Muss man "Meine Tierarztpraxis: Einsatz auf dem Land" täglich spielen? (Meine Tierarztpraxis)

Ich möchte das Spiel gerne für meine Nichte kaufen aber sie darf nicht jeden Tag Nintendo spielen. Ein Spiel mit dem man jeden Tag Stunden verbringen muss wäre also nicht sinnvoll. Nun meine Frage: Was passiert, wenn man sich nicht jeden Tag um die Tiere kümmert? Und können die Tiere sterben, wenn man sie nicht richtig behandelt?
THX

Frage gestellt am 10. April 2012 um 23:31 von gelöschter User

2 Antworten

Also ich gebe dieses Spiel meinem Kind am Tag jeweils für 1h, das heißt: 1h darf es nach gemachten Hausaufgaben, 1h darf es nach erledigten Familienaufgaben (SpüMa ausräumen o.ä.). Da kommen wir höchstens mal auf 3h am Tag. Schön ist, dass man den Spielstand speichern kann. Man muss sich also nicht krämen oder gar ärgern, wenn mann das Spiel beenden muss.

Antwort #1, 09. August 2012 um 15:37 von Dattel74

Das Spiel läuft auch nicht in Echtzeit. Da es außerdem ein Kinderspiel ist, stirbt niemand.

Antwort #2, 03. April 2013 um 23:03 von Sithi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Meine Tierarztpraxis

Meine Tierarztpraxis

Meine Tierarztpraxis
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meine Tierarztpraxis (Übersicht)