Kunden umschmeicheln (Die Sims - Mittelalter)

Wie kann man mit dem Händler Kunden umschmeicheln?

Frage gestellt am 10. April 2012 um 18:43 von flashsmash

5 Antworten

Kunden anklicken, "Händler" auswählen, "Kunden umschmeicheln", danach wieder "Händler", "Geschmack loben" oder "manipulieren", danach wieder "Händler" und "Um Kauf bitten". Der Verkauf geht immer nur nach zweimaligem Kunden anmachen.
Viel Erfolg.

Antwort #1, 10. April 2012 um 19:59 von elkehz

Woran erkennt man Kunden? Wenn ich auf irgendwelche Leute klicke, kann ich nur mit 100 Simleons bestechen bei "Händler" auswählen.

Antwort #2, 11. April 2012 um 14:30 von flashsmash

Hast Du Deinem Marktstand schon ausgestattet? Ohne Waren kann man nichts verkaufen!
Also, falls Du erst angefangen hast, dann hat Dein Händler vermutlich noch kein Geld, um im Dorfladen Waren einzukaufen. Dann gehst Du eben Fischen/ Angeln und/oder Blumen sammeln. Dann gehst Du an den Marktstand, anklicken und "Inventar prüfen" oder so ähnlich. Aus Deinem eigenen Inventar verschiebst Du die Dinge, die Du verkaufen möchtest, in das Inventar des Marktstandes. Und dann kannst Du auch alle Leute, die sich auf dem Markt tummeln, anquatschen und 2 x loben oder umschmeicheln und dann zum Kauf bitten.
Du solltest soviel Blumen sammeln wie möglich. Die kann man täglich im Dorfladen verkaufen und dann andere Waren erwerben, die man wiederum im eigenen Stand verkaufen kann. Nur so kann man Geld verdienen und Erfahrung sammeln. Außerdem kannst Du auch mit dem Schiff Handel mit Werkesloh und Nachlässigen treiben. Es kommt immer mal die Tagesaufgabe "Holz handeln" oder "Edelsteine handeln".
Für Holz-Handel (Werkesloh) musst Du mindesten 2 Pilze im Dorfladen kaufen und im Inventar haben,für Edelsteine (Nachlässigen) 6 Gerste (auch im Dorfladen). Außerdem kauft Nachlässigen Kräuter und Samen (kann man günstig selbst sammeln) oder Werkesloh Mineralien + Erze (gibt es beim Schmied oder Dorfladen) Und die beiden Länder zahlen dafür gutes Geld. (Gibt viel Erfahrungspunkte). Und auf dem Meer kann man auch manch gute (oder schlechte) Überraschung erleben. Tipp - wenn Du eine Meerjungfrau triffst, töte sie. In der Regel bekommt man Ware. Es hat 10 Königreiche gedauert, bis ich das endlich herausgefunden hatte.
Übrigens, im Dorfladen wird morgens um 06:00 Uhr der Warenbestand wieder aufgestockt. Falls Du mal eine größere Menge von etwas brauchst, dann gehst Du am Abend und morgens in der Früh ins Dorf.

Antwort #3, 11. April 2012 um 16:30 von elkehz

Dieses Video zu Die Sims - Mittelalter schon gesehen?
Sorry, habe ich noch vergessen: Du kannst erst Kunden ansprechen, wenn Du den Marktstand geöffnet hast: Anklicken "Marktstand öffen".

Antwort #4, 11. April 2012 um 16:32 von elkehz

Oh danke! Ich hab echt noch nichts von alle dem gewusst. Du hast mir voll geholfen! Danke!

Antwort #5, 11. April 2012 um 19:17 von flashsmash

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims - Mittelalter

Die Sims - Mittelalter

Die Sims - Mittelalter spieletipps meint: Die Sims erleben ein frisches Mittelalterabenteuer mit spielerischen Neuerungen. Allerdings ist der Titel zu leicht, um erfahrene Rollenspieler zu überzeugen. Artikel lesen
83
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

gamescom Wahlkampfarena: Das hält der Moderator PietSmiet von der politischen Diskussion

gamescom Wahlkampfarena: Das hält der Moderator PietSmiet von der politischen Diskussion

Kaum ist die hitzige Debatte der Spitzenpolitiker auf der gamescom beendet, haben unsere Redakteure die Gunst der Stund (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Sims - Mittelalter (Übersicht)