der provinz in der ich dann grade bin, sind die leute 100% für den shogun und sobalt ich aus der stadt raus gehe, sinkt die zufriedenheit extrem ins minus und nach ner zeit kommen die rebellen oder die anderen gegner greifen die provinzstädte an und ich verlier die dann wieder. (befrei die auch immer extra noch von den steuern)

ich weis echt nicht mehr was ich machen soll.soll ich die erboberten provinzen zu meinem vasall mcachen ? ich weis nichtob das was bringt.
hab ich überhaupt noch eine chanche die kampange zu gewinnen oder kann ich jetzt schonmal neu anfangen ?

Frage gestellt am 09. April 2012 um 18:04 von ComanderBond

4 Antworten

Ich habs immer so gemacht: stadt erobert,friedlich besezt,die gammeligsten truppen ausgebildet(eine runde ausbildungzeit),eine runde gewartet und weiter.Wenn du es so nicht schaffen solltest die städte ohne revolte zu kontrollieren kannst du auch mal die steuern für 1oder2 runden ausschalten bis du mehr truppen in der stadt hast. oder du bildest einen inshin-shinshi (falsch geschrieben sry) aus und schickst den in die stadt dann sind die auch zufriedener und die shogunatstreuen bürger werden von runde zu runde weniger.(wenn du keine guten taktiken draufhast musst du die kampagne neu starten (vieleicht eine schwierigkeit tiefer) oder du gehst halt auf youtube und schaust dir ne taktik an (zb. vielefeindevielehre so heißt der glaub ich der hat viele videos mit taktiken für total war anfänger) denn wenn du weniger soldaten in der schlacht verlierst hast du mehr die du in deinen provinzen stationieren kannst).ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort #1, 10. April 2012 um 12:06 von ukanlos989

*Ishin Shishi*

Antwort #2, 10. April 2012 um 12:09 von ukanlos989

danke für den tipp.
ich bin kein anfänger hab auch empire total war 2mal dutchgespielt und da hat alles einwandfrei geklappt. hatte da auch keinen zeitdruck. nur mein problem ist das die zeit die man hat zu kurz ist. und eine schierigkeit leichter ist langweilig(muss in der koopkampange auf leicht spielen und das is total langweilig, weil man nie angegriffen wird. ^^)

spiel jetzt extrem offensiv mir fehlen jetzt nur noch 20 provinzen und hab noch 60 runden zeit.

Antwort #3, 10. April 2012 um 14:46 von ComanderBond

dann viel spaß ;D vieleicht schaffst dus ja noch

Antwort #4, 10. April 2012 um 23:34 von ukanlos989

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Total War - Shogun 2 - Fall of the Samurai

Shogun 2 - Fall of the Samurai

Total War - Shogun 2 - Fall of the Samurai spieletipps meint: Mehr Taktik. Mehr Anspruch. Mehr Einheiten. Shogun 2 - Fall of the Samurai ist mehr als nur eine Erweiterung.
Spieletipps-Award90
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Crackdown 3: Veröffentlichungstermin auf 2018 verschoben

Crackdown 3: Veröffentlichungstermin auf 2018 verschoben

Die Veröffentlichung des Action-Spiels Crackdown 3 verschiebt sich auf das Jahr 2018. Shannon Loftis, Geschäf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shogun 2 - Fall of the Samurai (Übersicht)